Westfalen ag Osnabrück

Die Westfalen ag Osnabrück

Eine Bewertung für die Westfalen AG in Osnabrück wurde eingereicht. Die Westfalen Gas Osnabrück | Gute Adressen | Öffnungszeiten | Telefonnummern. Schrewe & Fip vertreibt als größter Partner Westfalens in der Region Ostwestfalen technische Gase. Veranstaltet vom Marketing-Club Münster/Osnabrück e.

V....

? Westfalen AG 29 Die Westfalen AG 29 Ärztin oder der Arzt Tel. (0541) 9130..... ?

Es wurde eine Wertermittlung für die Westfalen AG in Osnabrück eingereicht. Die Auswertung aus einer Hand ist auf werkenntdenBESTEN.de zu finden. Bewerten Sie jetzt die Westfalen AG in Osnabrück. Danke für Ihre Rezension! Du musst eingeloggt sein, um dich an einen Beitrag zu erinnern. Du musst eingeloggt sein, um dich an einen Beitrag zu erinnern.

1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet nur 1,99 (VF D2-Anteil 0,12 ) im Inländischen. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig.

Nordrhein-Westfalen in Osnabrück

Suchen Sie Westfalen in Osnabrück? Für die Anreise nach Westfalen steht Ihnen der praktische Reiseplaner zur Verfügung: Hier finden Sie nicht nur die kürzeste Route, sondern mit der Funktionalität "Zug/Bus" auch die optimale öffentliche Verkehrsanbindung nach Westfalen in Osnabrück.

Am besten ist es, während der Geschäftszeiten nach Anschlüssen zu suchen. Nebenbei bemerkt: Sie können die Anschrift auch als VCF-Datei für Ihr persönliches elektronisches Adreßbuch abspeichern, damit Sie sie für Ihren nächstmöglichen Westfalenbesuch in Osnabrück bereit haben. Sie können sie auch per E-Mail oder SMS an Ihre Freundinnen und Kollegen senden, wenn Sie Westfalen an andere empfehlen mochten.

11.04.2016: Lokales Marketingkonzept in Westfalen: Wie verhält sich ein Technologiekonzern zur Energiebranche?

"Mit diesem Motto beschreibt sich Westfalen in seinem Selbstbild, seiner Innovationsstärke und seinem Elan, der Vorsitzende der Geschäftsführung Wolfgang Fritsch-Albert präsentierte das Technologiefabrikat den Besuchern des Marketing-Clubs Münster/Osnabrück e. V., den er in der dritten Lebenshälfte unterhält. Westfalen hat durch Ausbau und Globalisierung in seiner fast 100-jährigen Unternehmensgeschichte große und tiefgreifende Wandlungen erfahren.

Doch auch die in der Familie "Westfalen" verwurzelten Werte: Langlebigkeit, Kohäsion und Verantwortungsbewusstsein. Fritsch-Albert erläuterte den Vermarktern bei der On-site-Veranstaltung im Westfalen-Forum, einer zu einem Event-Center umfunktionierten alten Maschinenbauhalle am Firmensitz in Münster, die schnelle Weiterentwicklung des Mittelständlers vom lokal agierenden technischen Gasehersteller, Flüssiggaslieferanten und Tankanlagenbetreiber zu einer paneuropäischen Firmengruppe.

Die Leiterin der Konzernkommunikation, Dr. med. Helge Wego, gab den Besuchern anschliessend einen ausführlichen Überblick über die innere und äussere Öffentlichkeitsarbeit des Technologiekonzerns. Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster als CO2-Werke AG in Münster aufgesetzt. Die Tankstellennetze wuchsen mit fortschreitender Automatisierung rapide an, und 1938 hatte das Unter-nehmen bereits rund 100 Tankstellen. 16 Jahre später erfolgte das dritte Standbein mit dem unter der Bezeichnung Westfalengas verkauften flüssigen Gas, das noch heute in Privathaushalten und Betrieben zur Wärmeversorgung sowie als Energiequelle in Gewerbe, Handel und Landbau genutzt wird.

