Wakker Gas

Das Wakker Gas

Die häufigsten Fragen zu wakker Gas. Das Wakker Gas von Lekker Energie Wakker Gas ist ein Angebot der lekker Energie GmbH, die zu ENVIA aus Nordrhein-Westfalen gehört. Die Wakker Gas kommt von lekker Energie, einer hundertprozentigen Tochter der ENERVIE-Gruppe in Nordrhein-Westfalen. lekker Energie bietet Verbrauchern unter dem Namen wakker Gas verschiedene Gastarife an. Inzwischen wurde auch die Gasversorgung (Tarif: Wakker Gas) bundesweit ausgebaut.

Die günstigen Gaspreise auf einen Blick

Für alle, die sich nicht lange festlegen wollen, aber dennoch vor Preisveränderungen bewahrt werden wollen. Sie bekommen Ihren festen Energiepreis für 1 Jahr ab Versand. Sicherer Gastarif: Was auch immer auf dem Gasmarkt geschieht, Sie bewahren die vollständige Kontrolle über die Kosten und sichern sich 2 Jahre ab Versand.

Der Wakker Gaspreis von Lekker Energy

Die Wakker Gas ist ein Produkt der Firma Lecker Energy. Die Firma ENVIA ist ein Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Der Provider vertraut auf einen hochmodernen Onlinedienst. Das Wakker -Gas-Portal steht den Anwendern kostenlos zur Verfügung, der Messwert kann auch im Internet aufgezeichnet werden, es können Formblätter herunter geladen werden. Wakker Gas arbeitet bei den Tarifen immer unter dem lokalen Basislieferanten; das Leistungsangebot ist umweltfreundlich und schadstoffarm.

Die Umstellung ist sehr leicht über die Wakker Gas Startseite durchzuführen. Die Preisstellung umfasst alle Gaspreise für das Gas selbst, seine Anschaffung, Dosierung und Fakturierung, bei Gesetzesänderungen bei Steuer- und Abgabenänderungen einschließlich der Konzessionsabgabe sowie bei Veränderungen der Nutzungsentgelte durch die Eigentümer von Gaspipelines muss Wakker Gas diese Preiserhöhungen an seine Abnehmer abführen.

Die Wakker Gas Tarife wurden für einen jährlichen Verbrauch zwischen 8.000 und 50.000 Kilowattstunden konzipiert, was ein typisch Einfamilien- bis Großfamilien-Verbrauch (d.h. typisch für Privathaushalte) ist. Wakker Gas bietet seinen angemeldeten Kundinnen und Kunden unter anderem einen Online-Zählerleser an. Zum einen ist dies komfortabel und zum anderen zeigt es Kundenvertrauen. Sie erhalten ein Online-Formular, auf dem sie ihre Zählerstände eingeben und über das Netz an den Lieferanten schicken können.

Ebenfalls eine Seite mit sehr ausführlichen FAQ' bietet der Betreiber lkker energy (die auch Flussmärkte), unter anderem werden die Verbraucher des zahlungsunfähigen Anbieters TelDaFax adressiert, die konsequent nach einem neuen Anbietenden Ausschau halten, weil sie sonst in den Basistarif des (meist teuren) Regional-Basisanbieters geraten. Zum Konkurs von TelDaFax macht likker auch eine entsprechende Aussage: "Billige Energien zu verkaufen ist immer gut, aber mit billigen Tarifen in Konkurs zu gehen ist sehr schlecht.

Die Lekker Gruppe verfügt auch über Stromtarife: Überblick über Lekker Elektrizität bei stromvergleich.org.

Mehr zum Thema