Wie Gewinnt man Energie

So gewinnen Sie Energie

und der Wind oft weht, spricht man von "erneuerbaren Energien". Schon in der Antike begann man mit Wassermühlen Energie zu produzieren. Müdigkeit kann methodisch überwunden werden?

Hydraulische Kraftwerke: Wasserkraftanlagen zur Energieerzeugung - Hydraulische Energieerzeugung

Schon in der Antike begann man mit der Energiegewinnung durch die Wassermühle. Das macht die Wasserkraft zu einer der Ã?ltesten EnergietrÃ?ger der Menschen. Noch heute ist die Wasserkraft eine der wichtigsten Energielieferanten. Bereits heute werden 18% des Strombedarfs durch den Einsatz von Trinkwasser erzeugt und liegen damit auf dem Niveau der Atomenergie.

Die Hauptkomponente der Wasserkraft besteht in ihrem Regenerationskreislauf. Es verdampft und es bilden sich Niederschlagswolken. Durch den entstehenden Niederschlag wird das Regenwasser aus größeren Höhen in kleinere Höhen abgeleitet. Der Energie, die das Abwasser während des Entwässerungsprozesses produziert, wird zur Erzeugung von Strom genutzt. Sogenannte Wasserkraftanlagen machen sich die Fließenergie des Wasser zu Nutze und setzen sie in Strom um.

Ein Stauwehr spült die Wassermassen, läßt sie in die Rinnen zu den Anlagen und von den Anlagen zum Stromerzeuger ab. Ökologen können erleichtert atmen, denn diese Energiegewinnung findet ganz ohne Schadstoffemissionen statt. Der Wasserverbrauch wird unverändert in das originale Gewässerbett zurückgeführt.

Allein in Deutschland gibt es rund 8000 verschiedene Wasserkraftanlagen, die genug Energie für die Versorgung von 6 Mio. Haushalten bereitstellen. Damit werden in Deutschland rund 3,5 Prozent des Gesamtbedarfes an Elektrizität durch Wasserkraft erzeugt. Rund 2000 MW werden in den kommenden Jahren durch zusätzliche Wasserkraftanlagen erzeugt.

Das liegt nicht nur daran, dass viele Konsumenten Wasserkraft als eine populäre erneuerbare Energienquelle ansehen, sondern auch daran, dass der Neubau von Anlagen, kombiniert mit Interventionen in die Ökobilanz, einen hohen Investitionsaufwand hat.

So gewinnen Sie Energie und Lebenskraft?

Ermüdung ist ein wichtiger Punkt. Das Ergebnis ist noch mehr Belastung und noch mehr Ermüdung. Oft mals ist es auch ein Anzeichen dafür, dass wir irgendwann auf die Füße kommen. Sind Sie einer jener Menschen, die ohne Grund die Treppe hinaufspringen, kräftig und tatkräftig arbeiten und sich ganz wohl fühlen?

Schmerz, sensorische Überlastung, überflüssige Medikation und viele andere Faktoren entziehen uns Energie. Gerade bei einer der bedeutendsten Energieformen, der körperlichen Betätigung, versucht man, sie zu retten. Tip: Energie wird nicht durch körperliches Training vergeudet, sondern durch eine Reihe anderer Faktoren wie Beziehungsstress, emotionaler Stress oder Reizüberlastung. Verwirren Sie den Stromverbrauch nie mit Energievergeudung.

Wie viel Energie sie bis vor kurzem hatten, vergisst manch einer. Stellt euch die Frage: Seid ihr auf eurem besten Energielevel? Tipp: Das Themenfeld "Müdigkeit" ist wie "Ernährung" sehr detailreich. Beispiel: Der Alkoholabbau konsumiert das für Ihre Energie sehr wichtige B2.

Das Schaffen optimaler funktionaler Bedingungen für den Organismus und das Ende der Energievergeudung sind zentrale Themen des Buchs "Energie". Tip: Die Verschiebung unangenehmer Tätigkeiten ist einer der lähmendsten Energieräuber. Eine kurze schriftliche Planung zum Beispiel trägt dazu bei, dies zu überwinden. Ermüdung hat viele Gründe. Kennst du den Bezug zwischen Ermüdung und Vollkommenheit?

Tip: Das elf Uhr Loch aus der TV-Werbung ist etwas Echtes und oft auf das falsche Fruehstueck zurueckzufuehren. Aber es gibt noch andere Gründe.... Natürlich hat jede Ermüdungsursache ein anderes Gegengift. Leistungseinbußen durch Sauerstoffmangel können durch Training an der Frischluft und regelmäßige Belüftung vermieden werden. Energiemangel durch Verschiebung wird dadurch gekämpft, dass man seine Aufgabe in kleine Stufen teilt, bis das Unbewusste erkennt, dass sie realisierbar ist.

Zuviel an der Frischluft? Sich an der frischen Luft zu befinden ist mehr als nur eine Erfrischung. Stattdessen gibt der freie Raum dem Organismus wertvolle Anreize. Besonders im kalten und feuchten Wetter, wenn Sie in gut erwärmter, getrockneter Raumluft sitzen, erschrecken Sie Ihren Organismus, wenn Sie ihn kalt und nass werden lassen.

Das Energie-Niveau des Körpers wird erhöht. Schon wenige Gehminuten am Tag im Außenbereich sorgen für Lebensfreude und Energie. Dabei sind die Energieträger rasch identifiziert: viel Sport, wenig Nahrung, glückliche Gesichter, guter Rat..... Energie-Diebe hingegen können gut verborgen sein: Von unentdeckten allergischen Reaktionen bis hin zu Lärmquellen, die zur Angewohnheit geworden sind, sollten Sie sich nach allem umsehen, was Sie aufhalten kann.

Besonders hartnäckig ist der Gedanke, dass Entspannung aus dem Herumsitzen besteht. Es selbst machen? Aus dem Bereich der körpersprachlichen Kommunikation kennt man ein merkwürdiges Phanom. Was wir aus der eigenen körperlichen Sprache beobachten können, kann dagegen durch eine bewusste Veränderung der körperlichen Sprache verstärkt oder produziert werden. Also nutzen Sie Ihre eigene Sprache als Energielieferant.

Falsche (Selbst-)Energie in Ihrer eigenen Sprache. Ermüdung kann die Beziehung und Karriere zunichtemachen. Nur, wer Energie hat, hat auch die nötige Zuwendung für die Schönheiten des Lebens. Denn nur wer Energie hat, kann Chancen nutzen. Diejenigen, die Energie haben, machen weniger Irrtümer, erreichen mehr in weniger Zeit. Diejenigen, die Energie haben, haben auch mehr Lebenslust.

Eindeutige Zielscheiben sind eine verblüffend starke Quelle der Energie. Befreie dich von den Ketten der Ermüdung!

Mehr zum Thema