Stadtwerke Neckarsulm

Versorgungsunternehmen Neckarsulm

Die SWN Stadtwerke Neckarsulm: Seit Jahrzehnten schlägt unser Herz als Energielieferant in Neckarsulm für Gas, Wasser, Wärme und mehr! Die aktuelle Adresse der Stadtwerke Neckarsulm finden Sie hier. Gasversorger SW Neckarsulm aus Neckarsulm: Finden Sie die Gaspreise beim Gasversorger Stadtwerke Neckarsulm und wechseln Sie zu einem günstigen Gaspreis.

News - Neues von den Stadtwerken Neckarsulm

Auf unserer News-Seite sind Sie immer auf dem Laufenden: Wir haben alle wesentlichen News für Sie aufbereitet. Sie sind nach ihrem Entstehungsdatum geordnet, oben sind immer die aktuellsten Nachrichten zu sehen. Zur besseren Orientierung haben wir die News mit den Labels "Aktuell", "Tipps" oder "Unternehmen" gekennzeichnet. In der Rubrik "Aktuell" findest du die neuesten Nachrichten. Außerdem erarbeiten wir für Sie regelmässig Sicherheits- oder Energieeinspartipps, die Sie unter "Tipps" vorfinden.

Die Marke "Unternehmen" steht für Pressemitteilungen und News der Stadtwerke Neckarsulm.

Stadtwerke Neckarsulm - Stadtwerke

Stadtwerke Neckarsulm ist ein moderner Dienstleistungsbetrieb mit rund 40 Mitarbeiter. Diese beliefern die Einwohner von Neckarsulm mit Gas, Heizung und Trinkwassers. Die Stadtwerke Neckarsulm beliefern seit 2001 auch die Kommune Erlenbach mit Gas. Sie haben sich mit ihrem innovativen solaren Nahwärme-Konzept im Landkreis Neckarsulm-Amorbach international einen Namen gemacht. Das Stadtwerk wird als Wirtschaftsunternehmen der Hansestadt Neckarsulm in der rechtlichen Form einer eigenständigen Gesellschaft geführ.

Stadtwerke Neckarsulm - Stadtwerke Neckarsulm

Als Wirtschaftsunternehmen der Hansestadt Neckarsulm sind Sie in der rechtlichen Form eines eigenständigen Unternehmens tätig. Zu seinen Aufgaben gehört die Belieferung der Menschen, der Wirtschaft und der Wirtschaft mit Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme. Die Trinkwasserversorgung erfolgt über die Innenstadt von Neckarsulm und die Landkreise Amorbach, Obereisesheim und der Region Obereisesheim und den Landkreis Lübeck. Die Stadtwerke haben zum Stichtag des Jahres 2003 auch die fachliche Leitung der Erlenbacher Trinkwasserversorgung übernommen.

Die Erdgasversorgung der Abnehmer in der Innenstadt sowie in den Landkreisen Amorbach, Obereisesheim und dem Landkreis Tübingen erfolgt. Ab 2001 wurde das Leitungsnetz auf die Stadt Erlenbach ausgeweitet. Bereits seit dem 1. Oktober 2003 bezieht die Stadtwerke Bad Friedrichshall ihr Gas von den Stadtwerken Neckarsulm. Auf dem Gebiet der Wärmebereitstellung werden sieben Heizinseln bewirtschaftet, davon drei im Landkreis Amorbach und vier in der Innenstadt.

Erwähnenswert sind insbesondere das "Solare Nahwärme-Projekt mit Erdwärmesondenspeicher" im Landkreis Amorbach und das "Biomasseheizwerk" im Industriepark Trendpark. Die Stadtwerke übernehmen auch die fachliche Unterstützung der Parkhäuser des Klostergrabens und der Stadtstadtmauer. Dauerparkplätze werden vom Stadtentwicklungsamt vergeben.

Mehr zum Thema