Vattenfall Frankfurt

Der Vattenfall Frankfurt

In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht Vattenfall-Chef Magnus über die Fallstricke der Energiewende, der Kernenergie aus Schweden. Der Vattenfall macht Giganten Dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall drohen erhebliche Verluste. Im zweiten Jahresquartal verzeichnete das Schwedische Traditionsunternehmen einen Fehlbetrag von 3,1 Mrd EUR. Allerdings wurde damit nur ein Gesamtumsatz von 3,8 Mrd. EUR erlöst.

Der Grund: Wie die Wettbewerber RWE und Eon schlägt der Umbruch im Vattenfall-Strommarkt Vattenfall mit Nachdruck zu.

Dies hat auch zur Folge, dass der Beteiligungswert in der Konzernbilanz von Vattenfall nach unten angepasst werden muss. Im zweiten Geschäftsquartal beliefen sich die planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungsbeträge auf rund 4,2 Mrd EUR. Vattenfall CEO Magnus Hall kommentiert die Quartalszahlen mit einem beinahe fatalistischen Unterton: âDies ist eine sehr schlechte Nachricht, aber unglücklicherweise ist ein Abbild der Erde, in der wir zuhause sind.

Mit Vattenfall zählt in Deutschland zu den Großen Vier der Energiewirtschaft. Die Gruppe verfügt über Tagebaue und drei gigantische Braunkohlekraftwerke in Sachsen und Brandenburg (fünf), in denen die Energie der Braunkohlen verbrannt wird. So ist es kein Zufall, dass Vattenfall in diesem Jahr alles, was mit dem Thema Braunbraunkohle zu tun hat, in der Lausitz vertreiben will â" es sind rund 8000 Menschen beschäftigt

Mit der von Bundesenergieminister Sigmar Gabriel vorgesehenen Klimasteuer, die wie eine Sanktionssteuer wirkt für Braunkohlenkraftwerke hätte, wurde die vorgesehene Veräuà gestoppt. Statt dessen hat die Bundesregierung entschieden, dass total fünf große Steinkohlekraftwerke stillgelegt, aber in den Standby-Modus geschaltet werden sollen. Wahrscheinlich werden auch die Wasserkraftwerke von Vattenfall Teil des Projekts sein. Für Diese Bereithaltung auf Anfrage gibt es Gelder, die auf lange Sicht den aktuellen Kunden zugute kommen.

Tatsächlich ist dies eine Subvention von Vattenfall â" denn es ist ziemlich wenig wahrscheinlich, dass die Braunkohlenkraftwerke tatsächlich nötig werden. Der Beschluss schafft neben größerer Übersichtlichkeit für den gewünschten Absatz der deutschen Braunkohleheizwerke und der Tagebauflächen. Anders ausgedrückt: Die deutsche Regierung unterstützt Vattenfall bei der Suche nach Käufer Zwei bis drei Mrd. EUR sollen in die Kasse des Staatsunternehmens spülen fließen.

Die schwedische Bundesregierung will Vattenfall zu einem Pionier der Ökostromerzeugung machen.

Mehr zum Thema