Im Jahr 1988 wurde aus der Oxygenwerke AG die Westfalen AG. In den Folgejahren wurden mit dem Erwerb von zwei deutschen Gesellschaften und der Neugründung der ersten ausländischen Gesellschaft in den Niederlanden die Weichen für die Zukunft gestellt und die weitere Entwicklung und Akquise vorangetrieben. Westfalen ist heute mit acht Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in sieben Nachbarländern Deutschlands vertreten.

Die Gesellschaft ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt: Stromversorgung, Treibstofftankstellen und Energie. Neben Westalengas konzentriert sich das Unter-nehmen zunehmend auf den Aufbau von innovativen Geschäftsfeldern wie Energiesparprogrammen und den Aufbau der Sektoren Erdgase und Elektrizität im Bereich der Stromversorgung. Westfalen verfügt mit seinem zweiten Geschäftsfeld, rund 260 Füllstationen in Kombination mit Service-, Catering- und Shopkonzepten, über das dichteste Netzwerk an unabhängigen Markenfüllstationen in Deutschland.

Selbst als mittelständischer, produzierender Betrieb können wir nicht der Old Economy zugeordnet werden. Um neben den großen Konzernen am Wettbewerb zu überleben, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Anwendungsgebieten für unsere Erzeugnisse und nach technischen und serviceorientierten Gesamtlösungen für unsere Kundschaft. "Wie die neue Westfalen-Tankstelle in Münster-Amelsbüren mit dem innovativen Drive-In-Schalter, die im vergangenen Jahr in der Rubrik Tankstellen-Shop-Konzept auf der Anuga in Köln mit dem Award "Shop of the Year" ausgezeichnet wurde.

"â??Wir wollen nah dran seinâ??, schilderte Fritsch-Albert seine "WestfÃ?lische Familie", die inzwischen auf Ã?ber 1.400 Mitarbeiter angewachsen ist. Westfalen will als marktorientiertes und zuverlässiges Haus mit einer hohen Lösungskompetenz, technischem Know-how und Servicebereitschaft, als traditionsreiches und international ausgerichtetes und in jedem seiner Geschäftsbereiche erfolgreich agierendes Unter-nehmen und als einer der interessantesten Unternehmer unter den dt. Familieunternehmen angesehen werden", erklärt Helge Wego die formulierten Kommunikationsziele.

Die Weiterentwicklung des Dachmarkenkonzepts von der Einzelfirma Westfalen AG zur Ausrichtung der Firmengruppe stellt eine besondere Anforderung an die Brandführung dar, so Wego weiter. Auf allen Online- und Offline-Kommunikationsmedien, von der Geschäftskarte über Flyer, Prospekte, das halbjährliche Verbrauchermagazin "Westfalen Reporter" bis zum Ausstellungsstand, ist die im Westfalen-Logo enthaltene geheime Ecke als Zitat zu finden.

Durch die klare, aufgeschlossene und sympathische Formensprache und die Darstellung der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Veröffentlichungen zeigt sich das Haus auf authentische und sympathische Weise. Durch einen ganzheitlichen Kommunikations-Mix steht das Traditionsunternehmen in Verbindung und tauscht sich mit den nach innen und außen gerichteten Interessengruppen aus. Westfalens Innenkommunikation ist gekennzeichnet durch den Kanon der Werte und das Selbstbild des Familienunternehmens.

Westfalen-Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen berichten seit Anfang 2014 über ihr eigenes Firmenprofil. Die Mitarbeiterautoren befüllen den "Westfalen-Blog" auch mit Beiträgen aus den Kategorien Berufswelt, Beruf, Bildung, Partner im Betrieb und Gesellschaft. Im doppelten Sinne: Den Autorinnen und Autoren soll eine Präsentationsplattform für Privatangelegenheiten nach außen gegeben werden und Westfalen ist es gelungen, die eigene Glaubwürdigkeit in der Außendarstellung und die persönliche und engere Sichtweise auf das Unternehmertum zu erhöhen.

Westfalen bringt im Zuge seines Engagements seine spezielle Bindung an die Heimat durch soziales und typisches westfälisches Handeln wie die Münsterländische Montolfiade und Sportveranstaltungen und -teams zum Ausdruck. Der westfälische Ingenieur hat nach diesem umfangreichen Theorieverständnis die Vermarkter auf spielerische Art und Weise in die Gaswelt eingeführt.

Mehr zum Thema