Wie Wechsel ich den Stromanbieter

So wechseln Sie den Stromanbieter

Der Stromlieferantenwechsel ist so einfach wie nie zuvor. Eine Sache wird durch die gesetzlichen Bestimmungen garantiert: Ein Wechsel des Stromanbieters kann Ihnen in wenigen Schritten viel Geld sparen. Hier zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert und wie einfach es ist! Inwiefern kann ich den Stromanbieter wechseln und wie viel kann ich sparen?

Stromlieferantenwechsel - das ist der Weg zum Stromlieferantenwechsel!

Wenn Sie die hohe Energiebelastung bekämpfen wollen, können Sie Ihren Stromanbieter tauschen - und damit einen Teil der enormen Kosten ausgleichen! Infolge der Strommarktöffnung kann nun jeder Konsument selbst entscheiden, von welchem Stromlieferanten er seinen Strombedarf beziehen möchte. Der Wechsel des Stromversorgers ist ganz leicht geworden.

Obwohl der Elektrizitätsmarkt von vier großen Versorgern und deren Strompreisen beherrscht wird, konnten sich in den letzten Jahren zahlreiche alternative Stromlieferanten mit günstigen Preisen durchsetzen. Eine von der Bundesvereinigung Energie- und Wasserversorgung in Auftrag gegebenen Untersuchung belegt, dass steigende Strompreise für eine Belebung des bisherigen Strommarktes in Deutschland sorgen.

Der Studie zufolge haben rund 62% aller privaten Haushalte in Deutschland seit der Einführung des Strommarkts im Jahr 1998 bereits ihre Tarife geändert, zumeist jedoch mit dem jetzigen Versorger. Nur etwa zehn Prozentpunkte aller privaten Haushalten hatten sich wirklich verändert. Infolge der explodierenden Strompreise haben sich allein im Jahr 2008 rund elf Prozentpunkte mehr Menschen dazu entschlossen, um ihre Zusatzkosten zu reduzieren und wieder mehr zu haben.

Der Trend ist jedoch steigend: Nach Angaben der Statistiker stieg die Anzahl der Wechsler von rund 2,7 Mio. im Jahr 2010 auf 3,8 Mio. im Jahr 2014. Auf diese Weise gehen Sie beim Wechsel des Stromanbieters vor. Damit das noch immer herrschende Großversorgungsmonopol gebrochen wird, sollten sich künftig noch mehr Menschen für einen billigeren Stromlieferanten entschließen.

Welcher Betrieb in der betreffenden Gegend billigen und vor allem zu welchen Bedingungen (Preisgarantie, Paketpreise, Vorkasse) anbietet, kann über das Netz rasch abgerufen werden. Die nachträgliche Änderung findet ohne größere Schwierigkeiten statt, z.B. wird die Beendigung des vorherigen Lieferanten durch den neuen Lieferanten übernommen. Auch viele Stromverbraucher befürchten, dass sie durch einen Lieferantenwechsel schlagartig auf Elektrizität verzichten müssen.

Die Befürchtungen sind jedoch nicht stichhaltig, da der lokale Basisversorger in jedem Falle zur Stromlieferung verpflichte. Auch kann der Mieter die Zuleitungen zum Wohnhaus und die bereits installierten Elektrizitätszähler weiter nutzen, was die Arbeit innerhalb der Ferienwohnung oder des Wohnhauses überflüssig macht. Tip: Reduzieren Sie Ihre Stromkosten noch weiter mit einem Gaslieferantenwechsel!

Suchen Sie einen kostengünstigen Stromversorger in Ihrer Nähe. Im Großstadtspezial erhalten Sie für jede Kommune und jede Großstadt in Deutschland günstigere Preise und Informationen zu den vorhandenen Energieversorgern - geordnet nach Bundesland.

Auch interessant

Mehr zum Thema