Yello Strom ökostrom

Ökostrom Yello-Strom

Selbst wenn Sie echten Ökostrom kaufen wollen, liegen Sie bei Yello Electricity falsch. Der Ökostrom von Yello Strom wurde vom TÜV Nord zertifiziert. Strompreise mit Ökostrom: Für die Ökologie Bei Yello glauben wir, dass der Schutz der Umwelt alle betrifft. Als einer der bekanntesten Stromversorger Deutschlands haben wir es uns deshalb in den vergangenen Jahren zusammen mit unserer Konzernmutter EnBW zur Aufgabe gemacht, den Ökostromanteil im Strommix stetig zu erhöhen. Deshalb bemühen wir uns ständig um eine gute Balance zwischen faire Preise, die seit je her integraler Teil von Yello Electricity sind, und einer nachhaltigen Energieerzeugung aus regenerativen Energien mit unseren Vergütungen.

Durch das Abschließen eines Ökostromtarifs von Yello gelingt Ihnen gleich zwei Dinge: Sie sparen Ihren Geldbeutel und tragen zugleich einen wichtigen Teil zur Energierevolution bei. Elektrizitätsmix und Umweltwirkungen. Yello ist als Tochtergesellschaft der EnBW Energy Baden-Württemberg AG ein Teil eines Unternehmens, das den Energiewandel in Deutschland maßgeblich mitprägt.

"Mit Yello können auch Sie eine aktive Rolle in dieser regenerativen Energie-Bewegung spielen und sowohl den Ausbau der erneuerbaren Energieträger im Energie-Mix in Deutschland als auch die Förderung neuer Anlagen fördern. Wollen Sie wissen, wie viel umweltfreundlich unser Strom ist? Schauen Sie sich dann unsere Elektrizitätskennzeichnung nach 42 EWG an.

Kostengünstiger Öko-Strom zu 100% aus regenerativen Quellen. Mit Yello garantieren wir Ihnen, dass ab sofort 100% grüner Strom aus regenerativen Quellen in der von Ihnen benötigten Menge ins Netz gespeist wird. Wenn Sie sich für den Yello Ökostrompreis entschieden haben, leisten Sie einen Beitrag zur Steigerung des Ökostromanteils im Energiemix, zum weiteren Aufbau regenerativer Energieträger und zu einer nachhaltigen grünen Umwelt.

Je nach den vereinbarten Strompreisen und dem Stromverbrauch der Verbraucher bezieht Yello die benötigte Energiemenge auf dem Stromhandel. Grüner Strom aus Yello. Aus welchem Material ist Yellos grüner Strom hergestellt? Muß ich für grünen Strom tatsächlich mehr ausgeben? Was kann ich mit einem Ökostrompreis zur Energierevolution beitragen? Bei der Energieerzeugung aus regenerativen Energien gibt es viele wichtige Fragestellungen.

Hier gibt Yello Strom die Antwort! Das EEG wurde im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) geschaffen und beschreibt den Anteil der Kosten, den die Stromversorger an die Stromkunden weitergeben, um die Nachhaltigkeit der erneuerbaren Energien zu sichern. Die EEG-Umlage soll daher auch auf lange Sicht einen vermehrten ökologischen Energieausbau sicherstellen und damit den Umwelt- und Klimaschutz vorantreiben.

Es zertifiziert, wie und wo Strom aus erneuerbarer Energie erzeugt wurde. Wofür steht grüner Strom und worin ist er? Grünstrom ist Strom aus erneuerbarer Energie. Als Ökostromquellen kommen daher z. B. Sonnen- und Windenergie, Wasserkraft oder Biomassenutzung in Frage. Yello erhält vom Umweltbundesamt Herkunftsnachweise für Yello-Grünstrom, die die Herkunft des Stroms aus Wasserkraftanlagen in Europa nachweisen.

Wenn Sie sich für einen Ökostrompreis von Yello entschieden haben, wird Grünstrom aus 100% regenerativen Energien in der von Ihnen benötigten Menge in das öffentliche Netz gespeist. Das heißt im Klartext: Je mehr Menschen sich für grünen Strom entschieden haben, umso umweltfreundlicher und umweltfreundlicher ist der Energiemix und umso größer ist die Förderung der regenerativen Energie.

Welchen Ökostromtarif gibt es? Bei Yello gibt es unterschiedliche Tarife für grünen Strom. Dabei haben Sie die Wahl: Wählen Sie entweder gleich den Yello Electricity Plus oder den Yello Electricity Extra Preis, der zu 100% aus grünem Strom besteht. Sollten Sie sich noch nicht ganz sicher sein, welcher Strompreis für Sie der passende ist, benutzen Sie unseren unverbindlichen und kostenfreien Stromkalkulator!

Mehr zum Thema regenerative Energien:

Mehr zum Thema