Sw Krefeld

Krefeld Sw

Die SWK ist als integrierter Hausmeister ein.....

Kontaktperson für den lokalen Handel bei der SWK STADTWERKE KREFELD AG. Die SWK Stadtwerke Krefeld AG,; Verson Energiepartner GmbH & Co. KG. Auch die Strompreise in Krefeld und Oldenburg werden im kommenden Jahr steigen. Das Unternehmen Stadtwerke Krefeld (SWK) ist in vier Geschäftsfeldern tätig: Energie & Wasser, Versorger, Verkehr und Dienstleistungen.

Krefelder Kommunalunternehmen

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbeaussagen für Sie genutzt..... Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Hoppla, bist du ein Mensch?

Unsere Systeme sind sich nicht ganz sicher, ob Sie ein Mensch oder ein Industrieroboter sind. Unser Système ist nicht für Menschen oder Robotern geeignet. Pourriez-vous de la systema? Aktivieren Sie dieses Kästchen, um zu überprüfen, ob Sie kein Seefahrer sind. Sie finden das untenstehende Kästchen, um sicherzustellen, dass Sie kein Roboterin sind.

Zur Fortsetzung muss Ihr Webbrowser die Verwendung von Cookie und Java Script zulassen. Wenn Sie fortfahren möchten, muss Ihr Navigateur das Cookie akzeptieren und aktivieren Sie Java Script. Wenn Sie Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte: Im Falle eines Problems können Sie uns kontaktieren:

AWE und SW Krefeld verteuern den Strom

Auch in Krefeld und Oldenburg werden die Stromkosten im nächsten Jahr ansteigen. Das Unternehmen hebt seinen kWh-Preis von 15,38 auf 16,31 Cents an, die SWK Energy und die SWK Energy von 217 auf 225 Cents den Fixpreis für die ersten 1000 kWh und den kWh-Preis von 14,26 auf 15,20 Cents. Oldenburg / Krefeld (rot) - Auch die in Oldenburg ansässige Elektrizitätsgesellschaft und die SWK Energy aus Krefeld werden im nächsten Jahr ihre Stromkosten nach oben treiben.

Ein Oldenburger Haus mit einem Stromverbrauch von 3600 kWh muss ab dem Stichtag 31. Dezember 2005 6,18% mehr pro Jahr zahlen als bisher. Die Kilowattstunde im allgemeinen Preis steigert sich von 15,38 auf 16,31 Rappen, der Jahresgrundpreis von 46,40 auf 50 Rappen. Die Krefelder Tarife der Tarifgruppe "niederrhein" werden zum Stichtag 31. Dezember zusätzlich zum allgemeinen Preis angehoben (Genehmigung noch ausstehend).

Beispielsweise wird der feste Preis für 1000 kWh in niederrheinAktiv von 217 auf 225 EUR steigen, während der kWh-Preis für den nachfolgenden Konsum von 14,26 Cents auf 15,20 Cents anwachsen wird.

Mehr zum Thema