Radio 1 Rbb

Funk 1 Rbb

Die Freya Ridings leben in der radioeins Lounge 2018. Vor 365 Ansichten 1 Woche. bb: radioeinen Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.

000 durch den Käufer geschützt (inkl. Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 802 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingprofil einsehbar sind.

Gehörsinn

Aktuelles: Durch den Umbau des UKW-Senders am Werk Alt Zeschdorf/Booßen (96,8 MHz) wird die Übertragung ab 18.00 Uhr unterbrochen. Aktuelles: Durch den Umbau des UKW-Senders am Werk Alt Zeschdorf/Booßen (96,8 MHz) wird die Übertragung ab 18.00 Uhr unterbrochen. Prof. Dr. Andreas Bolte, Direktor des Thünen-Instituts für Forstökosysteme in Eberswalde, setzt sich für den Forst von morgen ein.

Dr. Claudia Nicolai vom Hasso-Plattner-Institut Potsdam lehrt Sie, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen - und zu überlegen. Prof. Peter Seeberger, Leiter des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam-Golm, will mit künstlich erzeugten Zucker-Ketten neue Wirkstoffe und Vakzine ausarbeiten. Prof. Dr. Ralf Jaumann, der stellvertretende Leiter des Institutes für Planetare Forschung am DLR, hofft, mehr über die Erdgeschichte vom Mars zu lernen.

Den Mauszeiger am Computer bedienen, Arm-Prothesen verschieben oder auf einer geistigen Maschine schreiben - das ist keine Science Fiction, sondern der Arbeitsbereich von Prof. Dr. Gabriel Curio, Gruppenleiter Neurophysiologie an der Neurobiologischen Universitätsklinik der Charité Berlin. Prof. Dr. Agnes Völl, Leiterin der Neurologischen Universitätsklinik Greifswald, befasst sich mit der Zeit.

Sie arbeiten auf dem Gebiet des geschädigten Gehirns. Prof. Dr. Claudia Kemfert, Abteilungsleiterin für den Bereich Energy, Transport and Environment am DWF Berlin, ist überzeugt: "Die Energierevolution würde sich nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus ökonomischer Sicht auszahlen.

Mehr zum Thema