Mainova Kundencenter

Das Mainova Kundencenter

Wartung AG -FAQ Ab wann muss ein Energiepass erstellt werden? Bei Neubauten muss der Energiepass von den zur Einreichung von Bauunterlagen berechtigten Bauherren oder Planern zusammen mit dem Baugesuch vorgewiesen werden. Bei bestehenden Gebäuden ist ein Ausweis nur im Fall eines "Nutzerwechsels", d.h. beim Kauf, der Miete, dem Leasing oder der Gewährung im Zuge eines Leasingvertrages erforderlich.

Wenn öffentliche Mittel im Zusammenhang mit einem Sanierungsprojekt verwendet werden sollen, ist auch ein Ausweis über die Energieversorgung erforderlich.

Für wen ist ein Energiepass notwendig? Nur bei einem Nutzerwechsel durch Kauf oder Weitervermietung ist der Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz erforderlich. Bei kleinen Gebäuden (weniger als 50 m2 Nutzfläche) sind keine Ausweise erforderlich. Für Architekturdenkmäler ist der Energiepass ebenfalls nicht zwingend erforderlich. Potenzielle Nutzer oder Erwerber haben seit dem 1. Mai 2014 das Recht, ihren Energiepass vorlegen zu lassen.

Wie lautet der Energiepass? Die Energieeffizienzausweise für bestehende Gebäude müssen zwei grundlegende Angaben enthalten: Wonach ist der Energiepass aufgebaut? Mit dem bedarfsgerechten Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz wird die bestehende Gebäudehülle und Systemtechnik unter energiewirtschaftlichen Gesichtspunkten bewertet, und zwar ungeachtet von Lage, Verbrauch und Wetterbedingungen. Die verbrauchsabhängige Energiebescheinigung basiert ausschliesslich auf dem wetterangepassten Energiebedarf der Immobilie. Aus diesen Angaben können Sie den konsumorientierten Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz ausstellen.

Pro Haus ein Energiepass? Die Energieausweise werden für das ganze Haus erstellt. Wie wirkt sich der Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz aus? Die Energieausweise dienen nur zu Informationszwecken. Generell ist jedoch der Austeller für die technische Korrektheit der Informationen auf dem Energiepass verantwortlich. Ab dem 01.05.2014 ist jeder individuelle Wärmeausweis beim Dt. Bautechnikinstitut angemeldet.

Gemäß der EU-Gebäuderichtlinie muss der Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz von qualifiziertem und/oder akkreditiertem Fachpersonal erstellt werden. Von wem werden die Gebühren für den Energiepass übernommen? Inwieweit ist der Energiepass valid? Das Energiezertifikat hat in der Regellaufzeit von zehn Jahren eine Laufzeit, auch wenn es vor dem Stichtag 31. Dezember 2008 erstellt wird - nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung.

Jeder, der in der Zwischenzeit energetisch an seinem Gebäude verbessert hat (z.B. Umsetzung der Modernisierungsempfehlungen), sollte sich jedoch vor Ende der Zehnjahresfrist einen neuen Energiepass ausstellen lassen, um die Vorzüge für Kaufinteressenten und Mieter belegen zu können. Was sind die Hauptvorteile des Mainova Energieausweises? Sie können den Online-Energieausweis rund um die Uhr im Internet anlegen - ohne den Aufwand, einen Termin mit einem Kartenherausgeber zu vereinbaren - ganz komfortabel von zu Haus aus.

Mit der vollständigen Erfassung und Überprüfung Ihrer Angaben bekommen Sie den Energiepass per E-Mail (Bearbeitungszeit bis zu 10 Tage) und können ihn anschließend bequem auf Ihrem eigenen Printer drucken. Wie viel kosten die Energieausweise? Mainova erstellt über das Online-Modul Mainova den konsumorientierten Energiepass zum Gesamtpreis von 59 EUR (brutto). Über das Online-Modul Mainova für Wohnhäuser mit bis zu 25 Wohnungen zum Gesamtpreis von 99 EUR (brutto) können Sie den bedarfsgerechten Energieschein einholen.

Für alle Wohn- und Nichtwohngebäude können Sie nach Belieben zwischen dem konsumorientierten und dem bedarfsgerechten Energieschein auswählen. Diese beiden Online-Energieausweise von Mainova sind verfügbar: Der verbrauchsorientierte Energieausweis: Der verbrauchsorientierte Batterieausweis basiert ausschliesslich auf dem wetterangepassten Energiebedarf des Gebäudes.

Das Verbrauchszertifikat wird auch für Wohnhäuser mit einer höheren Zahl von Wohnungen erteilt. Bedarfsgerechter Energieausweis: Der bedarfsgerechte Energieeffizienznachweis bewertet die bestehende Gebäudehülle und Systemtechnik unter energietechnischen Gesichtspunkten, und zwar orts-, nutzungs- und wetterunabhängig. Inwiefern kann kein Energiepass ausgegeben werden? Ein verbrauchsabhängiger Ausweis kann in den nachfolgenden Ausnahmefällen nicht erteilt werden:

Die Ausstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises ist in den nachfolgenden Ausnahmefällen nicht möglich: Sie können den Mainova-Ansprechpartner unter 0800- 58 954 80 telefonisch erreichen: Wann startet die Ausstellung des Energieausweises? Mit der erfolgreichen Überprüfung der Angaben vergehen maximal 10 Tage, bis Sie Ihren Energiepass per E-Mail zum Drucken ausstellen.

Darf der Energiepass auch ohne Internetverbindung ausgestellt werden? Eine Internetverbindung ist daher unbedingt erforderlich.

Mehr zum Thema