Stadtwerke München Geschäftsführer

München Geschäftsführer der Stadtwerke München

Dr. Florian Bieberbach Vorsitzender des Vorstands. Florian Bieberbach ist der Vorsitzende der Geschäftsführung.

München reduziert Geschäftsführung permanent

München (energate) - Die Stadtwerke gewannen unter München ( "energate") keinen externen Nachfolger für den kaufmännischen Bereich unter ¼hrung). Der Verwaltungsrat hat nach dem Weggang von Erna-Maria Trixl entschieden, die Position nicht mehr zu übernehmen, erklärte der Lieferant auf Wunsch von Energie. Der Verkauf erfolgt vielmehr durch den Vorstandsvorsitzenden von Geschäftsführung, Florian Bieberbach, überführung Der Verkauf erfolgt vielmehr durch den Vorstandsvorsitzenden von ¼hrung¼hrt Der Verkauf erfolgt vielmehr durch den Vorstandsvorsitzenden von Geschäftsführung, Florian Der Verkauf erfolgt vielmehr durch den Vorstandsvorsitzenden von ¼hrt Der Verkauf erfolgt vielmehr durch den Vorstandsvorsitzenden von Geschäftsführung, Florian.

Neu gewählte Geschäftsführer: Südwestdeutsche Wertpapierbörse und MVG: Wechsel in der Geschäftsführung der Stadtwerke - München

Verkehrsleiter Herbert Koenig und Geschäftsführer Stephan Schwarz gehen in den Ausstieg. Muenchen - An der Geschaeftsleitung der Stadtwerke Muenchen (SWM) zeichnen sich gewaltige Umbruche ab. MVG-Vorstandsvorsitzender Herbert Koenig und Technischer Direktor Stephan Schwarz gehen in wenigen Jahren in den Ruhestand: Koenig Ende Okt., Schwarz Ende Jahr. Ingo Wortmann kommt wegen Königs.

Seinen beruflichen Werdegang startete der 46-Jährige in Dresden und ist heute Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm, wo er für den Bereich des Nahverkehrs verantwortlich ist. Denn Schwarz Helge-Uve wird Braun übernehmen. Seit 2004 ist der 53-Jährige für die Stadtwerke München tätig und war zuletzt Geschäftsführer der eigenen Tochtergesellschaft SWM Infrastructure.

Der neue MVG-Chef Ingo Wortmann stellt vor

Die MVG hat ihren Abschied von Herbert König, dem ehemaligen SWM-Verkehrsvorstand und Vorsitzenden des MVG-Vorstands, genommen. Auf einer Pressekonferenz überreichte er nach 24 Jahren Aktivität die Maurerkelle stellvertretend an seinen Amtsnachfolger Ingo Wortmann. Die Firma König blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und Wortmann sieht neuen Aufgaben entgegen. Am 31. Oktober hat Herbert König, ehemaliger Leiter der MVG München, sein Büro an Ingo Wortmann übergeben (rechts im Bild).

In seiner Amtszeit wurde der Leistungsumfang der MVG zwischen 1992 und 2015 um 48,3 Prozentpunkte und die Leistungsdichte um 29 Prozentpunkte erhöht. Auch die Anzahl der Passagiere ist in diesem Zeitraum um 35 Prozentpunkte von 420 auf 566 Mio. gestiegen. Welcher ist der neue MVG-Chef Wortmann?

Ingo Wortmann wird zum 1.11. die Geschäftsführung als SWM-Geschäftsführer Traffic und Vorstandsvorsitzender der MVG übernehmen. Er wird derzeit von Herbert König ausgebildet und wird bis Ende September als sein erster Vertreter fungieren. Auf die anstehenden Aufgaben wartet Wortmann. Geboren in Wuppertal, war er rund 13 Jahre lang Geschäftsführer der SWU Verkehrstiftung und der SWU Versandhandel sgesellschaft Ulm/Neu-Ulm Deutschland.

Wortmann ist seit 2010 auch stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Transportunternehmen (VDV).

Auch interessant

Mehr zum Thema