Vorteile Nachteile Sonnenenergie

Nachteil Solarenergie

Solarenergie: Das sind die Vor- und Nachteile der Solarenergie. Wenn Sie Ihren Solarstrom aus einer Anlage beziehen, müssen Sie keine Preiserhöhungen mehr befürchten. Aber was sind die Nachteile und Vorteile der Solarenergie? Solarzelle auf dem Hausdach oder im Park verspricht freien und sauberen Solarstrom aus den Einstrahlung. Was sind die Nachteile und Vorteile der Solarenergie?

Am Rande der Atmosphäre trifft die Sonnenstrahlung mit einer Leistung von 1.367 kW pro km² ein.

Wer aber die Macht des Lichtes für sich selber einsetzen will, sollte die Nachteile und Vorteile der Sonnenenergie zuvor exakt erwägen. Ein unerschöpflicher und kostenloser Energielieferant ist die Erde. Dies ist wahrscheinlich das grösste Argument, wenn man die Nachteile und Vorteile der Solarenergie mit einbezieht. Wenn Sie Ihren Solarstrom aus Ihrer eigenen Anlage beziehen, müssen Sie die Preiserhöhungen der Lieferanten nicht mehr befürchten.

Das Umsatzvolumen der Industrie in Deutschland beläuft sich auf zehn Mrd. EUR, wovon zwei Drittel des Mehrwerts im Lande bleiben und dem Staat Steuergelder in Höhe von drei Mrd. EUR einbringen. Eine wichtige Frage unter den Benachteiligungen und Vorzügen der Sonnenenergie ist in jedem Falle der Schutz des Klimas. Die Sonneneinstrahlung ist nicht kontinuierlich und nicht in der gleichen Stärke verfügbar.

Das Resultat ist klarer, wenn man die Vor- und Nachteile der Solarenergie in Bezug auf den Preisfaktor vergleicht. Elektrizität aus Windenergie hingegen ist mit 6 bis 8 Cents pro kWh etwa so teuer wie die in herkömmlichen Anlagen erzeugte Kraft. Die Solarstromförderung hat nach Schätzungen des Rheinisch-Westfälischen Institutes für Konjunkturforschung bereits 14,3 Mrd. Euro gekostet.

Die Solarstromzeitschrift Foton schätzt gar 77 Mrd. EUR.

Vor-und Nachteile der Sonnenenergie

Im Allgemeinen haben sowohl die Photovoltaik als auch die Solarwärme eine sehr gute gesellschaftliche Anerkennung. Die Vor- und Nachteile der Sonnenenergie zu erkennen ist jedoch von Vorteil, um unsere Ansicht zu stärken oder zu entkräften. Bei den Energieträgern sind die meisten Menschen für einen gewissen Energietyp (Solarenergie, Atomenergie, Windenergie, etc.) aufgestellt.

Daher werden wir die Vor- und Nachteile der Sonnenenergie so sachlich wie möglich auswerten. Obgleich solarthermische und fotovoltaische Sonnenenergie zwei unterschiedliche Energiearten mit jeweils eigenen Merkmalen sind, um die Vor- und Nachteile der Sonnenenergie zu untersuchen, werden wir dies zusammen tun. Der Nutzen der Sonnenenergie hängt von vielen Aspekten ab.

Je nach Charakteristik des Sonnensystems lassen sich bestimmte Vorteile gegenüber anderen Energieträgern beobachten. Sonnenenergie ist eine regenerative und damit unerschöpfliche Energiequelle. Auch wenn die Sonneneinstrahlung ein eingeschränktes Lebensalter hat, wird sie auf der menschlichen Seite als nicht erschöpfbar angesehen. Bei der Stromerzeugung aus Photovoltaik oder Heißwasser in solarthermischer Kraft wird weder die Umgebung verschmutzt noch entstehen Klimagase.

Gegenüber anderen Systemen wie einem Atomkraftwerk sind die Anschaffungskosten einer Solarstromanlage sehr niedrig. Ebenso ist die Instandhaltung einer Photovoltaikanlage nicht sehr aufwendig. Dort, wo der Netzzugang schwer ist, ist Sonnenenergie eine sehr gute Alternative. In der Öffentlichkeit wird die Solarenergienutzung besonders positiv bewertet.

Nach Ansicht der Bürger ist dies eine umweltfreundliche und zukunftsfähige Energiequelle. Je nach Charakteristik des Sonnensystems sind die Nachteile der Sonnenenergie mehr oder weniger bedeutsam. Bei allen Vorteilen ist es durchaus angebracht, die Nachteile genau zu untersuchen. Einige Nachteile der Sonnenenergie können dazu führen, dass eine Anlage nicht durchführbar ist.

Verglichen mit anderen Energieträgern ist die Effizienz schlecht. Der Anteil der in einem Solarmodul absorbierten Wärmeenergie an der elektrischen Gesamtenergie ist im Gegensatz zu anderen Energieträgern wie der Kernenergie niedrig. Ökonomische Vorteile im Gegensatz zu anderen Möglichkeiten. Gerade in der solarthermischen Industrie, die die thermodynamischen und Temperatureigenschaften ausnutzt, ist die Leistungsfähigkeit der Fotovoltaik höher.

Einschränkung der Solarzeit. Man beachte, dass in einigen Gebieten die Solarzeit verkürzt wird. Die Sonnenscheindauer in den skandinavischen Staaten, zum Beispiel während der Wintermonate, ist sehr niedrig. Zudem schwankt die Sonnenneigung in Abhängigkeit von der Fläche an den einzelnen Tagen des Jahrs. Restriktionen für die Speicherung der gewonnenen Energien.

Die Zeiten, in denen Strom erzeugt werden kann, entsprechen nicht immer den Zeiten, in denen die Stromspeicherung erfolgen muss.

Mehr zum Thema