Vattenfall Europe Business Services Gmbh Berlin

Die Vattenfall Europe Business Services GmbH Berlin

Vattenfall Europe Business Services GmbH. bei Vattenfall Europe Business Services GmbH bei VATTENFALL Europe Business Services GmbH in Berlin. Die Vattenfall Europe Berlin AG & Co KG. Suchen Sie nach Vattenfall Europe Jobs in Berlin.

Kleiner und kleiner: Vattenfall reduziert sein Servicepersonal -

Der Vattenfall wird immer kleiner. Allerdings geht die Krisensituation weiter und so sollen nun weitere Stellen bei Vattenfall gestrichen werden. Nach Angaben der IG Metall, Ver. di (Berlin), ist der Kundendienst jetzt in Schwierigkeiten. Der Vattenfall Arbeitsplatz: Mitarbeiter unter Zeitdruck - Investitionsstopp - McKinsey "optimiert" "Ausverkauf der Neukundenorientierung bei Vattenfall", meint die IG Metall und gibt anschließend Auskunft über die Planungen von Vattenfall und deren Konsequenzen für die Mitarbeiter: "Vattenfall hat das Outsourcing-Projekt "Foxtrot" in der gruppeneigenen Vattenfall Europe Business Services GmbH gestartet.

Große Teilbereiche der Serviceflächen bei Vattenfall sollen abgespalten werden. Für die Mitarbeiter ist das Vorhaben der Gruppenleitung, das den wunderschönen Titel "Foxtrott" trägt, mehr ein " Vulkantanz ". Das würde mehrere hundert Jobs in Berlin vernichten. Die Vattenfall Krise ist auch bei den Dienstleistungsunternehmen und Lieferanten deutlich spürbar: Bereits im Oktober 2015 hatten die zuständigen Gremien der Unternehmen einen öffentlichen Schreiben an Vattenfall gerichtet.

Die Vattenfall-Gruppe hatte bereits in der jüngeren Vergangenheit in Berlin für Negativschlagzeilen gesorgt, als sie zur Jahresmitte 2015 die Auflösung der Vattenfall Europe Kundenservice GmbH bekannt gab. "Der unaussprechliche Verkauf, der nicht nur den Mitarbeitern, sondern auch den Verbrauchern schadet, muss endlich aufhören", macht der Gewerkschafter klar.

Aus ver.di-Sicht zerstört das ganze Vorhaben nicht nur die betreffenden Stellen, sondern gefährdet auch den gefahrlosen Ablauf der anderen Geschäftsbereiche. So ist die vom Unterneh-men gewünschte Steigerung der Verbraucherorientierung absurd und der Imageverlust noch nicht vorhersehbar. Es ist unverständlich, dass die Vattenfall Gruppe in wirtschaftlich angespannten Zeiten immer nur eine einzige Möglichkeit sieht - Stellenabbau und Auslagerung - statt mit den Mitarbeitern nach echten Lösungen zu streben.

Der Vertreter der Gewerkschaft Vattenfall appelliert unmißverständlich an den staatlichen Konzern Vattenfall, "die Zerstörung qualifizierter Arbeitsplätze zu verhindern und von allen Versuchen der indirekten Lohnflucht Abstand zu nehmen".

Mehr zum Thema