Westfalen Blatt Zeitung

Rheinische Blattzeitung

Only some of the issues appear in Westfalen-Blatt Vereinigte Zeitungsverlage GmbH. Tageszeitung WESTFALEN-BLATT | dZeitung Allgemeine Geschäftsbedingungen Ein gebührenpflichtiger Zusatzdienst ist das WESTFALEN-BLATT e-Zeitung, der im Netz unter ??ber nutzbar ist. Der Service erm?

ermöglicht den Zugang zur gedruckten Version der WESTFALEN-BLATTS werkt?¤glich, die unter werkt?¤glich, dem Netz mit Standardsoftware, erscheint. Das Mitglied erh?¤lt hat dabei in elektronischer Form die WESTFALEN-BLATTS herausgegeben. Der Zugang zu Gesch?¤ftsbedingungen ist den Teilnehmern der digitalen WESTFALEN-BLATT-Ausgabe (nachfolgend "Nutzer" genannt) gestattet und erfordert den Abschluß eines Nutzungsvertrages gemäß den AGBs Gesch?¤ftsbedingungen.

Mit der Registrierung als Teilnehmer des WESTFALEN-BLATT e-Zeitung kommt ein Nutzervertrag mit der Vereinigten ZEITVERLAGE WESTFALEN-BLATT ein. Die Registrierung geschieht über die Website ??ber des Registrierungsformulars ??ber im Intranet. Erst mit der Bestellung des Nutzers durch die WB best?¤tigt kommt der Kaufvertrag zwischen der WB und dem Verbraucher zustande.

Maßgeblich ist die zum Vertragsschluss angegebene Preistabelle. Der Gebrauch des WB e-Zeitung ist nicht an den Kauf eines Print-Abonnements für das WESTFALEN-BLATT gekoppelt. Wer ein unbegrenztes Abo vom WESTFALEN-BLATT kauft, erhält die Online-Zeitung zu einem Sonderpreis. In den Preisen der WB e-Zeitung ist die zur Zeit gültige Umsatzsteuer 87% (derzeit 19%) enthalten.

Bei dem Kombiangebot (Abonnement eines WESTFALEN-BLATT-Ausgabedrucks sowie der elektronischen Zeitung zum Vorteilspreis) kommen zwei unterschiedliche Mehrwertsteuers?¤tze zum Einsatz, der regul?¤re Umsatzsteuersatz in H?¶he von zur Zeit 19% f??r dem elektronischen Zeitung und der erm?¤??igte Steuersätze in H? ¶he von zur Zeit 7% erm?¤??igte der Bereitstellung der WESTFALEN-BLATT-Ausgaben. Es werden folgende Zahlungsmethoden akzeptiert: 1. Der Benutzer erkl?¤rt erklärt sich damit konform, dass die Quittungen für die Zahlung der Gebühren an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse ??ber an k? in elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder elektronischer oder sonstiger elektronischer oder sonstiger oder sonstiger Weise übermittelt werden können.

Fordert der Benutzer nach dem Versenden der Quittungen eine Abschrift in gedruckter Form an, behält sich die WB das Recht vor, eine angemessene Gebühr für die Nutzung von wwww. com in Rechnung zu stellen. Durch den Zugriff auf die WB E-Zeitung ist das permanente Benutzungsrecht an die Laufzeit gebunden. Die Digitalausgabe der WESTFALEN-BLATTS ist w?¤hrend Benutzer des WB e-Zeitung können in der Regelfall für den ganzen Tag der Veröffentlichung auf das Netz unter w?¤hrend zugreifen.

Das Herunterladen ist nur für den eigenen Gebrauch erlaubt. Sofern der Benutzer aus dem unabh?¤ngig und dem Technikformat heraus Inhalt oder Angaben des WB Tr?¤germedium speichert, bekennt er sich 14 Tage nach dem Veröffentlichungsdatum der entsprechenden Auflage des WB vollständig zu diesem. Der von dem Benutzer gew?¤hlte zur Verfügung gestellte Benutzername und das Kennwort werden für die Legitimierung des Online-Zugangs zur digitalen Edition der WB verwendet.

