Strom usa

Elektrizität usa

((HINWEIS: Wir haben diesen Artikel aktualisiert und in unser USA AKtuelles Portal zeitgeistUSA.de aufgenommen. Sie benötigen für Ihre Reise in die USA unbedingt ein Netzteil. Auf der Straße geht Ihnen also nicht die Energie aus. Netzteil und Adapter für Reisen nach Kanada und in die USA.

Power in den USA - Netzteil benötigt Netzteil

Jeder, der in die USA fährt, muss sich mit einem anderen Netz auseinandersetzen. In den USA hat das Stromversorgungsnetz eine andere Netzspannung (Volt) als das in Deutschland. Statt 230 bis 240 V in Europa haben die amerikanischen Stecker nur noch 110 bis 120 V. In Europa ist eine Häufigkeit von 50 Hertz üblich, in den USA sind es 60 Hertz.

Unsere Standard 240 V sind nur für große Geräte wie z. B. Klimageräte oder Reinigungsmaschinen erhältlich. Das Online-Handelsunternehmen Amazon hat unter diesem Menüpunkt viele sehr gute Netzteile für die USA im Angebot. Wer die individuellen Steckverbinderformen bereits studiert hat, kann auf den Begriff "NEMA" stößt.

Dieses Kürzel in Verbindung mit individuellen Nummern kennzeichnet die unterschiedlichen Steckverbinder. Nach NEMA-6: zur Nutzung mit großen Geräten, die mit 240 V arbeiten. Hierbei reicht ein Netzadapter aus, um das Instrument an die amerikanische Steckdose anzuschliessen. An den meisten Notebooks beispielsweise kann das Netzgerät problemlos mit 110/120 Watt Spannung versorgt werden.

Hinweis: Bei einigen Modellen muss die Versorgungsspannung manuell geändert werden! Sollte sich Ihr Instrument nicht an die Bedingungen in Nordamerika anpassen lassen, brauchen Sie einen entsprechenden Steckdosenadapter und einen entsprechenden Spannungswandler, der auch für die Stromaufnahme des entsprechenden Gerätes (Watt) ausgelegt ist und idealerweise auch die Frequenzen anpaßt.

Wenn Sie nicht für jedes einzelne Endgerät einen einzigen Anschluss kaufen möchten, können Sie den Schuko-Adapter auch mit einer Steckerleiste oder einem Mehrfachanschluss ausstatten. Wir empfehlen den Kauf von Adaptern und Spannungswandlern vor der Reise. Beim Kauf eines elektrischen Gerätes in den USA sollten Sie darauf achten, dass es auch 240 V Spannung hat.

Wenn nicht, können Sie das GerÃ?t auch zuhause nur mit einem Spannungswandler betreiben, der die Energie um die HÃ?lfte drosselt.

Power in den USA - Netzteil benötigt Netzteil

Jeder, der in die USA fährt, muss sich mit einem anderen Netz auseinandersetzen. In den USA hat das Stromversorgungsnetz eine andere Netzspannung (Volt) als das in Deutschland. Statt 230 bis 240 V in Europa haben die amerikanischen Stecker nur noch 110 bis 120 V. In Europa ist eine Häufigkeit von 50 Hertz üblich, in den USA sind es 60 Hertz.

Unsere Standard 240 V sind nur für große Geräte wie z. B. Klimageräte oder Reinigungsmaschinen erhältlich. Das Online-Handelsunternehmen Amazon hat unter diesem Menüpunkt viele sehr gute Netzteile für die USA im Angebot. Wer die individuellen Steckverbinderformen bereits studiert hat, kann auf den Begriff "NEMA" stößt.

Dieses Kürzel in Verbindung mit individuellen Nummern kennzeichnet die unterschiedlichen Steckverbinder. Nach NEMA-6: zur Nutzung mit großen Geräten, die mit 240 V arbeiten. Hierbei reicht ein Netzadapter aus, um das Instrument an die amerikanische Steckdose anzuschliessen. An den meisten Notebooks beispielsweise kann das Netzgerät problemlos mit 110/120 Watt Spannung versorgt werden.

Hinweis: Bei einigen Modellen muss die Versorgungsspannung manuell geändert werden! Sollte sich Ihr Instrument nicht an die Bedingungen in Nordamerika anpassen lassen, brauchen Sie einen entsprechenden Steckdosenadapter und einen entsprechenden Spannungswandler, der auch für die Stromaufnahme des entsprechenden Gerätes (Watt) ausgelegt ist und idealerweise auch die Frequenzen anpaßt.

Wenn Sie nicht für jedes einzelne Endgerät einen einzigen Anschluss kaufen möchten, können Sie den Schuko-Adapter auch mit einer Steckerleiste oder einem Mehrfachanschluss ausstatten. Wir empfehlen den Kauf von Adaptern und Spannungswandlern vor der Reise. Beim Kauf eines elektrischen Gerätes in den USA sollten Sie darauf achten, dass es auch 240 V Spannung hat.

Wenn nicht, können Sie das GerÃ?t auch zuhause nur mit einem Spannungswandler betreiben, der die Energie um die HÃ?lfte drosselt.

Mehr zum Thema