Stromverbrauch Pro Qm

Leistungsaufnahme pro Qm

kWh pro Person und Jahr oder kWh pro Quadratmeter und Jahr. Elektrizität - TU Darmstadt Doch: Keine Elektrotechnik ohne Elektrizität. Hightech-Geräte, modernste Laboratorien und leistungsfähige Computer erhöhen ebenfalls ständig den Stromverbrauch. Klarer Vergleich: Für ein Eigenheim wird ein durchschnittlicher Jahresverbrauch von 29 kWh pro qm und Jahr und ein durchschnittlicher Jahresverbrauch von ca. 4000 kWh angenommen.

Vor diesem Hintergrund ist deutlich, dass das grösste Einsparpotenzial beim Stromverbrauch und den Energiekosten liegt.

Von 1990 bis 2008 ist der Stromverbrauch um rund 10 Prozentpunkte gestiegen, heute gibt es aber auch deutlich mehr IKT. Die Tatsache, dass die Steigerung nur 10 % beträgt, ist nicht zuletzt auf das Konzept Energie zurückzuführen (mindestens fünf % Einsparungen sind auf Massnahmen aus dem Konzept Energie zurückzuführen).

Diese dürften jedoch angesichts der Wachstumsrate und der steigenden Elektrizitätspreise spürbar gestiegen sein. Die zeitweilige Abnahme des Eigenstromanteils im Jahr 2000 ist darauf zurückzuführen, dass im vierten Vierteljahr 2000 das Altkraftwerk demontiert und durch das neue abgelöst wurde. Der Kraftwerksneubau auf der Insel Littwiese wurde im Jänner 2001 in Kraft gesetzt.

Der Anteil der eigenen Erzeugung nimmt seitdem stetig zu, wie die Grafik zeigt. Weitere Informationen zum Triebwerk finden Sie hier.

Bestimmung des Stromverbrauches in der Schule

Kilowatt Stunden pro Jahr oder Kilowatt Stunden pro Kopf und Jahr oder Sorgen Sie für Übersichtlichkeit am Anfang darüber, welche Gebäude(Teile) von welcher Zähler geliefert werden! Dabei sind die komplexesten Verhältnisse vorstellbar (mehrere Zähler in einer Sprachschule, Bereitstellung verschiedener Anlagen über eine Hauptzähler, main und Zwischenzähler etc. pp.).

Erst wenn dies eindeutig ist, macht es sinnvoll, bestimmte Angaben zu berechnen - andernfalls sollten Sie zur Zeitreihe beschränken gehen. Vielleicht hat das Büro zuständige bereits eine Zusammenfassung der Angaben für Ihre Sprachschule - das macht Ihnen die tägliche Routinearbeit leichter. Selbst wenn Sie hier nach dem Jahresverbrauch befragt werden, schätzt müssen nicht notwendigerweise den zeitlichen Rahmen vom 1.1. bis 31.12. ein.

Hochrechnung von kürzeren Zeiträumen wird nicht empfohlen, da der Stromverbrauch saisonabhängig ist. Hoher Tarif (Tagesstromverbrauch, höherer Strompreis pro kWh), niedriger Tarif (Nachtstromverbrauch, niedrigerer Preis), Blindwertschwelle (schwankt durch Netzphasenversatz, ohne nutzbaren Strom zu erzeugen), Energie (Leistungsspitzen). müssen, welche Kenngrößen für sie sind und wie sie erfasst wird, ein.

Informieren Sie sich auch über die Fläche Ihrer Hochschule! Fragen Sie den Stromversorger, von dem Energieträger in Ihrem Fall zur Stromerzeugung wird. Aus dem Quotienten von Stromverbrauch und Fläche wird der konkrete Stromverbrauch berechnet und in kWh pro qm und Jahr errechnet. Außerdem können Sie den konkreten Stromverbrauch in kWh pro Kopf und Jahr errechnen ( "Schüler", Lehrkräfte, Mitarbeiter).

Wie groß ist für Ihre Ziele aussagekräftiger? Bestimmen Sie nun die konkreten Betriebskosten in Ct pro kWh. Benutzen Sie keine Pauschalinformationen Ihres Energielieferanten, denn wenn sich Ihr Preis wie oben erwähnt aus mehreren Kostenpositionen ergibt, ist diese Information für nicht aussagekräftig für Sie. Nutzen Sie daher - für jedes Jahr getrennt - Ihre Energiekosten und die Menge, die Sie gekauft haben! unklare Energiequellen (alles, was Sie nicht klar einer der ersten beiden Rubriken zuweisen können).

Das Schüler der doppelten Ausbildung wurde hier in "Vollzeitschüler" umgewandelt, d.h. wenn ein Berufsschüler nur an zwei Tagen in der Wochentabelle steht, wird es nur mit 0,4 Vollzeitschüler bilanziert. Die geheizte Fläche wurde hier in der Regel auf Flächenangabe verwendet, auch wenn diese nicht mit der Fläche gleichwertig ist, auf der der eigentliche Bedarf an Energie gedeckt wird.

Das geheizte Fläche wird jedoch durch das Schülern in Verbindung mit der Wärmeenergie bestimmt. Zusätzlich ist mindestens ein sehr bedeutender Elektrizitätsverbraucher direkt an dieses Fläche mit dem Heizsystem angeschlossen. Weil die Bestimmung der konkreten Leistungsaufnahme mehrere Mess- und Berechnungsschritte umfasst, die je mit Unwägbarkeiten und Irrtümern verbunden sein können, werden die oben genannten Angaben nicht als präzise interpretiert.

Anhand der Liste wird die energieeffizienteste Einrichtung bestimmt, wäre unzulässig. Aber Sie können die Informationen als Denkanstöße verwenden und mit Ihrer Schülern überlegen teilen, wo Sie im Gegensatz zu anderen Hochschulen sparen oder unnötig viel Strom verbrauchen. Extratipp: Notieren Sie, wie Sie die Angaben bestimmt und auswertet haben!

Tödlich ist es, wenn ein anderer Schülergruppe nach 1-2 Jahren wieder einmal Informationen sammelt, sie anders anspricht und die verschiedenen Resultate als praktisch interpretiert! Die " Gesamtübersicht " für Einen Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitscheck erhalten Sie unter Broschüre "Klimadetektive in der Schule".

Mehr zum Thema