Stadtwerke Duisburg Strom Telefonnummer

Die Stadtwerke Duisburg Strom Telefonnummer

SWDU: Registrierung Mit dem Registrierungsformular können Sie sich bei den Duisburger Stadtwerken eintragen. Gern stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0203 / 39 39 39 39 oder in unserem Kundenzentrum in der Friedrich-Wilhelm-Straße 47 in der Stadtmitte zur Verfügung. Ist die Ablesung nicht verfügbar, wird sie vom verantwortlichen Netzanbieter (Duisburg Netze) festgelegt.

Die Stadtwerke Duisburg Notdienst: Diese Rufnummer ist verfügbar.

Bei Stromausfall oder Problemen mit der Wasserführung sind die Stadtwerke Duisburg auch an gesetzlichen Tagen erreichbar. Der Telefonempfangsdienst für Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme und Strassenbeleuchtung, Tel. 0203 6042000, ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet. Weitere Neuigkeiten und Informationen zu den Städtischen Werken Duisburg erhalten Sie hier.

Sturzflut

In den im Download-Bereich verfügbaren Verträgen sind die Rechte und Verpflichtungen der Vertragsparteien zum Netzzugang gemäß 20 EnWG in Zusammenhang mit der Stromnetz-Zugangsverordnung (StromNZV) für die Versorgung von Endverbrauchern geregelt, deren Stromnetze an das Verteilnetz des Betreibers angebunden sind. Angeschlossene Teilnehmer und angeschlossene Benutzer können, müssen aber nicht sein.

Ein Haus oder Eigentümer ist in der Regel Abonnent und Anschlussbenutzer, aber der Bewohner eines Gebäudes ist nur Anschlussbenutzer.

Die Stadtwerke Duisburg Strompreise und Preise

Die Abrechnung wird in der Regel mit dem ersten Jahresabschluss durchgeführt und ist nur für neue Kunden gültig. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (ohne Gebühren und Steuern) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Die Abrechnung wird in der Regel mit dem ersten Jahresabschluss durchgeführt und ist nur für neue Kunden gültig. Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (ohne Gebühren und Steuern) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen.

Der Netzbetreiber räumt mit diesem Tariff für 12 Kalendermonate einen Festpreis für die reine Energie- und Netzgebühr (ohne Gebühren und Steuern) ein. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Tarifen kann dies einmal pro Monat, einmal pro Quartal oder einmal pro Jahr erfolgen. Alle für 2018 gültigen Gebühren und Entgelte waren in diesem Zolltarif enthalten.

Die Abrechnung wird in der Regel mit dem ersten Jahresabschluss durchgeführt und ist nur für neue Kunden gültig. Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein. Der von Ihnen gewählte Vergleichskurs: Der Zahlweg legt den Zahlungszeitraum fest. Je nach Preis kann dies ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein.

Im Falle eines Tarifs ohne Laufzeit können Sie den Mietvertrag unter Beachtung der Kündigungsfristen auflösen.

Mehr zum Thema