Solaranlage Installieren

Installieren der Solaranlage

Der Einbau einer Solaranlage erfolgt im Indach oder auf dem Dach. Bei Flachdächern gibt es spezielle Lösungen für den Bau und die Installation einer Solaranlage. Hier werden alle Arbeitsschritte zur Installation einer Solaranlage beschrieben. In der Regel wird die Installation einer Solaranlage von einem Fachbetrieb durchgeführt, der die Anlage bereits geplant hat. Die Installation der Anlage sollte von einem Fachbetrieb, der mit Photovoltaikanlagen vertraut ist, durchgeführt werden.

Worauf ist bei der Errichtung einer Solaranlage zu achten?

Nachdem die Wahl für eine Solaranlage getroffen und ein konkreter Auftrag erteilt wurde, ist die Montage der Solaranlage der nächste Arbeitsschritt. Hier sollten versierte Montagefirmen eingesetzt werden, da die Vielfalt der Arbeit über die üblichen Aktivitäten eines Hobbyhandwerkers hinausgeht. Hier haben wir einige Hinweise und Anleitungen für die Errichtung einer Solaranlage zusammengetragen.

Solarthermische Anlagen Schritt für Schritt Damit eine Solaranlage den angestrebten Solarwärmeertrag liefern kann, sind nicht nur eine sorgfältige Planung der Anlagen und die Wahl der hochwertigen Bauteile von ausschlaggebender Wichtigkeit, sondern auch die richtige Montage......

Zusammenbau, Errichtung und Errichten einer Solaranlage

Fotovoltaik und solarthermische Anlagen sind nicht nur in ihrer Arbeitsweise, sondern auch in ihrer Art der Verlegung unterschiedlich. Es werden die Installationsschritte einer Fotovoltaikanlage und einer Solarthermieanlage gezeigt. Eine Solaranlage kann nicht nur auf dem Solardach installiert werden - die Solarmodule oder Solarkollektoren können unter gewissen Voraussetzungen auch in das Solardach eingelassen werden.

Solarsysteme werden auf Flachdächer gehoben. Abbildung: Die Photovoltaik auf einem geneigten Dach startet mit der Verlegung von Photovoltaikmodulen auf dem Dach mittels Aufdachhaken. Die Solarmodule werden dann mit Solarkabel angeschlossen und im Haus zum Netzschalter gelegt. In einem weiteren Installationsschritt der Photovoltaik werden Netzschalter und Inverter untereinander verschaltet.

Anschließend schließt ein Elektroinstallateur die Photovoltaikanlage an das Netz an. Schließlich wird die Funktionalität der Solaranlage überprüft und das Inbetriebnahme-Protokoll für die Fotovoltaik fertiggestellt. Dies ist zwingend erforderlich, wenn der Solaranlagenbetreiber von der Vergütung für die Einspeisung der Fotovoltaik profitiert. Die Montage und Montage ist damit beendet und die Solaranlage kann in Gang gesetzt werden.

Die Photovoltaik nutzt bei einem flachen Solardach eine Erhebung, um die Solaranlage auf die Sonneneinstrahlung zu ausrichten. Die Errichtung der Solaranlage beginnt ebenfalls auf dem Dächer. Zuerst werden die Solarkollektoren installiert. Wie bei der Photovoltaik werden die Solarkollektoren bei der Errichtung der Solaranlage auf einem flachen Solardach installiert, um eine möglichst hohe Leistungsfähigkeit zu haben.

Während der Montage ist es notwendig, dass der Mindestabstand zwischen dem Solarkollektor und dem Unterdach ausreicht. An den Solarkollektoren werden nach der Montage Rohre für den Solarkreis befestigt. Die wärmeübertragende Sonnenflüssigkeit durchströmt diese. Im Anschluss an die Montage des Kreises wird der solarthermische Pufferspeicher sowie eine Wärmepumpe und die Armatur installiert.

Schließlich werden alle Bauteile durch Rohre miteinander vernetzt und die Verbindung von Solarwärme mit dem Heizungssystem hergestellt. Der beschriebene Installationsschritt bezieht sich auf die Aufdachmontage einer Solaranlage für Fotovoltaik oder Thermosolar. Aufdachmontage einer Solaranlage ist besonders geeignet für Bestandshäuser, deren Bedachung in gutem Zustande ist. Die Solarmodule oder Solarkollektoren werden unmittelbar in das Solardach eingebaut.

Die Aufdachanlage ist besonders dann von Vorteil, wenn eine Solaranlage unmittelbar in die Neuplanung eines Gebäudes einbezogen wird und das Haus von Anfang an für eine Solaranlage konzipiert ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema