Schweizer Nachrichtensender

Nachrichtensender Schweiz

Die Schweiz: Aktuelles über die Schweiz, Abstimmungen, Sitzungen und Innenpolitik - umfassend informiert mit der Neuen Zürcher Zeitung. Die SRF Nachrichten heißen die Radionachrichten auf allen Kanälen des Schweizer Radio und Fernsehen. Internationale Der alte Bundesrat Ogi, der ein guter Bekannter von Anan war, sagt, dass die ganze Menschheit einen außergewöhnlichen Menschen verliert. Dickköpfig, bindend, selbstbewusst im Auftreten - das war Anan. Eine Todesanzeige.

Mit dem Tode von Cofi Ansan ist auf der ganzen Welt Klage entstanden. Man betrachtete ihn als das moralische Bewusstsein der Welt: die Lebens- und Arbeitsbedingungen des ehemaligen UN-Generalsekretärs der UN.

Die Schweizer Rückversicherung ist der wichtigste Partner von "Autostrade per l'Italia". In der Zwischenzeit bitten die Einrichtungen um eine Spende der Reederei.

Die Schweiz News

Nichtsdestotrotz werden die Bundesausgaben für Zuwanderung im Jahr 2018 auf rund 2 Mrd. CHF anwachsen. Im Namen des Verbandes unterbreitet die ETH Lausanne Anträge zur Vorregistrierung. Gibt es in der Westschweiz mehr Gewaltverbrechen als in der übrigen Schweiz? Die offiziellen Bundeszahlen deuten auf diese Schlussfolgerung hin.

Allerdings sollten die Angaben mit Bedacht behandelt werden. Die Auswirkungen des Streits mit den USA, der die Schweiz damals überraschend wenig vorbereitet getroffen hat, würden jedoch noch Jahre andauern. Die Schweiz steht nach 1945 vor einer sensiblen Frage: Was tun mit Deutschland? WÜRENLINGEN 1970: War die Schweiz nicht ein Unfallopfer?

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[/a> | | | Quellcode bearbeiten]>

Die SRF News heißen die Radiomeldungen auf allen Sendern des Schweizer Rundfunks. Größere Hefte werden auch mehrfach am Tag verschickt. Das SRF-Newsangebot bildet zusammen mit den Tagesschau-Fernsehnachrichten die Eckpfeiler des SRF-Nachrichtenangebots. Bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges übertrug die SRG nur zwei Meldungen pro Tag, dann vier von 1939.

Diese Programme wurden vollständig von der SDA erstellt. Seit 1966 baut die SRG eine eigene Auskunftsstelle auf und ergänzt die vier Bulletins der SDA um eigene Stundenprogramme. Die SRF-Nachrichten werden heute rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche ausstrahlen. Ein Programm wird immer um xx:00 und xx:30 auf wenigstens einem Schweizer Rundfunk- und Fernsehkanal gesendet.

Die SRF-News werden halbstündig auf dem Schweizer Nachrichtensender SRF 4 News via DAB ausgestrahlt. Jede Sendung wird von einem einzelnen Moderator betreut. Die Nachricht lese er monologisiert. Zum Abschluss der Sendung erscheint der Wettermeldung. Am Ende jeder Nummer steht der Ausspruch "Das war die Nachrichten v. SRF".

Der Vorsitzende gibt dann seinen Vor- und Nachnamen und den des zuständigen Herausgebers an. Für längere Hefte gibt es zu Anfang eine Überschriftenübersicht. Darüber hinaus enthalten diese Programme auch Originalton aus Gesprächen und Kurzberichten von Korrespondenten. Produziert werden die Nachrichten von der SRF im Radiostudio Bern.

Mehr zum Thema