Stromvertrag

Elektrizitätsvertrag

Der Grund für das Zögern ist oft ein halbes Wissen über Stromverträge. Minimale Vertragslaufzeit für Stromverträge: Wie lang ist die Mindestvertragslaufzeit für Stromverträge? Dieser bestimmt den Zeitraum, für den der Stromvertrag zwischen dem Energieverbraucher und dem Stromversorger gültig ist. Die Kündigungsfrist für unseren Energievertrag habe ich verpasst. Bei dem Liefervertrag für Gas, Wasser oder Strom handelt es sich um einen Kaufvertrag.

Stromvertrag für Studierende - nichts geht daneben.

Studierende haben oft ganz besondere Fragestellungen, wenn es um Stromverträge geht. Zum Beispiel, ob Sie einen Stromvertrag als Wohngemeinschaft abschliessen können oder was Sie tun, wenn jemand offenbar mehr Strom konsumiert als alle anderen. Doch eines haben Studierende mit anderen Konsumenten gemeinsam: Sie wollen so viel wie möglich einsparen.

Gerade in Schlafsälen ist es kaum möglich, ein Zimmer zimmergenau zu berechnen und der Hausherr übernimmt einen Strompreis, dessen Höhe er dann pro rata temporär auf die Bewohner umlegt - zum Beispiel nach der Zimmermasse. Kleiner Trost: Der Strombedarf des ganzen Wohnheims ist so hoch, dass der Hausherr oft einen separaten Vertrag mit dem örtlichen Stromversorger mit Rabatten ausgehandelt hat, so dass auch die Bewohner des Wohnheims von vorteilhaften Tarifen profitiert.

Wem aber die Moeglichkeit gegeben ist, in seiner AG oder der eigenen Wohnung den aktuellen Tarif zu waehlen, sollte davon profitieren: Es gibt besondere Studententarife bei derzeitigen Anbietern weniger, was aber nicht bedeutet, dass man nicht stark einsparen konnte. Wenn Sie nicht den Providerwechsel vornehmen wollen, finden Sie bei Ihrem Universaldienstanbieter auch so genannte Spezialtarife, die oft günstigere Bedingungen haben.

Beim Thema Finanzen kann es schnelle Argumente geben. Das Beste, was Sie tun können, ist, eventuelle Streitigkeiten in Ihrer Wohngemeinschaft im Voraus wegen der Elektrizitätsrechnung und dergleichen zu beenden. In der Regel geht der Stromvertrag über eine einzige Personen, bei einigen Energieversorgern kann man auch mehrere Personen anmelden. Die Hauptmieterin muss nicht zwangsläufig den Stromvertrag uebernehmen, auch wenn dies oft die vernünftigste Variante ist.

Will der Eigentümer des Stromvertrags umziehen, kann der Vertrag ganz unkompliziert auf einen anderen Einwohner der AG umgestellt werden. Zur Vermeidung von Streß bei der Bezahlung der Elektrizitätsrechnung und eventueller Zusatzzahlungen sollte im Vertrag festgehalten werden, daß die Elektrizitätsrechnung durch die Zahl der Wohngemeinschaften teilbar ist. Im Grunde genommen wird davon ausgegangen, dass jeder Schüler etwa die gleiche Menge an Strom hat.

â??Wer es genauer wissen möchte, hat die Möglichkeit, fÃ?r jeden einzelnen Einwohnermöglichst ZwischenzÃ?hler installieren zu lassen, bei der die Kosten-/Nutzenrechnung hÃ?ufig Ã?berproportional hoch ist und man auch zusammen Wohnungsanteile verrechnet. Wenn Sie vermuten, dass ein Zimmergenosse wesentlich mehr Strom konsumiert als jeder andere, ist das Einzige, was in Ermangelung von Beweisen hilfreich ist, ein GesprÃ?ch, das auf der Einsicht des Stromkonsumenten besteht.

Zum Beispiel können Sie sich auf einen größeren Prozentsatz der Elektrizitätsrechnung einigen, oder der besagte Zimmergenosse versucht, den Stromverbrauch zu reduzieren. Lebt man bei einem Hauswirt, der die Elektrizitätskosten über eine Pauschale abgerechnet hat, so werden die Ausgaben mit der Bezahlung dieses Betrags als abgerechnet betrachtet, und zwar ungeachtet des Ist-Verbrauchs. Auch wenn Sie mehr Strom verbrauchen, kann der Hausherr keine zusätzliche Vergütung einfordern.

Umgekehrt bedeutet dies, dass, wenn die Ausgaben tiefer sind, der Eigentümer die Ausgaben reduzieren muss, sie aber nicht erstattet. Wenn in diesem Falle die tatsächlich entstandenen höheren Ausgaben anfallen, muss der Schüler auch später bezahlen; wenn die Ausgaben jedoch tiefer sind, erhält er auch eine Rückerstattung. Wie sieht es mit dem Stromvertrag aus, wenn Sie als Studierender umziehen oder einen Aufenthalt im Ausland planen?

Wenn Sie jedoch einen Vertrag mit einem anderen Stromversorger abgeschlossen haben, sind die Fristen und Laufzeiten oft wesentlich höher. Bei vielen Stromkontrakten ist eine Kündigung bei Austritt durch eine besondere Kündigungsfrist möglich - dieses besondere Kündigungsrecht ist jedoch rechtlich nicht gewährleistet, so dass man sich bei einem Umzug so früh wie möglich bei Vertragsschluss die Regelungsklauseln genau ansehen sollte.

Bewegt man sich im selben Netzbereich, kann es sein, dass der Lieferant auf der Einhaltung des Stromvertrags drängt.

Auch interessant

Mehr zum Thema