Zeitangaben

Zeiten

Wochentage sind auch Zeitangaben. Die Regeln für das Schreiben von Wochentagen und Zeiten. Gross- und Kleinschreibung der Zeitangaben.Kleinschreibung der Zeitangaben.Grossschreibung der Zeitangaben.

von + Dativ, auch Akkusativ möglich. Sie benötigen immer Zeitangaben.

Zeiten und Tage der Woche - Spielregeln

In Ihrem täglichen Leben werden Sie immer wieder auf Tag und Nacht stößt. Zeiten des Tages sind die Bereiche, in die wir einen Tag unterteilen. Werktage sind auch Zeitangaben. Zum einen können dies gewisse Tage der Woche sein, die wir dann benennen. Diese sind immer von einem gewissen Punkt der Redezeit des Redners abhängt und zwar vor dem gestrigen, gestrigen, heutigen, morgigen und übernächsten Tag.

Es gibt ein paar Punkte zu berücksichtigen, wenn man Zeitangaben schreibt, denn je nachdem, ob eine Angabe aus einem Nomen oder einem Aderb, komponiert ist oder allein steht, gelten andere Vorschriften. Wir benutzen Tages- und Wochentagszeiten als Nomen. Ich geh am Montagmorgen ins Kino. Was? Weil Sie auch zwei Hauptwörter zusammensetzen, erhalten Sie ein Hauptwort, das Sie natürlich großgeschrieben haben.

Testen Sie unser Selbstlernportal KOSTENLOS: Hier sind einige Anwendungsbeispiele für die Composite-Zeiten: Zeiten wie Vortag, Tag, Nacht, heute, morgen oder Übermorgen sind Vorboten. Wir verwenden auch Werbebotschaften, weil sie anzeigen, unter welchen Bedingungen etwas passiert. Diese sind unveränderbar und werden immer in Kleinbuchstaben angegeben. ý Übermorgen, Gestern, Heute, Morgen und Übermorgen sind Abenteuer.

Die Zeiten werden immer in Kleinbuchstaben angegeben. Ich kam vorgestern zu Hause an und es gab ein paar Pizzen. Ich muss früh ins Bett, sagte meine Mama schon. Zeitverben kommen oft in einem doppelten Paket mit unterschiedlichen Zeitangaben vor. Nach wie vor ist das Adjektiv ein Adjektiv und das Nomen ein Nomen. Nach der Adverbienzeit wird immer in Großbuchstaben angegeben.

Nach der Adverbienzeit wird immer in Großbuchstaben geschrieben. lch geh heute Abend ins Kino. Was? Wusstest du, dass ich meine ganzen Schularbeiten gemacht habe? Die Zeiten können sowohl als Adverb als auch als Substantive benutzt werden. Ich bin mir gewiss, dass Sie Zeiten wie am Abend oder am Morgen kennen. Hierbei ist zu beachten, dass Zeitangaben immer mit einem -s am Ende in Kleinbuchstaben geschrieben werden müssen.

Die Zeitangaben mit einem -s am Ende werden immer in Kleinbuchstaben angegeben. Sie sehen hier beispielhafte Sätze zu den Zeiten mit -s: Ich jogge immer abendlich. Wir können auch hier unterschiedliche Zeitdaten zusammenfassen. Weil diesen Zeiten ein -s am Ende folgt, werden sie auch in Kleinbuchstaben und zusammengefügt. Nun haben Sie viel über die Rechtschreibung von Zeitdaten erlernt.

Auch interessant

Mehr zum Thema