Rechner Photovoltaik

Taschenrechner Photovoltaik

Mit unserem Photovoltaik-Rechner können Sie Zeitwert, Nettowert und Ertrag von Photovoltaikanlagen jederzeit schnell und einfach berechnen. Mit dem Photovoltaik-Rechner sehen Sie, inwieweit eine geplante oder bereits realisierte Anlage Ihren Eigenverbrauch deckt. Stark>Wie arbeitet der Solarrechner?? Mit unserem Rechner bestimmen Sie in vier Stufen aus Ihren Daten die für Sie beste Fotovoltaikanlage - mit der Sie nicht nur Ihre Strompreise reduzieren, sondern auch einen wesentlichen Anteil an der Energierevolution beitragen.

Auf Basis personenbezogener Daten bestimmen wir mittels 3D-Berechnung die für Sie beste Solarsystematik, kalkulieren die Wirtschaftlichkeit der Anlagen und senden Ihnen ein detailliertes Referenzangebot.

Was für Informationen benötigt der Photovoltaik-Rechner? Um für Sie das richtige Sonnensystem zu ermitteln, benötigt der Sonnenrechner die folgenden Basisinformationen: Es wird nicht erwartet, dass Sie die genaue Größe und den Winkel Ihres Hauses kennen. Die entsprechenden Informationen werden anhand Ihrer Wohndaten automatisiert bestimmt. Mit der Adresseingabe bestimmt der Photovoltaik-Rechner selbständig die Orientierung Ihres Hauses, die Wirkung der Sonne auf die bestehenden Oberflächen und die für die potentielle Anlage optimierte Bedachungsfläche.

Damit können Sie Ihre Solarsysteme selbst ausrechnen. Ausgehend von Größe und Effizienz wird die jeweils günstigste Dachoberfläche vorselektiert. Ausgehend von weiteren Verbrauchsinformationen wird die für die jeweilige Solarstromanlage optimierte Größe errechnet. Bis zu 30% der Rückerstattung einer Solarstromanlage erhältst du vom Staat. Stellen Sie sich mit unserem Solarkalkulator in wenigen Minuten Ihr eigenes System zusammen und lassen Sie sich umgehend ein konkretes Angebot erstellen:

Photovoltaik-Rechner: Berechnung des Eigenverbrauchs

Mit dem Photovoltaik-Rechner sehen Sie, in welchem Umfang eine projektierte oder bereits fertiggestellte Solaranlage Ihren Eigenbedarf abdeckt. Der Photovoltaik-Rechner sagt Ihnen, wie groß Ihr Solarspeicher sein sollte, damit Sie Ihren eigenen Stromverbrauch erhöhen und Ihre Netzunabhängigkeit erhöhen können. Bei der Errichtung einer neuen Fabrik sollten Sie den Massenspeicher bereits in die Planungen einbeziehen, indem Sie Ihre Angaben in den Photovoltaik-Rechner eintragen.

Zuerst geben Sie Ihren persönlichen Jahresstromverbrauch ein. Im Durchschnitt beträgt der Energieverbrauch von Einfamilienhäusern rund 4.000 kWh pro Jahr. Die Photovoltaik-Rechner melden einen erhöhten Selbstversorgungsgrad, wenn Sie einen niedrigen Energieverbrauch haben. Der Photovoltaik-Rechner braucht nach dem Energieverbrauch die nominale Energie Ihrer Photovoltaikanlage. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Leistungen erbracht werden, können Sie mit einem Kilowattpeak pro fünf bis zehn Quadratmeter Bedachungsfläche kalkulieren und in den Photovoltaik-Rechner eingeben.

Danach haben Sie die Mýglichkeit, im Photovoltaik-Rechner unterschiedliche Speicherkapazitýten Ihrer Akkus vorzugeben. Abhängig von den angegebenen Angaben wird Ihnen der Eigenverbrauch, der Solarstromanteil, den Sie selbst konsumieren oder der in die Akkus gespeist wird, aufbereitet. Auch der Photovoltaik-Rechner zeigt, wie hoch der Marktanteil für das gesamte Stromversorgungsnetz ist.

In diesem Fall addiert der Photovoltaik-Rechner den durch den Speicher gedeckten Energieverbrauch. Hierbei spielt der gleichzeitige Energieverbrauch und die Batterieentladung eine wichtige Funktion. Mit dem Photovoltaik-Rechner lässt sich eine passende Solarsystem zusammenstellen. Sie zeigen Ihnen, wie selbstständig Sie werden können und welcher Service für Sie empfohlen wird.

Neben einem Photovoltaik-Computer bietet das Unternehmen seinen Nutzern einen umfassenden Komplettservice in Gestalt von persönlicher Betreuung, Schulung, technischer Unterstützung und Leihmaterial zu Demonstrationszwecken. Mit viel Know-how und viel Sachverstand unterstützen Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Angelegenheiten der Photovoltaik und Computer. Hast du irgendwelche Informationen über den Photovoltaik-Rechner?

Mehr zum Thema