Mainova Mitarbeiter

Die Mainova-MitarbeiterInnen

Dementsprechend verstehen wir uns als zuverlässiger Partner für unsere Mitarbeiter. Die Mainova AG -Mainova Alltagshelden Mainova ist als Energie-Dienstleister fest in der Branche verankert. Seit Jahren unterstützt unser Haus eine Vielzahl von Projekten und Einrichtungen, die den gesellschaftlichen Zusammenhang verstärken. Zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir das soziale Engangement von Mainova mit dem Mitarbeiterprogramm Mainova everyday heroes" weiter ausgeweitet. Als große Mainova-Familie arbeiten wir zusammen, nehmen Eigenverantwortung wahr und unterstützen Jugendliche in unserer Heimat.

Ausschlaggebend dafür ist die Initiative unserer Kollegen in unserer freien Zeit für das Vorhaben. Im Jahr 2018 wollen wir auch mit den Mainova-Alltagshelden Gutes tun. Bewerbungen bis spätestens Freitags, d. h. bis zum 31. Dezember 2018, mit dem von Ihnen gewünschten Teilprojekt. Die Jugendförderung in der Gegend,.... dem Allgemeinwohl zu dient,.... innerhalb von zwei Tagen machbar zu sein.

Nennen Sie uns daher bei der Angebotserstellung ganz unkompliziert einen Zeitrahmen, in dem das Vorhaben am besten realisiert werden kann. Aus allen Einsendungen werden von einer unabhängigen Fachjury drei Entwürfe ausgewählt, aus denen die Mainova-Mitarbeiter ein Abschlussprojekt auswählen. Die Bekanntgabe des Gewinnerprojekts erfolgt über unsere sozialen Medienkanäle.

Die Mainova AG -Mainova - dafür steht unser Unternehmen.

Die Mainova vereint jahrelange Erfahrungen und umfangreiches Know-how. Investiert wird in Ernährungssicherheit in der gesamten Technologieregion und nachhaltiger Umweltschutz. Für unsere Gegend und unsere Menschen tragen wir die volle Eigenverantwortung. Darunter fallen unter anderem angemessene Tarife, gerechte Bedingungen und fairen Kundenservice. Mit beeindruckenden Fotos macht der Imagefilm die Mainova zum Erleben. Zahlreiche Einzelfolgen mit Mitarbeitenden, Kundinnen und Abnehmern und vorgestellten Vorstellungen geben das gute Gespür, hier in guten Händen zu sein.

Jede Sekunde ist eine Stunde von Mainova.

Die Mainova AG - Partnerschaft mit den Mitarbeitenden

Dementsprechend sehen wir uns als zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter. Aus diesem Grund messen wir der Fortentwicklung unserer HR-Strategie und -Führung sowie dem Dialog mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besondere Bedeutung bei. Die Mainova-Gruppe beschäftigte zum 31. Dezember 2016 2.658 Mitarbeiter. Für unser Haus ist es vor dem hintergrund des demografischen Wandeles unerlässlich, den zukünftigen nachfrage nach qualifiziertem Personal im Auge zu behalten und rechtzeitig zu decken.

2016 begannen 35 Jugendliche ihre Berufsausbildung bei Mainova. Es handelt sich dabei um 28 Ausbildungsstellen für techn. Ausbildungsberufe, wie z.B. Elektrotechniker für Wirtschaftsingenieurwesen oder mechatronische Techniker, und sieben Kaufmannsberufe, wie z.B. Kaufmann. Gemeinsam mit der Provadis Akademie in Höchst und der TU Mittehessen werden sowohl technisch e- als auch kaufmännisch orientierte Ausbildungsgänge angeboten.

Neun Jugendliche haben 2016 ihre doppelte Berufsausbildung in unserem Unternehmen gestartet. Für den Start als Nachwuchskräfte ist die Kombination aus praktischer Berufserfahrung und theoretischer Basis an der Universität optimal. Die Mainova ermutigt die Mitarbeiter zum mitdenken und honoriert gute Anregungen, die über die tatsächlichen Aufgabenstellungen eines Arbeitnehmers im Sinne des Optinova Vorschlagswesens weit hinausgehen. In diesem Sinne ist es wichtig, die Mitarbeiter zu motivieren.

Der gesammelte Punkt wird ausbezahlt oder in einem Bonusshop für diverse Belege eingelöscht. Im Rahmen des Arbeitsmedizinischen Managements bietet unser Haus vielfältige Möglichkeiten, um unsere Mitarbeiter in ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu schonen. Im Rahmen unseres Intranetauftritts "Mainova-Welt" hat das betriebseigene Gesundheits-Management eine eigene Rubrik, die laufend neue Stellenangebote ergänzt. Zur weiteren Verankerung des Bewusstseins für einen gesunden Lebensstil im Betrieb haben wir im Jahr 2011 einen Gesundheitszirkel aufgesetzt.

Im Rahmen dieser Sessions vertieft er das Health Management von Mainova. Für uns heißt Eigenverantwortung für unsere Mitarbeiter mehr als nur die Einhaltung von Mindestvorschriften zur Vermeidung von Berufsunfällen. In festen Abständen werden die Mitarbeiter durch Aus- und Weiterbildung unterwiesen. Das Mainova-Netzwerk verfügt auch über mehrere Komitees und Arbeitsgruppen, die regelmässig zusammenkommen. Die Zahl der Berufsunfälle sank 2016 im Vorjahresvergleich um sieben auf 34 berichtspflichtige Vorfälle.

Bei Mainova sind die Unglücksfälle jedoch meist milder.

Mehr zum Thema