Mvv Hotline

MVvv Hotline

Hier finden Sie die aktuelle Adresse der MVV. Diese Hotline ist kein Call Center. Über Rechtsverstöße wird er vertraulich informiert (Whistleblower Hotline).

MVV Energia AG Professionelle Hotline Fachliche Unterstützung bei Elektrizität, Erdgas, Wasser, Wärme, uvm. ?

Juristische Informationen: 01805 - 14 Cent/Minute aus dem Netz; max. 42 Cent/Minute aus dem Netz. Die MVV Energy AG professional hotline Technical advice on electricity, gases, water, district heating, etc. as a favorite. Du musst eingeloggt sein, um dich an einen Beitrag zu erinnern.

1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet nur 1,99 (VF D2-Anteil 0,12 ) im Inländischen.

Ihre Ansprechpartnerin bei der S-Bahn München

Sie sind dort: Auf welche Entschädigung Sie unter Zugverspätungen, verpasst Anschlüssen oder gescheitert Zügen Anspruch haben und was Sie tun müssen, um sie zu bekommen, können Sie auf der nÃ??chsten Website finden: Haben Sie einen S-Bahnartikel in München Vergessen oder Gestohlen? Unter vielen Fällen können wir Ihnen helfen: Du hast eine anschließende Tarifumfrage bekommen und brauchst jetzt weiterführende Infos oder möchtest einen Widerspruch einreichen?

Nachfolgend können Sie über die Ihnen zur Verfügung stehend Möglichkeiten an Verfügung mitteilen:

Reklamationen München

Bei besonders schwierigen Sachverhalten kann der Ombudsmann für den offiziellen ÖPNV helfen. Für eine rasche Unterstützung ist es daher notwendig, die jeweilige Bedienerart zu unterteilen. Abhängig davon, welches Transportmittel verwendet wurde, sind entweder die Verkehrsbetriebe MVG, MVV oder S-Bahn München in der Verantwortung.

Um den Fall so schnell wie möglich zu bearbeiten, verlangt die MVG Daten, Zeit, Ort, Linie/Kurs, Wagennummer/Plakette, Einstiegs- und/oder Ausstiegsstopp, Laufrichtung, ggf. eine Kurzbeschreibung des Fahrers. Kommt es zu keiner Abstimmung mit den Verkehrsbetrieben, ist es möglich, sich an den bayerischen Ombudsmann zu wende. Letztere sind bestrebt, für beide Parteien die bestmögliche Gesamtlösung zu finden.

Das Schiedsgericht ist eine zweite Instanzen im Berufungsverfahren und kann nur hinzugezogen werden, wenn bereits ein Briefwechsel mit dem Verkehrsbetrieb stattgefunden hat. Dadurch wird es für den Bürgerbeauftragten einfacher, eine rasche Einigung zu erzielen.

Mehr zum Thema