Wunderwerk Sprache

Ein Wunder der Sprache

Und was hat ein Stabheuschrecke mit der menschlichen Sprache zu tun? Fremdsprachenerziehung und Spaß im Alltag. Die Sprache fällt nicht aus dem Nichts und ist nicht für immer in Stein gemeißelt. Die natürliche Lebendigkeit ist eine von vielen Sprachen, die Sie bei WUNDERWERK finden. Dieses Wunder, so hat Christus mich bewiesen.

Ein Wunder der Sprache - ein vielschichtiges Kommunikationsmittel

Kognitionsforscher, Neurologe und Sprachwissenschaftler auf der ganzen Welt nutzen moderne Technologien, um die Geheimnisse der Sprache des Menschen zu entdecken. Die Sprache ist so vielschichtig, dass die sprechenden Robotern auf Dauer Science- Fiction sein wird. Für die Entwicklung der Sprache benötigt der Mensch einen menschlich-ähnlichen Organismus, um vergleichbare Erfahrung wie ein Mensch machen zu können.

Die Denkweise wird durch den Organismus festgelegt - das ist es, was die Wissenschaft als "Verkörperung" bezeichnet. Linguisten haben auch ihr lnteresse an der nord-deutschen Minderheitssprache erkannt. Die Rapperin mit dem richtigen Beinamen Gino sorgt mit Werkstätten an der Schule dafür, dass die Sprache aus den Bündner Berggemeinden lebendig bleibt. Der Hirnschlag kann nicht nur eine Lähmung verursachen, er kann auch die Verarbeitung der Sprache im Hirn stören.

Berlins Gehirnforscher wollen die neuronale Basis der Sprache entdecken.

wissen aktuell: Ein Wunder der Sprache - 3sat

Und was hat ein Stabschrecke mit der Sprache des Menschen zu tun? Sie geht davon aus, dass Sprache und motorische Fähigkeiten in direktem Zusammenhang stehen. "weiß aktuell" erläutert die Ergebnisse der Forschung und verdeutlicht, warum das Bewußtsein in der Sprache eine wichtige Bedeutung hat. wissen aktuell beschäftigt sich neben der grundlagenorientierten Forschung auch mit der angewandten Linguistik: Sprachen werden in der globalen Wirtschaft immer bedeutender.

Künftig sollen alle EU-Bürger neben ihrer eigenen Sprache zwei weitere Fremdsprachen lernen. "weiß aktuell" untersucht die entscheidende Frage: Wann ist der richtige Moment, um mit einer fremden Sprache zu starten, wie wird eine neue Sprache am besten gelehrt und welche pädagogische Leitbilder verheißen den grössten Nutzen? Andererseits sind mehr als 2.000 Weltsprachen vom Verschwinden bedroht, allein in Europa über 50.

Anhand von Saterfriesisch und einigen Spracheninseln in der Schweiz untersucht "wissen aktuell" die Fragestellung, ob der Niedergang der Sprache auch unsere kulturelle Herkunft gefährdet. Menschen werden eingeführt, die sich kreativ und tatkräftig für den Unterhalt ihrer Sprache einbringen. Ein erfolgversprechender Therapieansatz für die Behandlung der Apathie nach einem Hirnschlag kommt aus Amerika: Die "melodische Intonationstherapie" gibt Schlaganfallpatienten Auftrieb.

Non-verbale Sprache ist das Hauptthema der Linguisten an der Uni Tübingen, die die Gesten und Mimiken von Menschen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund erforschen.

Mehr zum Thema