Stiebel Eltron Wpl

Die Stiebel Eltron Wpl.

Leistungsdaten Das Design der Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL 25 Ampere bringt viele Vorzüge mit sich, die sich sowohl im Neubau als auch bei Modernisierungen rechnen. Zusammenfassend ein Produkt, das in seinem ganzen Konzept auf hohen Tragekomfort ausgerichtet ist. Der Einbau von Nicht-Steckvorrichtungen muss durch den zuständigen Netzwerkbetreiber oder durch ein registriertes Fachunternehmen erfolgen, das Ihnen auch dabei hilft, die Einwilligung des zuständigen Netzwerkbetreibers für die Montage des Geräts einzuholen.

WPL-Entwicklung: Preisbewusstes Inverter-Luftwärmepumpenprogramm von Stiebel Eltron vorgestellt

So hat Stiebel Eltron sieben Komplettsets rund um seine neue Luftwärmepumpenserie WPL Standard zusammengetragen. Zusätzlich zur extern installierten Wärmepumpe, die in unterschiedlichen Baugrößen erhältlich ist, ist im Lieferumfang immer ein Indoor-Modul enthalten. Die gesamte Gehäusekonstruktion des WPL Trends besteht aus EPP-Kunststoff (expandiertes Polypropylen), was das Gerätegewicht erheblich reduziert und sowohl für den Versand als auch für die Installation einfach ist.

Kältekreislauf und Verdunster sind untereinander geschaltet, so dass die WP eine sehr kleine Grundfläche erfordert - aber etwas mehr. Der WPL 8, der WPL 8, der WPL 8, der WPL 12, der WPL 16, der WPL 22 und der WPL 28 Trends bieten die höchsten Wärmeleistungen bei A-7/W35: 4,61, 6,18, 8,43, 10,99 bzw. 12,45 kW. Durch die Wechselrichtersteuerung paßt die geräuscharme WP ihre Wärmepumpenleistung immer an den Energieverbrauch des Haus.

Die WPL-Tendenz ermöglicht auch die aktive Klimatisierung durch Umkehrung des Kreislaufs. Weiterführende Produktinformationen zu Inverter-Luftwärmepumpen wie z.B. ein WPL-Trend können per E-Mail an Stiebel Eltron angefragt werden. Weitere Produktinformationen unter: -Wärmepumpe: - WPL: WPL Trend:

Die Stiebel Eltron WPL 14 HT, Heizungswärmepumpen von Stiebel Eltron in Deutschland. KOMMANDITGESELLSCHAFT

Gibt es im Gebäudebestand keine Fußbodenheizung als Wärmeverteilungssystem, war der Betrieb einer WP bisher oft schwierig. Die in einigen dieser alten Gebäude notwendigen vorlauftemperaturen von mehr als 60 grd. machen den flächendeckenden einbau von umweltfreundlicher wärmepumpenheiztechnik ohne weitere massnahmen nicht möglich. Auch für diese Anwendung gibt es mit der neuen Hochleistungswärmepumpe WPL 14 HT das passende Gerät: Durch Vorlauftemperaturen bis zu 75° C und eine leistungsstarke Wärmeleistung von 12,5 kW bei -15°C Aussentemperatur wird ein monovalenter Heizungsbetrieb ohne elektrische Zusatzheizung ermöglicht.

So wird das technologische Restrisiko für den Monteur bei der Renovierung mit der WP auf ein Minimum reduziert und der Verbraucher muss keine Bedenken wegen zu hoher Stromkosten durch direkte Elektroheizung haben. Zwei Kompressoren, die beide mit einer innovativen Invertertechnologie ausgestattet sind, erfüllen ihren Einsatz in der WP und gewährleisten die Einhaltung der erhöhten Strömungstemperaturen und einzigartigen Leistungsmerkmale.

Zusammen mit den Trinkwasserspeichern von STIEBEL ELTRON lassen sich auch im reinrassigen Wälzpumpenbetrieb mühelos Trinkwassertemperaturen von über 60 °C ereichen. Dank der Invertertechnologie wird die Heizleistung der WP an den Wärmeverbrauch des Hauses angepaßt, so dass ein optimaler Betriebsablauf zu jeder Zeit garantiert ist. Nicht nur mit ihren Leistungsdaten, sondern auch mit ihrem prämierten Konzept glänzt die Hochleistungswärmepumpe, die nur als Inneninstallation erhältlich ist:

Sie wurde mit dem renommierten iF product design award 2009 sowie mit dem "Observeur du Design 2009" , einem der bedeutendsten Designpreise in Frankreich, ausgezeichnet. Mit der neuen hocheffizienten Wärmepumpe von STIEBEL ELTRON, der WPL 14 HT.

Mehr zum Thema