Stromanbieter Duisburg

Energieversorger Duisburg

Suchen Sie einen Energieversorger in Duisburg? In Duisburg gibt es neben den Duisburger Stadtwerken zahlreiche weitere Stromanbieter, die Strom anbieten. Energieversorger in Duisburg In Duisburg sind 409 Strompreise von 168 Stromversorgern verfügbar. Das Einsparpotenzial in Duisburg bei einem Durchschnittsstromverbrauch von 3500 Kilowattstunden beträgt im nächsten Jahr 382 Euro gegenüber dem Normaltarif des Stromversorgers Rheinpower. Dadurch können die Duisburger Haushalten 34 Prozent der Stromgestehungskosten eingespart werden.

Basislieferant für Duisburg ist der Stromversorger Rheinpower.

Falls Sie den Stromversorger noch nicht gewechselt haben, sind Sie im Tarif "PartnerStrom Classic" von Rheinpower dabei. Der Strompreis von PartnersStrom Classic ist 382 oder 34% teurer als der billigste Strompreis in Duisburg. Rheinpower ist damit im Vergleich zu Deutschland um 15 Prozent über dem billigsten Stromgrundversorgungstarif. Selbst ein Wechsel des Stromanbieters von PartnerschaftStrom Classic zu Greenpeace Energy würde 56 an Energiekosten einsparen.

Mit einem Strombedarf von 3.500 Kilowattstunden kann man derzeit aus 409 Strompreisen in Duisburg wählen. Das billigste Stromunternehmen in Duisburg ist Evergreen! mit dem Strompreis "SparSmartPremium12" und beträgt im ersten Jahr 640 Euro (inklusive 372 Euro Wechselgeld). Anmerkung: 8 der 10 billigsten Strompreise in Duisburg sind mit einem roten Stern markiert, d.h. diese Preise erfüllen nicht unsere Qualitätsanforderungen, die wir an die Strompreise hinsichtlich Konditionen, Sicherheiten und Zufriedenheit unserer Kunden stellen.

Daher ist es empfehlenswert, diese Stromlieferanten sorgfältig zu prüfen, damit Sie den Stromanbieter problemlos wechseln können. Zu den billigsten Stromversorgern in Duisburg gehören eine Vielzahl von Stromversorgern, die sich durch eine niedrige Zufriedenheit der Kunden oder eine große Anzahl von Reklamationen auszeichnen. Von den insgesamt 409 Einspeisetarifen in Duisburg haben wir 199 Strompreise von 79 Stromversorgern ausgelassen.

Fazit: Die billigsten Stromanbieter in Duisburg, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und sich als verlässlich erweisen. Günstigster Stromanbieter in dieser Preisübersicht für Duisburg ist Vattenfall mit dem Tarif "Easy12 Electricity" und einem Stromverbrauch von 729 ? im ersten Jahr (inklusive 301 ? Neukundenbonus). Ein regelmäßiger Wechsel des Stromanbieters kann durch den Bonus für Neukunden rasch mehrere hundert Euros an zusätzlichen Strompreisen einsparen.

In Duisburg beläuft sich der mittlere Stromanbieterwechselbonus auf 188 oder 83 Prozent des normalen Strompreises. Von den 409 Stromtarifen in Duisburg sind 136, d.h. mehr als 33% aller Tarife, mit einem Bonus für Neukunden ausgestattet. Derzeit sind die Strompreise in Duisburg ohne Änderungsbonus durchschnittlich 146 oder 14 Prozent höher als die Strompreise mit dem Bonus für Neukunden.

Daher ist die Auswahl eines Stromversorgers in Duisburg mit einer Prämie billiger, wenn Sie im Durchschnitt alle 2,3 Jahre den Stromanbieter tauschen. Wer seinen Stromlieferanten nach 2-3 Jahren nicht mehr wechselt, für den ist ein Strompreis ohne Wechselgeld die billigere Alternative. Der Strompreis "BEV Elektrizität Pur 12" des Stromversorgers BEV Energy ist in diesem Falle die billigste Tarifvariante und die Jahresstrompreise liegen bei 894 Euro.

70% aller Strompreise in Duisburg enthalten eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monate. Nur 125 von 409 der Strompreise in Duisburg haben eine verkürzte Laufzeit. 81 Preise der Stromanbieter in Duisburg haben keine Mindestvertragslaufzeit und können jeden Monat gekündigt werden. Der aktuelle Strompremvergleich der Strompreise in Duisburg mit einer Laufzeit von maximal 3 Monate ergibt folgendes Ergebnis: Der günstigere Preis für einen kurzfristigen Vertrag ist 124 über dem Preis für den günstigen Vertrag mit einer Laufzeit von 12 Jahren.

