Regionalgas Euskirchen Strom

Gas Regional Euskirchen Elektrizität

Kontaktdaten An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Kontaktdaten der e-regio von e-regio vor. Kommanditgesellschaft sowie Preisinformationen und Erfahrungsberichte unserer Leserschaft über den Provider Regionalgas Euskirchen. Wenn Sie bereits Kundin oder Kunde dieses Dienstleisters sind und Ihre Erfahrung mit anderen Readern austauschen möchten, dann können Sie auch gern einen Anmerkung an natürlich schicken. Die Strompreise der e-regio GesmbH & Co. sind hier zu ersichtlich.

Gib deine PLZ ein, um zu prüfen zu gelangen, welche der Preise an deinem Wohnsitz sind verfügbar . Zur Berechnung, wie hoch ein gewisser Preis der e-regio abläuft. Kg-Kosten können Sie auf den Strompreis gewünschten klicken und Ihren Energieverbrauch (Kilowattstunden pro Jahr) auf der Webseite nächsten erfassen. Tipp: Mit unserem Gratis-Leistungsvergleich ist es viel leichter.

Bei der Suche nach verfügbaren Raten für wurde die angegebene PLZ 20095 nicht gefunden. Bewerte diese Website bitte:

Preisvergleich für Strom- und Gaspreise

Regionalgas Euskirchen hat sich seit mehr als 60 Jahren als zukunftsorientiertes Konzernunternehmen mit rund 85.000 Verbrauchern entwickelt. Für sie ist die Regionalität von Bedeutung. Regionalgas Euskirchen offeriert seinen Kundinnen und Servicekunden daher einen unmittelbaren und individuellen Ansprechpartner. Die Gesellschaft konzentriert ihre Tätigkeit neben einer fairem Preisstellung konsequent auf die effiziente Nutzung von Energie.

Die Gesellschaft setzt sich für die Nutzung erneuerbarer Energieträger wie z. B. Solarkraftwerke ein und setzt sich für die Nutzung von Bioerdgas ein. Gern unterstützen die Fachleute des Energie-Dienstleisters alle Kundinnen und -kunden mit ihrem Know-how, um die Energiebilanz zu optimieren und Einsparpotenziale zu identifizieren. Verträge für die lokale Ökonomie, ein umfassendes Sport- und Kultur-Sponsoring sowie die Förderung von Sozialeinrichtungen ergänzen das Bekenntnis zur Stadt.

Namensänderung für den Energieversorger: Regionalgas will als e-regio expandieren.

Die in Euskirchen ansässigen Energieversorger positionieren sich neu: Strom, Wasserversorgung, regenerative Energieträger. Neuer customer centre on the road in Kuchenheim. Bei den Firmenfahrzeugen der Regionalgas Euskirchen sind die vertrauten blau markierten Firmenzeichen weggefallen, aber im neuen Kundencenter an der Kuchenheimer Rhinbacher Strasse sind dagegen sorgfältig verdeckte Beschriftungen zu sehen.

Erst die orangefarbene Glasfarbe des Geschäftsführers Christian Metze zeigt, wohin die Fahrt in gestalterischer Hinsicht geht: Der elsässische Energielieferant Regionalgas agiert nun unter dem Begriff e-regio. Der Konzern, der den ganzen Rhein-Sieg-Kreis am linken Rheinufer mit Erdgas und Strom versorgt und für die Wasserver- und Entsorgung in Swisttal und Altfter sowie für die Abwasserbeseitigung in Altfter zuständig ist, will nicht, dass die neue Ausstrahlung von einem kühlblauen bis zu einem warmorangenfarbenen Bordeaux als reine Bildkultivierung auffassen.

Das wollen wir", berichtete die Firma während einer Medienkonferenz hinter geschlossenen Jalousien, die der feierlichen Vorstellung des Unternehmenslogos für rund 60 Gäste im neuen Kundencenter vorausging. Damit die Besucher aus den 18 Gemeinden des Versorgungsgebiets e-regio nicht die Anspannung verlieren, verschwindet die Pressemappe mit dem neuen Markenzeichen in der weniger prägnanten Papiertasche mit regionaler Gasbeschriftung.

"â??Wir machen einen drastischen Schnittâ??, sagt Metallbauer Mark Morrison. e-regio beschäftigt sich nicht mehr nur mit dem Thema Erdgas, sondern ist auch ein Dienstleistungsunternehmen für Strom, Wasserversorgung, Heizlösungen, Mobilität mit erneuerbaren Energieträgern. Ludger Raidder, Geschäftsführer Market and Trade, macht klar, was sich für die Verbraucher ändern wird: "Kein Witz des Aprilscherzes ist, dass die Namensänderung mit einer Senkung der Gaspreise einhergehen wird - und zwar zurückwirkend zum Stichtag des Jahres 2008.

"Das kann für eine Durchschnittsfamilie je nach Tarifen und Konsum bis zu 150 EUR pro Jahr betragen", berechnet er. "Das macht uns billiger als die meisten in der Region", ergänzt er. Auch die Strompreise sinken, verkündet der Filialleiter. Laut Lidder war diese Reduzierung auf der Kreditseite des Verbrauchers mit einem Durchschnitt von bis zu 60 EUR pro Jahr zu spüren.

Wer beim Kauf eines Hauses mit einem neuen Namens Benzin und Strom kauft, erhält bessere Bedingungen. Christian Metze meldet auf Anfrage, dass die Preisreduzierungen durch "Verbesserungen im Einkauf" ermöglicht wurden. "â??Wir erwarten zusÃ?tzliche ErtrÃ?ge mit neuen Kundenâ??, so die Prognosebericht von Riidder. Wo wir gerade von den Ausgaben sprechen: Rund 5,5 Mio. EUR hat der Energielieferant für das neue Kundencenter ausgegeben.

"â??Wir sind seit drei Monaten im GebÃ?ude, aber alles duftet immer noch neuâ??, sagt Rodder.

Mehr zum Thema