Motorstrom Berechnen Online

Berechnung des Motorstroms online

Er will, dass ich den Strom eines Motors berechne. Standardwerte für die Stromaufnahme von Drehstrommotoren bei unterschiedlichen Spannungen. Als Faustregel für die Berechnung des Stromes von Drehstrommotoren.

Berechnen Sie den Strom I des Motors

Hallo, ich habe eine Aufgabenstellung vor mir und kann nicht wirklich weiterkommen, ich kann nicht nur die Anzahl der As berechnen, wenn ich die Rezeptur ändere: mit der Rezeptur kommen aber nur die falschen Ergebnis. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Es gibt zwei mögliche Fehler: Zweitens könnte es auch sein, dass es sich um einen einphasigen Motor handelt, dann wäre Ihre Formulierung fehlerhaft.

Berechnung der elektrischen Leistung

Möchte man Elektroenergie bestimmen, muss der Ausdruck, im Volksmund einfach "elektrischer Strom" genannt, in zwei Bereiche unterteilt werden: Performance ist eine physische Grösse, die angibt, wie viel überschüssige Wärme über einen gewissen Zeitraum umgerechnet wird. Entnimmt der Stromverbrauch seine Kraft aus Elektroenergie (durch Elektroenergie übertragene oder in Elektrofeldern gespeicherte Energie), so ist es Elektroenergie.

Je nach Stromart kann die Stromstärke verschieden gemessen werden. Die einfachste Art, die Stromstärke zu berechnen, ist mit Gleichspannung, die z.B. in der Batterie- oder Solartechnik verwendet wird, oder mit einphasigem Strom (oder Wechselstrom) aus der Haushaltssteckdose. Bei Gleich- und Wechselspannung gibt es drei verschiedene Formen der elektrischen Leistung: Bei starkem Strom müssen die Verhältnisse des dreiphasigen Wechselstroms, allgemein bekannt als Dreiphasenstrom, miteinbezogen werden.

Bei induktiver Last wird die abgegebene Energie als Wirksame Energie bezeichne. Das ist die Kraft, die für die Umrechnung in andere Kräfte wie z. B. Mechanik, Thermik usw. zur Verfügung steht. Andererseits gibt es Blindleistungen, die nicht für die Umsetzung genutzt werden können. Entsprechend wird der Powerfaktor für die Berechnungsformeln der Elektroleistung addiert.

Für größere Drehstrom-Motoren mit Käfigläufer ab einer Motorleistung von 4 kW wird die Stern-Dreieck-Schaltung zum Anfahren genutzt.

Kapazität,

Stromstärke, Spannungen und Ladezeiten

Bei der Kapazität C wird ein Elko in einer Zeit t mit einem Konstantstrom I um die Differenzspannung U. Das Kapazität ist in Ferad (F) dargestellt. Tatsächlich, die Stromstärke ist in der Regel nicht ständig, sondern von der Anspannung abhängig. In vielen Fällen können Sie jedoch einen Konstantstrom in der ersten Näherung erwarten.

Beispiel: Ein Lagerkondensator (Goldcap o.ä...) wird von Null auf eine Betriebsspannung von 3 V mit einem Nennstrom von 0,1 Ampère in 30 sek. geladen. Falls die Kapazität bekannt ist, also Spannungsänderung und die Uhrzeit feststeht, kann die Anfrage lauten: Inwieweit ist die Stromstärke groß? Welche Spannungen lädt oder entlädt ist ein Elko von Kapazität C an der Stromstärke I in time t?

Wann entlädt ein Elko von Kapazität C an der Stromstärke I um die Stromspannung U?

Mehr zum Thema