Sanyo Solarmodule

Solarmodule von Sanyo

Sanyo ist eines der erfahrensten Unternehmen in der Photovoltaik. Panasonic, früher Sanyo - reale Hochleistungs-Module - Solartechnologie, Energieeinsparung und vieles mehr. Die Module mit dem höchstmöglichen Zellwirkungsgrad (17,3% oder 18,4) wurden bereits 2003 hergestellt. Die Folge ist ein niedrigerer Energie- und Rohstoffverbrauch bei der Produktion und ein niedrigerer Wärmekoeffizient von nur 0,33%. In der Produktion wird kein Bleigehalt verwendet!

Zusätzlich zu den bisherigen BP Saturn-Baureihen unsere klaren Favoriten, wenn es um Höchstleistungen auf kleiner Grundfläche oder einen hohen Jahresertrag geht.

Einmal gestartet mit 180 - 190 Watt, seit vielen Jahren federführend bei den Baugrößen um 220 Watt, die heute bis zu 245 Watt leisten (bei 1580 x 798 x 35 mm), hat man inzwischen noch 2 weitere Baugrößen auf dem Minenmarkt. Der Modulverbund mit 280 - 295 Watt hat eine Dimension von 1463 x 1053 x 35/46 Millimetern und mit 1590 x 1053 x 35 Millimetern erhalten Sie gar 330 W!

Natürlich haben diese hocheffizienten Solarmodule dann nahezu doppelt soviel Preis wie Standardprodukte. Einige Module hatten bereits bis zu 4% mehr Leistung - ohne Mehrpreis!

Die Panasonic Module (ehemals Sanyo) sind im Online-Shop erhältlich.

Wir befassen uns seit mehr als 20 Jahren mit der Fotovoltaik und deren Anwendung. In unserem Spezialgroßhandel in Eresing und in unserem Münchner Solarmarkt-Online-Shop finden Sie eine große Anzahl von praxiserprobten Produkten überwiegend Made in Germany. Bereits vor vielen Jahren wurde die Fotovoltaik vor allem dort zum Einsatz gebracht, wo es kein Stromnetz gab oder wo ein gewisses Maß an Bewegungsfreiheit erforderlich war.

Vor allem im Rahmen der Einspeisung hat die Fotovoltaik in den vergangenen Jahren einen gewaltigen Aufschwung erfahren. Leistungsfähigere Solarmodule, stabiler und kostengünstiger Montagerahmen, leistungsfähige Inverter und die große Bedarfssituation haben dazu beigetragen, dass der Strompreis für eine erzeugte Kilowattstunde aus der eigenen PV-Anlage billiger ist als der Kauf beim Energierohstoff.

Sanyo wird zu Panasonic Solarmodulen

Die Solarmodule der Handelsmarke âHITâ werden nicht mehr unter dem Handelsnamen Sanyo unter künftig verkauft, sondern unter der Handelsmarke Sanyo in Europa unter der Handelsmarke. In Europa werden die Sanyo HIT-Solarmodule ab August 2012 unter dem Handelsnamen Sanyo HIT unter dem Handelsnamen Sanyo HIT verkauft. Das Tochterunternehmen Sanyo Components Europe wurde von der Sanyo Components Europe GmbH darüber informiert, dass die Umfirmierung Teil der aktuellen Zusammenführung in der Gruppe ist.

Mehr zum Thema