Montana usa Reiseziele

Reiseziele in Montana usa

Das Land gehört zu den "Mountain States" der USA, zu den Staaten, die von den Rocky Mountains im Westen der USA durchquert werden, aber auch zu einem der malerischsten Wasser, das Montana zu bieten hat. Ein guter Eindruck, auf den Sie sich auf Ihrer Reise in die USA freuen können. Durch die nördliche Lage in den USA glauben einige Besucher, dass das Wetter in Montana rau und kühl ist. Selbst wenn meiner kein Millionär ist, ist ein Besuch bei ihm die Reise wert.

Ferienangebote Montana in Montana in Montana| Ferienappartements Montana

Bei den meisten Besuchern wurde der beste Wert für Montana gefunden: Unsere lokalen Bewertungen und Reiseberichte unserer Community machen es Ihnen leicht, das ideale Reiseziel auszuwählen, und Ferienangebote und Appartements sind rasch und unkompliziert zu entdecken. Unsere lokalen Bewertungen und Reiseberichte unserer Community machen es Ihnen leicht, das ideale Reiseziel auszuwählen, und Ferienangebote und Appartements sind rasch und unkompliziert zu entdecken.

Benutzen Sie die Sortierfunktion unserer klar gegliederten Zielliste am Ende dieser Website, um mit wenigen Mausklicks die für Sie besten Ziele in der Montana-Region herauszufiltern. Zu den bekanntesten Zielen gehören West Yellowstone, Bozeman, Missoula und Kalispell. Benutzen Sie den links stehenden Suchfilter, um Ihr Wunschziel zu ermitteln.

Montaña - wir lieben dich.....

Aber wir haben uns wirklich in Montana verknallt - was für ein wunderbarer Ort das ist. Vor ein paar Tagen haben wir Yellowstone hinter uns gelassen und sind nach Norden aufgebrochen. Im Gletscher-Nationalpark hatten wir bereits einen Campingplatz vorbestellt, da er auf den vierten Julitag zusteuerte und hier Hochsaison ist.

In der ersten Übernachtung haben wir auf einem Campingplatz verbracht, in der Deer Lodge unmittelbar an der Zwischenstaatlichkeit. Das Fantan Car Museums und das ehemalige Montana State Prison, das heute auch ein Museumsgebäude ist. In der zweiten Übernachtung am Swan River auf einem wunderschönen Nationalen Waldcampingplatz, unmittelbar am Damm. Dann fuhren wir hinauf zur Kanadiergrenze und entlang des Kokanusasees zurück nach Suden.

Hier haben wir, unmittelbar am Fluss, einen wunderschönen kleinen Zeltplatz gefunden. Am nächsten Tag erreichten wir wie vorgesehen den Gletscher-Nationalpark. Wir wollten am nächsten Tag den Nationalpark und vor allem den Parkpass mit den Shuttle-Bussen besuchen. So mieteten wir uns für einen Tag vor dem Eingang des Parks ein Auto und fuhren selbst den Ausweis.

Wir fuhren am nächsten Tag wieder nach SÃ??den mit dem Reiseziel Bluestone. Kurze Zeit vor dem Nationalpark (kurz in Amerika 160 Kilometer) übernachteten wir in einer ehemaligen Goldschürferstadt - Virgina City. Vorgestern sind wir wieder in der Nähe von Bluestone eingetroffen. Dort erkundeten wir einige Wege und Pfade, die wir in der vergangenen Handelswoche nicht sahen.

Vier Graubären, Großwild, zahllose weitere Wisente - es gab einen riesigen Füchse im Gletscher mit Beute im Mund. Wir bleiben heute im Westen des Yellowstones und beobachten die Paradeparade und das Pyramidenfeuerwerk am heutigen Tag des Unabhängigkeitstages - dem Tag der Unabhängigkeit in Amerika - im Dorf. Am morgigen Tag geht es weiter nach Sueden in den Nationalpark Gran Teton, bevor wir am nächsten Tag unser Reisemobil zurueckgeben muessen.

Die Tour hat uns bereits so viele schöne Augenblicke, so viele spannende Impressionen gebracht - wir werden sie in den kommenden Tagen hier im Blog veröffentlichen. Außerdem wird es in den kommenden Woche ein Videofilm über unsere Fahrt sein. Selbst wenn unsere Fahrt in den kommenden Tagen zu Ende geht, sind wir immer noch gut gelaunt auf dem Weg und werden sicherlich einige EindrÃ??cke gewinnen können.

Mehr zum Thema