Montana vs

Von Montana zu Montana

Touristen sind wütend - die Einheimischen sind schockiert. eSMART stattet eine außergewöhnliche Wohnung im Herzen des Skigebietes Crans Montana aus. In Crans-Montana (VS): Übernachtung in der ehemaligen Seilbahnstation: Das Berghotel Chetzeron hat sich aus einer ehemaligen Seilbahnstation entwickelt. Montana VS erleben, als ob Sie dort wären - Entdecken Sie die Region - Entdecken Sie nahegelegene Attraktionen - Entdecken Sie nahegelegene Aktivitäten.

Inhaltverzeichnis

Die Abkürzung VS steht für den Wallis in der Schweiz und wird benutzt, um eine Verwechslung mit anderen Eintragungen des Namen Montanaf zu verhindern. Montana ist eine Pfarrei des Dekans von Sierre und eine Bürgergemeinde mit einem Bürgerrat des Distrikts Sierre und war bis zum 31. 12. 2016 eine Politikgemeinde im französisch-sprachigen Teil des Walis.

Es gehört zur Urlaubsregion Crans-Montana. Montana hat sich am 01. Jänner 2017 mit den Kommunen Chermignon, Möllens und Randogne zur neuen Kommune Crans-Montana zusammengeschlossen. Zur früheren Kommune gehörten das Dörfchen Corin dans le vignoble, ein Teil von Champsabé, der Ortsteil Diogne und der Urlaubsort Montana-Vermala. Im Jahre 1905 wurde die Politikgemeinschaft aus einem Teil der früheren Großgemeinde Linse gegründet.

Schmale Straßen mit Hotel und Appartement, Cafes und Gaststätten, Geschäfte und Verwaltungseinrichtungen kennzeichnen die Zentren von Crans-sur-Sierre und Montana. Crans-Montana ist durch eine Vielzahl von Events im Bereich des Skisports bekannt geworden, wie z.B. die alpine Skiweltmeisterschaft 1987 in Crans-Montana. Im Golfclub Crans-sur-Sierre mit zwei Plätzen (9 und 18 Löcher) finden alljährlich die Omega European Masters statt.

Mit der Seilbahn Crans-Montana wird Montana mit Siders verbunden. Montana: Hugues Rey. Im: Geschichtswörterbuch der Schweiz.

Schockierte Besucher durch die leisen Liftanlagen in Crans-Montana VS

Das Crans-Montana Skiareal war am gestrigen Tag außer Gefecht. Die Voraussetzungen waren ideal: Im Ort gibt es keinen weiteren Schneefall, aber im Schigebiet gibt es mehr als genug davon. Aber die Pisten waren leer: Am Donnerstag um 17.00 Uhr standen die Anlagen aus. Die Schließung der Bergbahnen in Crans-Montana VS ist nicht nur die dümmste Zeit für Urlauber im Alpinskigebiet.

Aber auch für die Veranstalter der Winterspiele Sitten 2026, denn nur in Crans-Montana werden eines Tages die Ski-Alpin-Wettbewerbe sein. Die Tatsache, dass der Besitzer der Bergbahnen die Anlagen abschalten kann, ist nicht gerade die schönste Bewerbung der Schweiz. "Es gibt keine besseren Werbemöglichkeiten für Erdogan, Mailand und Turin", radiert Doris Schmidhalter-Näfen (59), Präsidentin der Sozialdemokratischen Partei des Oberwallis.

Zu den Winterspielen 2026 treten neben Sion in Österreich, Calgary in Kanada, die Cortina d'Ampezzo-Region mit Mailand und Turin in Italien, Sapporo in Japan, Stockholm in Schweden und das Türkisch Erzberg an: "Natürlich könnte ich mir besser Headlines vorstellen", sagt Sion 20226 Vizepräsident und Ständerat Hans Stöckli (65) angesichts dieses Wettbewerbsfeldes.

Auf diese Weise können die Veranstalter gewährleisten, "dass die Aufzüge fahren, wenn es darauf ankommt".

Mehr zum Thema