Ein Weitergeben der Inhalte der WB e-Zeitung an Dritte, gleich in welcher Art und Weise und zu welchem Zwecke, ist untersagt. Die WB beh?¤lt behält sich das Recht vor, den Zugriff auf die WB e-Zeitung zu blockieren, wenn die Zugriffsdaten durch schuldhaftes Verhalten des Benutzers missbraucht werden, z.B. durch Übermittlung an Dritte.

Gleiches trifft auf die Weiterleitung von Beiträgen der WWW-eueitung an Dritte zu. Auf dieser F?¤llen ist der Benutzer weiterhin zur Bezahlung des verabredeten Kaufpreises und zum Ersatz des durch den Mißbrauch entstandenen Schadens an die WHG angehalten. A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A. Die A.

Die Verteilung, Vervielfältigung, Digitalisierung, Einspeicherung, egal auf welcher Website Tr?¤germedium und in welcher technischer Anordnung, z.B. in Inter- oder Intranet, der in elektronischem Format, namentlich über Vervielf?¤ltigung, verteilten WESTFALEN-BLATT-Ausgaben (WB eZeitung) ist unzul?¤ssig und gesetzlich sanktionierbar. Der Gebrauch des WB e-Zeitung ist zul?¤ssig für private Zwecke zul?¤ssig. Die WB ist unter der Adresse t?¤glich erreichbar, um den Zugriff auf die WB e-Zeitung 24 Std. am Tag t?¤glich und 7 Tage die Woch zu ermöglichen unter t?¤glich.

Für den Fall, dass die digitale Edition, Leistungsst?¶rungen im Netz infolge von h?¶her Gewalttätigkeiten oder durch St?¶rungen des Betriebsfriedens ausbleibt, entsteht kein Anrecht auf Erfüllung, Schadensersatz oder Herabsetzung des Kaufpreises. Unterbrechungen des Betriebs aufgrund von Instandhaltungszeiten von m?, systemimmanente St? Probleme des Internets bei externen Anbietern oder bei externen Netzwerkbetreibern, sowie im Fall von h?¶her violence, m?¶ sind möglich.

Eine Gewähr wird nicht übernommen: st?¤ndige die Seite www.com die Seite www. com die Seite www. com. com. com. Gleiches trifft auf die Website ??bernahme zu, die sich aus der Gewährleistung von www.com ergeben. Verantwortlich für die schuldhafte Beschädigung von Leben, Körper oder Seele bleiben weiterhin die Angaben unter der Adresse der Firma. Dies trifft auch auf die Adresse der Firma zu. Sofern eine Haftungsfreistellung des WB auszuschließen ist, trifft dies auch auf pers? die Haftungsfreistellung der Arbeitnehmer, Arbeitnehmervertreter und Erf??llungsgehilfen zu.

Die Benutzerkennung in Zusammenhang mit dem Kennwort legitimiert das Abonnieren der WB e-Zeitung. Die vom WB und den von ihm im Zuge der Registrierung und unter der Adresse Durchf??hrung der Digitaldienste in Auftrag gegebenen Partnerunternehmen erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten werden nicht an Dritte weitergereicht und nur verwendet, wenn der Benutzer zugestimmt hat oder eine gesetzliche Regelung dies vorsieht oder zulässt.

Mit der Registrierung zur Benutzung der WB eBeitung steht Ihnen ein Rücktrittsrecht von 14 bis t?¤giges zu. Die Widerrufsfrist endet, sobald die unterschriebene, elektronische Version der WB mit den nach der ersten Registrierung vergebenen Zugriffsdaten (Benutzername und Passwort) ein- oder mehrfach verwendet wurde. Gleiches trifft zu, wenn sich dieser Auftrag als www. com oder www.com erweist. com. com.

Mehr zum Thema