Den günstigsten Strom-Tarif mit einer kurzen Laufzeit hat der Stromanbieter e-primo und der Preis für Strom liegt im ersten Jahr bei 763 ? (inklusive 274 ? Bonus für Neukunden). Die meisten Stromanbieter in Duisburg sind gesicherte Versorger. 140 der 168 Stromversorger in Duisburg sind überregionale Energieversorger oder große Energiekonzerne und deren Tochtergesellschaften.

Von den Stromanbietern in Duisburg sind 28 selbstständig. Wer 100%ig sicherstellen will, dass unter keinen Bedingungen eine Zahlungsunfähigkeit eintreten kann, sollte sich für einen der gesicherten Stromanbieter in Duisburg entscheiden, der mit einem grünen Stern gekennzeichnet ist. Das derzeit billigste Stromunternehmen in Duisburg, das als gesichert eingestuft werden kann, ist schweizstrom mit dem Strom-Tarif "online 24" und einem Stromverbrauch von 708 ? (inklusive 439 ? Wechselbonus).

Aus einem aktuellen Ökostromvergleich für Duisburg ergeben sich 242 Ökostrompreise von 133 Stromlieferanten. Günstigen Grünstrom in Duisburg gibt es beim immergrünen Stromversorger für nur 640 ! mit dem Strompreis "SparSmartPremium12" (inkl. 372 ? Wechselgeld). Von den 242 Ökostrompreisen in Duisburg erfüllen 10 strengere Ökostromkriterien. Basierend auf einem Vergleich der Ökostrompreise in Duisburg mit Schwerpunkt auf Ökostrompreisen aus der nachhaltigen Stromproduktion ist das "NatureHome Select" des Stromversorgers Jurastrom die billigste Tarifvariante und kostete im ersten Jahr 729 ? (inklusive 458 ? Neukundenbonus).

Mit einem Strombedarf von 3.500 Kilowattstunden verfügt der billigste Strompreis in Duisburg über ein Einsparpotenzial von 382 Euro gegenüber dem Standardtarif "PartnerStrom Classic" von Rheinpower. Der billigste Strompreis in Duisburg ist der Easy12 Strom-Tarif des Stromversorgers der Stadt. In Duisburg sind 379 Strompreise billiger als der Grundversorgungstarif von Rheinpower.

Ein Wechsel des Stromanbieters zu einem gut eingeschätzten Lieferanten kann also 34 Prozent der Energiekosten einsparen. Damit werden die tatsächlichen monatlichen Strompreise (unter Einbeziehung aller Boni) von 93 auf 61 für die Duisburger Privathaushalte reduziert. Auch Ökostrom von Greenpeace Energy, einem der teuerste Ökostrom-Tarife in Duisburg, ist im Direktvergleich 56 günstiger als der Tarif des Stromanbieters Rheinpower für die Stromerzeugung mit PartnernStrom Classic.

Das heißt, Sie würden nicht mehr bezahlen, selbst wenn Sie zum Ökostromlieferanten Greenpeace Energy wechseln würden, Sie würden 5% der Elektrizitätskosten einsparen. In Duisburg kostet der billigste kWh-Preis 0,00 Cents pro Kilowattstunde. Das ist der "flat 100 grün 12" Strompreis des Stromversorgers Just Energy. Die Standardtarife der Stadtwerke Duisburg liegen bei 29,29 Cents pro Jahr.

Das macht Just Energy's Wohnung 100 grüne 12 Tarife 29,29 Eurocent oder 100 Prozent billiger als der Grundversorgungstarif von Rheinpower im unmittelbaren kWh-Preisvergleich. Dabei ist der Strompreis von Just Energy Ökostrom. Ebenfalls im Verhältnis zum durchschnittlichen kWh-Preis der Grundversorgungstarife in den verbleibenden großen Städten in der Größenordnung von 27,73 Eurocent ist der Duisburg Rheinpower kWh-Preis um 1,56 Euro höher.

Es gibt in Duisburg 10 Preise ohne Basispreis. Mit diesen Strompreisen in Duisburg wird nur der kWh-Preis auf der Grundlage des aktuellen Stromverbrauches bezahlt. Die durchschnittlichen Grundpreise der 409 in Duisburg erhältlichen Strompreise betragen 10,53 pro Kalendermonat bzw. 126,40 ? pro Jahr. Der Grundtarif von Rheinpower in Duisburg dagegen ist 7,15 pro Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema