Swm Services

Schwimmdienstleistungen

Auf dieser Seite finden Sie die Baustellen der SWM-Versorgungsnetze. SWM-Kunden nutzen aktiv das breite Angebot an Online-Services: "In der Höhle. Die Zeit ist gekommen: Die SWM Services GmbH ist als Gateway-Administrator zertifiziert. Stadtwerke München (SWM) ist die Stadtwerke und Dienstleistungsgesellschaft der Stadt München.

SWM Services | munich.tv

Wir haben in unserer Datenschutzrichtlinie die Nutzung von Plätzchen auf unserer Website beschrieben. Dabei werden unter anderem so genannte Chips eingesetzt, um unseren Service kontinuierlich zu optimieren. Mit dem Anklicken von OK erklären Sie sich mit der Nutzung von Plätzchen auf dieser Website einverstanden. Beginn des Dialogfensters. Flucht aus dem Fenster und Ausbruch aus dem Fenster. Ende des Dialogfensters. Für München und die Metropolregion sind mehr als 9.000 SWM-Mitarbeiter tagtäglich tätig.

Die Münchenerinnen und Münchener genießen einen hervorragenden Service und niedrige Preise.

Sitemap

Der SWM leistet einen wesentlichen Zuschuss zu den gemeinwohlorientierten Dienstleistungen im Versorgungsbereich von München und der Stadt. Damit wird die Strom- und Wasserversorgung der Bevölkerung und der Volkswirtschaft sichergestellt. Zudem übernimmt die SWM bedeutende zukünftige Aufgaben wie die Wasserversorgung, den Aufbau erneuerbarer Energieträger, die Enwicklung integrierter Mobility-Lösungen, die Errichtung von Glasfaserleitungen und den Fernwärmeausbau.

Mit der Erfüllung des Versorgungsauftrages ist eine große Anzahl von baulichen Maßnahmen auf den Leitungsnetzen verknüpft, die zu deren Aufrechterhaltung, Verlängerung oder Ausbau beitragen. Die SWM bietet mit der Bauablaufkarte weitere klare und zeitnahe Informationen über bisherige Baustellenschilder, Briefbogen, Baustellenflyer, Bewohnergespräche und Pressemitteilungen.

Die Bosch GmbH für Software-Innovationen und die Münchener Stadtwerke: Full-Service für den Messtellenbetreiber

Die Zeit ist gekommen: Die SWM Services und die SWM Services haben sich als Gateway-Administratoren durchgesetzt. Die Münchener Unternehmen haben sich für den Einsatz von SAP IM4G auf der einen Seite und Drittsystemen für die Gateway-Verwaltung und das Messdatenmanagement auf der anderen Seite entschieden: Es wurden Bosch Business Solutions gewählt.

Darüber hinaus können wir neue Business-Modelle leicht umsetzen, da die Lösungsansätze speziell für das iPhone und iPod touch erstellt wurden", sagt Sebastian Scheubert, Projektmanager für Smart Metering bei SWM Services. "Wir waren auch beeindruckt von dem Integrationskonzept mit IM4G, das Bosch SW Innovations und sein Kooperationspartner Energie4U präsentiert haben", sagt Dr. Holger Kasinger, Head of IT Solutions for Customer Interfaces bei SWM Services.

Der neue Messanlagenbetrieb ist prozesstechnisch aufwändig und die IT-Infrastrukturen müssen an die neue Gesetzeslage angepaßt werden. Zahlreiche kommunale Versorgungsunternehmen haben nicht die notwendige Grösse, um ihre Messstationen kostengünstig zu errichten. Zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen setzen viele Messanlagenbetreiber für ausgewählte Wertschöpfungsmodule des Messstellenbetriebes auf Service Provider. Die SWM Services und Bosch Systeminnovationen offerieren vor diesem Hintergund modular aufgebaute und individualisierbare Services für einfache und wettbewerbsfähige Betriebsstellen.

Damit mittel- bis langfristig die strategischen Vorzüge aus der Inanspruchnahme von Diensten erzielt werden können, muss ein Messtellenbetreiber diese beiden Fragestellungen beantworten: Welche ist die am besten geeignete Mehrwertarchitektur für den eigenen Messtellenbetrieb, welche Tätigkeiten sollen intern ausgeführt werden, welche sollen (vorübergehend oder längerfristig) an einen Serviceanbieter outgesourct werden?

Mit welchem Dienstleistungsmodell würden Sie gerne mit einem Anbieter zusammen arbeiten? Durch den modularen, flexiblen Strukturaufbau sind folgende Dienstleistungsmodelle möglich: Connected Energy Newsletter: Infos zu intelligentem Wärmemanagement, WEB-Seminare, White Papers und Anlässe. Was soll der Dienstanbieter mitbringen? Mit welchen Mitteln (z.B. Monteuren oder Installationsdienstleistern) verfügen Sie als Messtellenbetreiber derzeit - und in Zukunft - für die Erfüllung der jeweiligen Aufwände?

Wie sind die Preisstrukturen der Einzelmodule? Die SWM Services und die SWM Services GmbH bieten innerhalb der Wertschöpfung des Messstellenbetriebes eine Vielzahl von Leistungen an, die sich flexibel erweitern und für Ihren Betrieb der Messstelle anpassen lassen. Welches Leistungsspektrum ist das Passende für Sie? Im Rahmen der Aufgabenverlagerung an einen Service Provider kann die Kollaboration nach unterschiedlichen Dienstleistungsmodellen strukturiert werden.

SaaS-Modell: Als Betreiber von Messstellen setzen Sie eine IT-Lösung ein, die im Datenzentrum eines Dritten (z.B. im zertifzierten Datenzentrum von SWM) eingesetzt wird. Geschäftsprozess als Service (BPaaS-Modell): Als Betriebspunktbetreiber beziehen Sie den IT-Service oder die IT-Lösung inklusive der erforderlichen Prozessketten. Man kann in diesem Falle auch von einem Full-Service-Modell reden.

Das Servicemodell wird vor allem von der Strategie des Messtellenbetreibers, den vorhandenen Fähigkeiten im Messtellenbetrieb und den vorgesehenen Rolloutmengen bestimmt. SWM Services hat auf der Grundlage zahlreicher Gespräche mit anderen Messtellenbetreibern eine Bewertungsmethode erarbeitet, die Ihnen hilft, die richtige Entscheidungsfindung zu treffen. Auf dem Weg zum intelligentem Messpunktbetrieb und der gelungenen Platzierung Ihres - grundsätzlich verantwortungsvollen und wettbewerbsfähigen - Messpunktbetriebs begleiten wir Sie.

Mehr zum Thema