Stadtwerke Hannover ökostrom

Die Stadtwerke Hannover Ökostrom

Stadtwerke Hannover AG (enercity) ist ein kommunales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hannover. Der ÖkostromPool - Startseite Lasst euren Elektrizität aus Sonnenlicht, Windkraft, Wasser bzw. Biomassa. Durch den Einsatz von regenerativ erzeugtem Elektrizität spart Ihr Hausrat der Umgebung und der Erde drei t des Klimagifts Kohlendioxid pro Jahr, Sie führen Ihren persönlichen Ausstieg aus der Atomenergie durch und retten die Umgebung, uns alle und zukünftige Generationen vor lebensbedrohlichen Atommüll. Sie erhalten von uns ein Netzteil, das mit dem "Green Power Label" in goldener Farbe gekennzeichnet ist.

Diese Kennzeichnung gewährleistet als einzige Kennzeichnung, dass von Ihrem Kapital, das Sie für die Stromversorgung zahlen, unmittelbar in neue Pflanzen zur Verwendung von regenerativen Energieträgern angelegt wird. Deutschlandweit kooperieren wir zudem mit der nature stream AG, die Ihnen den Fluss wirtschaftlich, zuverlässig und ökologisch einwandfrei versorgt. An den Standorten Hannover und Niedersachsen kooperieren wir mit der energity - Stadtwerke Hannover AG.

Neue Bezeichnung und mehr Zuwachs - Hannover: Aus Stadtwerke wird Enercity - NP

Stadtwerke Hannover erhalten in Kürze einen neuen Namen: Energie AG soll unsere Kundschaft inspirieren. "Eine ideale Basis für bundesweites Wachstum", sagt Chef Susanna Zapreva zur modernen Branch. Der Energielieferant wird bereits im Jänner alle Abnehmer (mit Ausnahme der Industrie) mit grünem Strom versorgen. Darüber hinaus kommt ein weiteres Öko-Gas-Produkt für klimabewusste Verbraucher auf den Markt. Für den Klimaschutz wird ein neuer Produkttyp entwickelt.

Mit der Veräußerung des Kraftwerkes Mehrum sowie der Akquisition eines Windpark-Entwicklers steigt der Stromanteil der erneuerbaren Energieträger von heute 16 auf fast 40 Prozent an. In der Heizungsbranche sind es fast 29Prozente. In der Quartals-Bilanz verzeichnete Zapreva einen stabilen Netzabsatz und einen steigenden Stromhandel und -absatz. Der Umsatz stieg um 6,7 Prozentpunkte auf 1,53 Mrd. EUR.

Auf dem jetzigen Niveau wird das Vorsteuerergebnis 63,4 Mio. EUR betragen - 3,9 %-Punkte mehr als erwartet. Noch im dritten Vorjahresquartal waren es 62,6 Mio. EUR - heute sind es 225 Mio. EUR. Auch in Hamburg wird Green Heat zum Inbegriff für Hannover. Enercity hat im vergangenen Jahr mit dem Neubau der Fernwärme-Pipeline für Hamburgs grösste Industrieabwärmenutzung begonnen.

Das Energieversorgungsunternehmen wird in Hannover mit 600 neuen Ladestationen und dem Aufbau zur wichtigsten E-Mobilitätsstadt Deutschlands punkten (NP berichtet). Um dies auch für den Auftraggeber sicherzustellen, wird im Kundenzentrum an der St ätehausstraße der Robot "Mr. Pepper" verwendet. Susanna Zapreva ist 23 Jahre alt.

Mehr zum Thema