Prokon Rendite

Rendite von Prokon

Bei nachhaltigen Anlageprodukten besteht auch ein Zusammenhang zwischen Risiko und Rendite. Das Unternehmen zog Zehntausende von Investoren mit extrem hohen Renditen an. Aber jetzt droht Prokon der Bankrott.

Beispiel Prokon: Wenn Sie eine Rückgabe wünschen, müssen Sie auch das Verlustrisiko übernehmen.

Aber sie machen es sich zu leicht.

Die Tatsache, dass 75.000 Investoren sein Interessenversprechen glaubten, kann jedoch nicht unmittelbar auf ihn zurückgeführt werden. Was also ausbleibt, und das ist ein in Deutschland rasch gefundener Kompromiss, ist eine Verordnung, die es den Anlegern quasi untersagt, auf Falschversprechungen zu setzen. Prinzipiell ist es richtig, dass Issuer wie Prokon von uns Offenheit und Information verlangen.

Auf einem bestimmten Niveau ist der Anlegerschutz und der Konsumentenschutz unwirksam, vielleicht gar nachteilig, da vorgeschlagen wird, dass jemand anderes als der Investor das Ausfallsrisiko trägt. Wenn Sie einen Gewinn erzielen wollen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein und das damit verbundene Sicherheitsrisiko selbst übernehmen.

Zweite Bürgerliche Energiekonvention der BBEn ( "Bündnis Bürgerenergie") am 24. und 22. Oktober in Erfurt.

Unter den sechs neuen Bürgermeisterämtern in Erfurt befindet sich auch der Verbandsvorsitzende; Wolfgang Siegel hatte die Hammererklärung (siehe unter VEREIN) am ersten Veranstaltungstag in einem mit großem Applaus beladenen Referat vorgebracht. Ein wesentlicher Teil seiner Aussage war: Der Verband "Die Friends von PROKON e.V." betrachtet die Neugründung der PROKON eG als einen wesentlichen Schritt zur Energiewende der Bürger und will seine Kraft und Erfahrung weiterhin in die gemeinsamen Bemühungen vieler Kooperativen, Verbände und Volksinitiativen zur weiteren Entwicklung dieses Prozesses einbringen. Die PROKON eG ist ein bedeutender Wegbereiter.

Seit vielen Jahren zahlt Prokon bis zu 8% Zins an seine Genussrechtsinhaber.Wo kam das Kapital her?

Procon - Woher kam die Rendite? Seit Jahren hat Prokon bis zu 8% der Anteile an seine Genussscheininhaber ausbezahlt. Wo kommt das Bargeld her? Es ist erwähnenswert, dass es Zahlungsprobleme gab, nachdem das eingesammelte Kapital abrupt um etwa 90% nachgab. Wenn der Ertrag aus der Vergütung der mit dem Genussrechtskapital geförderten Windkraftanlagen stammt, hätte es auch bei einer Kündigung der Genussrechte kein solches Liquiditätproblem geben sollen, da die Windkraftanlagen nicht demontiert werden und entsprechend weniger Genussrechtsinhaber mit der gleichen Vergütung beliefert werden.

So stellt sich immer mehr die Fragestellung, ob PROKON ein rechtswidriges Scheeball-System ist und ob das Genusskapital der neuen Kunden für die Rückgabe der Altinvestoren ausgenutzt wurde. Um PROKON versammeln sich farbenfrohe Persönlichkeiten auf Landes- und Gemeindeebene. Glaubt auch nur einer dieser politischen Entscheidungsträger, dass er damit für ein möglicherweise rechtswidriges Verhalten kämpft?

Schließlich wird gerade auf föderaler Ebene gerade wegen des vorliegenden PROKON-Falls darüber beraten, ob der Graumarkt, auf dem das Itzehoeer Unter-nehmen tätig ist, strenger und strenger geregelt werden sollte. Wie viel PROKON im Jahr 2012 durch die Vergütung über das EEG gesammelt hat, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Wer wissen möchte, wie ineffektiv die Windkraftanlagen in seiner Kommune / Gegend sind, kann es hier mitlesen. Klicke dich zu deiner Kommune durch und finde den Eintrag Die EEG-Anhänge der Gegend "Gemeindenamen" und öffne die CVS-Datei mit Excel.

Mehr zum Thema