Stromtarife im Vergleich

Die Stromtarife im Vergleich

Achtung Falle: Vorsicht beim Vergleich der Stromstärke! In unserem Stromvergleich sehen Sie, welcher Stromanbieter derzeit den günstigsten Stromtarif mit dem günstigsten Strompreis für Sie hat. Ermitteln Sie den Stromverbrauch, vergleichen Sie die Strompreise bei den Stromversorgern und finden Sie den günstigsten Stromtarif online. Was kostet der Strom meines örtlichen Stromversorgers? Unzählige Strom- und Ökostromanbieter und Stromtarife gibt es in ganz Deutschland.

Elektrizitätsvergleich 2018 - bis zu 70 Prozent Ersparnis

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein. Für Pakete ist es von Bedeutung, dass Sie Ihren Jahresstromverbrauch annähernd wissen. Damit ist dieser Preis in der Regel auch dann sehr vorteilhaft, wenn Sie etwas mehr oder weniger Energie einsparen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss.

Mit diesem Preis garantiert der Provider eine 12-monatige Garantie. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Mit diesem Preis garantiert der Provider eine 24-monatige Garantie. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der sofortige Bonus wird nach 35 Tagen Lieferung ausgezahlt, vorausgesetzt, Sie schließen einen Stromliefervertrag mit der angegebenen Vertragsdauer ab Lieferbeginn ab. Auf den Brutto-Verbrauchspreis gewähren wir einen Rabatt für die Dauer der Laufzeit des Erstvertrages.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Dies ist nur dann gegeben, wenn Sie von uns nicht direkt vor Beginn der Lieferung am jeweiligen Lieferort mit Elektrizität versorgt werden. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Als neuer Kunde erhalten Sie den festgelegten Zuschlag für den Umzug. Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Die Anbieterin bewilligt mit diesem Tariff einen Festpreis für bis zu 30.06. 2020 Monat. Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Auf den Brutto-Verbrauchspreis inkl. 19% Mehrwertsteuer nach Umsatzsteuergesetz für die Dauer der vertraglich festgelegten Erstlaufzeit gewähren wir einen Rabatt von 1,00 ct/kWh.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) für bis zu 31.12. 2019 Mieten ein. Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff einen Festpreis für reine Stromkosten und Netznutzungsentgelte (exkl. MwSt. und Abgaben) für die Zeit bis zum 31.12.2020 ein.

Mit diesem Preis erhalten Sie vom Netzbetreiber einen Nachlass auf den Energiepreis bis zum Ende der ersten Vertragslaufzeit. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll.

Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein. Für Pakete ist es von Bedeutung, dass Sie Ihren Jahresstromverbrauch annähernd wissen. Damit ist dieser Preis in der Regel auch dann sehr vorteilhaft, wenn Sie etwas mehr oder weniger Energie einsparen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Die Abrechnung wird in der Regel mit dem ersten Jahresabschluss vorgenommen und bezieht sich nur auf neue Kunden mit einem Stromverbrauch von mindestens 3000 Kilowattstunden.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr geschehen. Diese Tarife bestehen zu 100% aus Ökostrom, der mit dem Gütesiegel OK Power. eingespart wurde!

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss.

Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten.

Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) für bis zu 31.12. 2019 Mieten ein.

Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Bei diesem Provider haben Sie die Option, einen zusätzlichen Service (Haushaltsschutzbrief für z.B. Schlüsselservice, Rohrreinigung, Sanitär- und Elektroinstallationsdienste, Schädlingskontrolle, Notfallversorgung und viele weitere Dienstleistungen) in Anspruch zu nehmen. Sie werden dann weitere Infos vom Provider bekommen.

Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (exkl. MwSt. und Abgaben) ein.

Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein. Der von Ihnen gewählte Vergleichstarif: Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte sind in diesem Preis enthalten. Das bedeutet, dass Sie aufgrund dieser Preiskomponenten nicht mit einer Preissteigerung im Jahr 2018 gerechnet werden muss.

Der Zahlweg legt fest, für welchen Zeitabschnitt eine Bezahlung erfolgen soll. Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein. Im Falle eines Tarifs ohne Laufzeit können Sie den Mietvertrag unter Beachtung der Kündigungsfristen auflösen.

Mehr zum Thema