Stromrechnung Pro Monat

Elektrizitätsrechnung pro Monat

und berechnet die Kosten pro Monat auf Basis des Arbeitspreises. Als Grundpreis wird eine konstante, verbrauchsunabhängige Gebühr pro Monat oder Jahr berechnet. Wie viel zahlen Sie jeden Monat für Elektrizität? Startseite | Page 1 | Finance & Career Forums

Hallo, also bezahlen wir jeden Monat 90 für eine 75 qm große Ferienwohnung für 2 Personen, Kleinkinder und Babys. Die Kosten betragen 75,- pro Monat, aber wir erhalten jedes Jahr etwas zurück. Ich glaube nicht, dass gute 70 Euros pro Monat viel sind. Wir benötigen etwa 110 Euros, wir haben zwei Kühlgeräte, eine Pool-Pumpe (macht einen Unterschied) und einen PIPPAPO.

Seitdem wir vor 2 Monaten umgesiedelt sind, zahlen wir 70 pro Monat und ca. 280kWh pro Monat Stromverbrauch, alle mitgenommenen Elektrogeräte und wie immer kommt durch Durchlauferhitzer Trinkwasser. In der alten Ferienwohnung haben wir 150 nur für Elektrizität gezahlt und durchschnittlich 560 kWh pro Monat, also doppelt so viel wie jetzt. Ich habe meinen Mann oft gescholten, nicht so lange zu baden, und jetzt regnet er genauso wie früher und weniger.

Wir hatten keinen Zugang zu unserem Messgerät, weil es sich in einem anderen Gebäude befand und wir keinen eigenen Hausschlüssel hatten und jetzt nach Terminvereinbarung einziehen können, aber wir vermuteten, dass wir dort keinen Beweis haben. Nun in der neuen Ferienwohnung haben wir im Korridor unsere Powerbox und lassen jeden Monat Meter auslesen.

Schauen Sie besser nach, was Sie im Monat verbrauchen. Wir zahlen 27 EUR für 2 Pers. in einer 62 qm großen Ferienwohnung. Hallo, Hallo, Hallo, wir haben einen PC, der kontinuierlich arbeitet, Wasch- und Geschirrspülmaschine....aber keinen Wäschetrockner mehr (letztes Jahr hatten wir einen älteren Wäschetrockner und er hat für 250 extra bezahlt....daher die 86 Euros....

monatlich 100 EUR Stromrechnung für Zweizimmerwohnungen ca. 50m2 zu viel? Apartement, Elektrizität

Hallo, ich lebe seit dem letzten Jahr in einer der oben aufgeführten Wohnungen. Erst sollte ich 50 EUR pro Monat zahlen, dann wurde mir in diesem Monat gesagt, dass ich im Sommer zu viel Elektrizität mit meinen elektrischen Heizgeräten verbrauchte und jetzt 200 EUR bei meinem Stromversorger verschuldet hätte. Infolgedessen haben sie ihre monatlichen Stromrechnungen auf 100 EUR angehoben, um ihre Verbindlichkeiten zu begleichen.

100 Euro Elektrizität pro Monat empfinde ich schon etwas zu viel für eine kleine Ferienwohnung, da ich in meiner bisherigen Ferienwohnung mit ca. 80m2 nur ca. 20 Euro pro Monat zahlt. Ich kann den Stromversorger nicht ändern, da mein Hauswirt einen langfristigen Vertrag mit ihm geschlossen hat und nur dieser Versorger unseren Hausblock mit Elektrizität versorgen darf.

Hatten Sie auch eine in der vorhergehenden Ferienwohnung? Das sind ca. 400 kWh! mal 12, das sind 5.000 für das ganze Jahr! So viel haben Sie im Durchschnitt mit 4 Menschen bewohntes mittleres Einfamilienhaus.... Haben Sie Ihre bisherige Ferienwohnung mit Elektrizität beheizt? Für 75qm bezahlen wir ca. 75? pro Monat, aber ohne Heizen.

Schon jetzt kann ich mir denken, dass 100 mit 50 qm Heizkosten richtig sind.

Mehr zum Thema