Windenergie Unternehmen

Windkraftunternehmen

Mehrere Unternehmen sind heute wichtige Global Player der Branche. Ausbau der Windenergie NRW, Marktplatz Windindustrie, Verordnung, Umwelt, Aktuelles, Termine Windenergie, Forschung, Bildung und Ausbildung. Windenergie, Windenergie: Industriekontakte, Hersteller-Marktplatz Mit der Windenergienutzung in Deutschland hat geführt einen neuen Wirtschaftszweig rund um die Windenergietechnik erschlossen. Zur Windenergiebranche gehören unter anderem Windkraftanlagenhersteller, Lieferanten, Dienstleistungsunternehmen, Windparkplaner, Geldgeber und andere Dienstleister, die über besonderes Know-how auf dem Sektor der Windenergie verfügen. Mehrere Unternehmen sind heute wichtige Global Player der Industrie.

Zusätzlich zu den Spezialherstellern von Windturbinen haben sich große Industriekonzerne wie General Electric (GE) und Siemens im Windenergiemarkt niedergelassen und verfügen über besitzt Fertigungsstätten für Windturbinen. Durch die zunehmende Globalisierung der Industrie und die Verlegung der Marktaktivitäten auf ereuropäische Kernmärkte, die Konkurrenzsituation und den Kostendruck für, aber auch die Unternehmen der Windbranche verschärft.

Es ist schwer für die Unternehmen vor allem auf dem zurzeit zentral gelegenen Leitmarkt-China-Fuss zu fassen, da hier eine Abgrenzung des Marktes gegenüber Unternehmen aus dem Ausland erfolgen.

Windbranche

Zum Offshore-Sektor zählen neben Unternehmen der Windenergiebranche auch Unternehmen aus der Marine. Neben der Branche hat sich auch ein Forschungsbereich Offshore-Windenergie mit internationalen und überregionalen Forschungsinstitutionen herausgebildet. Aber auch im Bildungsbereich bauen immer mehr Universitäten und Bildungsinstitutionen ihre Tätigkeiten im Offshore-Windbereich aus und eröffnen neue Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Windenergieunternehmen - ein Überblick über Hersteller und Lieferanten von Windenergie in Bremen

In Bremen und Bremerhaven haben sich 120 Windenergieunternehmen niedergelassen. Windenergieunternehmen haben mit 4.200 Mitarbeitern einen bedeutenden Beitrag zur bremischen Volkswirtschaft entlang der ganzen Wertschöpfung geleistet. Hier werden seit 1990 Windkraftanlagen gebaut. In Bremerhaven wurde vor kurzem der Prototypen der derzeit weltgrößten Offshore-Windanlage gebaut. Die Windenergie ist ein wichtiger Akteur im kleinen Bundesstaat - auch wenn es kaum Platz für große Windkraftanlagen gibt.

Bremen verfügt über viel Know-how entlang der ganzen Wertkette. Hier stellen wir zehn Windenergieunternehmen aus Bremen und Bremerhaven vor, die für langjährige Erfahrungen und zukunftsweisende Konzepte bürgen. Ein detailliertes Verzeichnis finden Sie in unserem Windenergie-Katalog (PDF). Verzeichnis der Windenergieunternehmen: Im internationalen Umfeld projektiert, finanzieren und realisiert wpd Windkraftanlagen - sowohl an Land als auch auf dem Meer.

Die Gesellschaft hat bereits erfolgreich abgeschlossene Bauprojekte mit einer Leistung von über 4,1 GW umgesetzt und ist an 18 Orten auf der ganzen Welt mit dabei. wpd als Projektplaner konzipiert jeden Schritt: von der Standortanalyse über die wirtschaftliche Bewertung, über Finanzen, Einkauf und Vertrieb bis hin zum Managment. Außerdem projektiert das Unternehmen Windkraftanlagen. Seitdem wurden mehr als 100 Windkraftanlagen gebaut, unter anderem in England und Portugal.

Zusätzlich zu den neuen Anlagen plant das Unternehmen aus Bremen auch Repowering-Projekte und Solarkraftwerke. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Sitz in Bremen für die Bereiche Biogas & Photovoltaik, Stromspeicherung und den Anschluss an die Stromnetze zuständig. Mit der NW Asssekuranz werden sowohl Offshore- als auch Onshore-Windparks mitversichert.

Die ADWEN Offshore, S.L. Adwen fertigt Windenergieanlagen in Bremerhaven. In Bremen sind weitere Techniker angesiedelt. Egal ob für die einzelnen Windenergieanlagen oder den ganzen Komplex. Während des restlichen Tages sind Logistiker wie z. B. die Firma Renus mit dabei. Die Firma liefert Baumaterialien, Facharbeiter und Lieferungen per Seefracht zu den Umspannwerken und Umspannwerken sowie zu den Windanlagen.

Zusammenbau, Installation, Instandhaltung & Instandhaltung - Reetec stellt sicher, dass die Maschinen aufgestellt werden und dann aufhören. Neben der eigentlichen Anlagenplanung werden Trassen, Netzplanung, Kosten-Nutzen-Analysen oder die Erstellung von elektrotechnischen Zulassungsverfahren mit den zuständigen Stellen durchgeführt. Die Firma Rope Access aus Bremen übernimmt die Kletterarbeit in der Onshore- und Offshore-Windenergie und schult Spezialisten wie Elektroinstallateure und Schlüsseldienste zu Industriekletterer.

Durch die Ausbildung in Windtechnologie stellt die Akademie sicher, dass dem hohen Bedarf an Fachkräften Rechnung getragen wird. In der Lehranstalt werden Jugendliche und versierte Fachleute für Elektrotechnik, aber auch für Höhenarbeiten oder andere Sicherheits- und Spezialthemen ausgebildet.

Mehr zum Thema