Stromzähler richtig Ablesen

Elektrizitätszähler korrekt auslesen

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Stromzähler richtig ablesen können. Auf dieser Seite finden Sie unter "Wie Sie Ihren Stromzähler richtig ablesen" eine kurze Lesehilfe. Elektrizitätszähler korrekt auslesen Es ist mir zu dumm, meinen Stromzähler richtig auszulesen. Es gibt 6 Ziffern, bei denen die letztgenannte Ziffer in roter Farbe eingefasst ist. Der Messestand war am Montagetag 652960 und heute 653098 !

Wenn also die letztgenannte Ziffer nur hinter dem Kommas steht, hätte ich in 3 Tagen etwa 13 KWH verwendet, selbst für einen Single-Haushalt sehr wenig.

Wäre die letztgenannte Nummer vollständig gezählt, dann hätte ich 138 KWH in 3 Tagen konsumiert, das kann nicht sein, oder? Das wären also knapp 1400 KWH pro Tag und der durchschnittliche jährliche Verbrauch für Single-Haushalte beträgt 2000 pro Jahr. In meinem Haus wird das Trinkwasser nicht mit Elektrizität erwärmt, ich habe keinen Elektroherd, nur einen PC, TV, Kaffeemaschine, eine Mikrowelle und natürlich einen Kühl- und Lichtschrank.

Kombination von Stromanmeldung und -abmeldung - Energieversorgung

Zählnummer: Die Zählnummer befindet sich unter der Aufschrift "Eigentum des Netzbetreibers". Zählstand: Der momentane Zählstand befindet sich oben in der Blackbox. Sie müssen diese Nummer auf Ihrer Rückantwortkarte oder in unserem Online-Formular eingeben. Es werden nur die Ziffern im Schwarzbereich vor dem Dezimalpunkt gelesen! Beachten Sie nicht die Position nach dem Kommas (im rotem Kasten).

Zählnummer: Die Zählnummer befindet sich unter der Aufschrift "Eigentum des Netzbetreibers". Ablesung: Wenn sich zwei Register auf Ihrem Messgerät befinden, messen Sie die Verbräuche im hohen Tarif (HT) oben und im niedrigen Tarif (NT) unten. Diese Nummern müssen Sie auf Ihrer Rückantwortkarte oder in unserem Online-Formular eingeben.

Es werden nur die Ziffern im Schwarzbereich vor dem Dezimalpunkt gelesen! Beachten Sie nicht die Position nach dem Kommas (im rotem Kasten).

Elektrizitätszähler korrekt auslesen (Strom, Energieverbrauch, Stromversorger)

Hallo, ich habe einen Stromzähler ohne Dezimalstelle und ohne roten Rand. Handelt es sich bei diesen 60 U/min um den Kontrapunkt der letzen Ziffer, dann hat man nur eine (1) Kilowattstunde konsumiert? Sie können mit der Zeitmessung die aktuell wirkende Belastung mit der Disc ermitteln. Benötigen Sie 60 s für eine Drehzahl, beträgt die Belastung 1 kW.

Wenn eine Revolution 20 s dauert, dann wäre es 3 kW Leistung. Wenn man genauer hinsieht, sieht man, dass sich die letztgenannte Ziffer etwas von den anderen unterscheidet. Es ist also das Dezimalpunkt. bei einem angeschlossenen 2 kW Gebläseheizer müßte sich der letze Punkt innerhalb von 3 min noch einmal bewegen (oder etwas weniger, weil Sie andere gehärtet haben).....

Übrigens ist das letztes Zahnrad nicht das Ende des Fahnenmastes. Wenn man es genauer betrachtet, wird man feststellen, dass es eine Skalierung hat. Der sogenannte Feinwert... damit kann man den Zählwert bis auf 0,05 Kilowattstunden exakt ablesen.....

Mehr zum Thema