Swm it

Schwenken Sie es

Wir als IT-Profis legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit. IT-Jobs in Munich at Stadtwerke München GmbH. Die SWM setzt wie bei ihren bisherigen Projekten auf Nachhaltigkeit und Synergien im IT-Rathaus in München.

Interface-Technologie

Gesucht werden Handwerksmeister oder Ingenieure mit einem erfolgreichen Hochschulabschluss in einem relevanten Fachbereich in vielen Bereichen des Unternehmens. An dieser Stelle möchten wir Ihnen den Verkehrstelematik-Techniker der Abteilung Traffic vorstellen. Im Bereich der Verkehrs-Telematik werden viele Informations- und Kommunikationstechniksysteme zur Kontrolle und Kontrolle des kompletten öffentlichen Nahverkehrssystems (ÖPNV) eingesetzt. Detaillierte Angaben dazu gibt es hier (PDF, 954 KB).

Zeig Einsatz, trage Verantwortlichkeit. Sie arbeiten in diesem vielseitigen Werkspark als Betriebsingenieur von der Verfahrenstechnik bis zur Elektro- und Steuerungstechnik. Du hast viel Eigenverantwortung und eine vielseitige Aufgabe. Detaillierte Angaben dazu gibt es hier (PDF, 251 KB).

IT-Systemtechniker Elektronik (in München) Stadtteile München

Weshalb sich eine Schulung bei uns rechnet. Darüber hinaus erhalten Sie z.B. Reisekosten- und Essenszuschüsse, ein Adventsgeld und einen Bonus, wenn Sie Ihre Berufsausbildung erfolgreich abschließen. Von der ersten bis zum letzen Tag Ihrer Schulung werden Ihnen versierte Instruktoren zur Verfügung gestellt. Alle unsere Auszubildenden arbeiten 39 Stunden pro Woche. Auch nach der Berufsausbildung wollen wir so viele unserer Auszubildenden wie möglich einstellen - von unserer guten Übernahmerate können auch Sie profitieren.

Sie werden nicht nur während Ihres Trainings viel Neuartiges erfahren, sondern auch mit Ihren Auszubildenden Kollegen und Trainern viel Freude haben, z.B. können Sie sich während der Arbeitszeiten beim regulären Betrieb auftanken. Die Durchführung Ihrer Schulung ist präzise durchdacht. Sind Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Sind Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

Vereinheitlichung von IT-Services und ITSM-Prozessen

SWMs zentrales IT-Dienstleistungsunternehmen nutzt ein nach ISO/IEC 20000 zertifiziertes IT-Service-Managementsystem. In einem ersten Arbeitsschritt wurden in Gestalt eines IKT-Handbuchs bindende Regeln für die übergeordnete Kooperation von Zentral-IT, Dezentral-IT, IKT-Steuerung und Fachabteilungen erstellt. In dem weiteren Kurs wurden IKT-Rollen, IKT-Prozesse und Kooperationsmodelle durchgehend festgelegt.

Unter dem Dach des IT-Dienstleisters wurden die verteilten IT-Service-Desks zusammengeführt. Das Angebot an IT-Dienstleistungen und die entsprechenden ICT-Rollen sind überschaubar.

Rathaus.php

Im Rahmen des Büro- und Technologiestandortes M-Campus wird das IT-Rathaus München gebaut. Hier liegt heute der Technikpark M-Campus, in dem sich bereits 105 Unternehmen niedergelassen haben und der nun einen Entwicklungsschub erhält: Mit der Grundsteinlegung für das IT-Rathaus München, das künftige "Großhirn" der Hansestadt, wurde am 16. Mai im östlichen Teil des Gebietes begonnen:

Zusätzlich zu einem Servicezentrum mit zwei Verwaltungsgebäuden, die die Landeshauptstadt München von der SWM mieten wird, wird im Auftrag der Stadt München ein neuer Computer- und Druckstandort gebaut. Die IT-Rathaus in München wird eine Fläche von rund 37.200 Quadratmetern haben. Die SWM setzt wie bei ihren früheren Vorhaben auf Zukunftsfähigkeit und Synergieeffekte in der IT-Rathaus in München.

"â??Die BeschÃ?ftigten des neugrÃ?ndeten kommunalen Unternehmens it@M, das Ã?ber die gesamte Informations- und Kommunikationstechnologie-Kompetenz verfÃ?gt, die die â??GroÃ?konzern der MÃ??nchner Landeshauptstadtâ?? benötigt, werden im nÃ?chsten Jahr hier einziehenâ??, sagt BÃ?rgermeister Strobl (siehe Foto unten links am Beispiel des SWM-GeschäftsfÃ?hrers Bieberbach). "Damit befindet sich das Rechen- und Servicezentrum der Stadt München in direkter Nachbarschaft zu den Stadtwerken München und unmittelbar neben dem Müllverwerter.".

"Die SWM hatte bereits vorher ihre eigenen Standorte auf dem M-Campus zusammengeführt. "Die Fassadengestaltung verleiht der IT-Rathaus München eine eigene Handschrift und betont zugleich ihre Beziehung zum MTZ", erklärt Christoph Dietz von der Firma ha4a Dietz. Auf den Entwicklungsbereichen 3 und 4, die dem Gestaltungskonzept entsprechen, werden mit dem IT-Rathaus in München weitere neue Gebäude errichtet.

Die Gliederung der Baumodule schafft weitere Räume in Gestalt von Innenhöfen, Gartenanlagen und Atrien, die auch der Verständigung dienten. Auf diese Weise soll der M-Campus zu einem Standort mit einer starken Eigenständigkeit und einer lebendigen Ausstrahlung werden. Mit der weiteren Erweiterung des Campusgürtels soll die Identifikation und das städtische Erscheinungsbild des Gebietes gestärkt werden. Aufgrund seiner nahezu geschlossenen Bauweise und seiner geschützten Position am Ostrand des M-Campus erfüllt das Computerzentrum die erforderlichen Sicherheitsanforderungen.

Der M-Campus wurde im Juli 2012 neben dem Neubau der SWM-Zentrale und des MTZ um ein Konferenz- und Eventzentrum erweitert:

Mehr zum Thema