Mein

Meine

Mine 1] Oh, mein Gott! Leipziger 1854-1961 "mein"[1] Digitale Wörterbücher der deutschsprachigen Welt "mein"[*] canoo.net "mein"[*] Universität Leipzig: Vokabularlexikon "mein"[1] Duden im Internet "mein"[1] wissen.de - Dictionary "meine" Quellen: Eindrucksvolle Nationale, Paris 1844, Schlüsselwort "Mon, p. m.

", S. 354 (Zitat aus Google Books) . Selafe (Société d'Études Languistiques et Anthropologiques de France), Paris 1982, ISBN 978-2-85297-143-1, Stickwort "W, -iw / -w", S. 848 sowie Stickpunkt "Tableau des pronoms personnels, isolés and affixés", S. 1026 (Zitiert nach Google Books).

Auflistung der wichtigsten Ereignisse aus dem Jahr 1952, Schlüsselwort "?", S. 685-686. Hans Ritter: Dictionary of the Language and Culture of the Treue. Bd. Volume I, Bd. I, Bd. I, Bd. 978-3-447-05886-5, Bd. 996596658, keyword "ay", page 138: Elementary dictionary of the maindialekte in Algerien, Libyen, Niger, Mali and Burkina Faso with an introduction to language and writing, poetry and music, orientation and chronology, Harrassowitz Verlags, Wiesbaden 2009, ISBN 978-3-447-05886-5, DNB 996596658, keyword "ay", page 138.

eda, Schlüsselwort "ey", S: 360. ? eda, Schlüsselwort "e", S. 319. ? eda, Schlüsselwort "hin", S. 508. ? eda, Schlüsselwort "in", S. 541. ? eda, Schlüsselwort "ennu", S. 426. ? eda, Schlüsselwort "i-nnew", S. 542. Sekundärformen: Trennung: Aussprache: grammatikalische Eigenschaften: Mine ist eine flektierende Art von mir. Du kannst die ganze Verbindung auf der Website Flexion:mine finden.

1 ] Isländisches Wikipedia-Artikel "mein"[1] Isländisches Online-Wörterbuch und Lesungen "meine" ähnlichen Worte (Deutsch):

mw-headline" id="Anus">Anus[edit]

Das Althochdeutsche m?n, das Proto-Germanische *m?naz. Lorsqu é de possessive, la nomération maskuline dans la forme de meiner, que contre "mine" de English, y la négale nomérative/accusative dans la forme de meines oder meins. Meinem Schwiegervater in den Himmelsrichtungen gehe ich von diesem Jahr.

Altnordisch mein, proto-germanisch *main?. Aus dem Altenglischen m?n. Aus dem Altenglischen mæ?en. Aus dem Altgermanischen *main?.

Mehr zum Thema