Kwh Stromverbrauch

Kilowattstunde Leistungsaufnahme

Wie kann man mit 1 kWh arbeiten? Die Abrechnung erfolgt nach Verbrauch in kWh (Kilowattstunden). Was kostet eine kWh? Was kann man mit einer Megawattstunde machen? Elektrizität.

Das Verfahren ist einfach: In die Buchse stecken, das Instrument anschalten und die Räder des Elektrizitätszählers im Weinkeller fangen an, sich zu bewegen. Wieviel Elektrizität wir in unseren Häusern wirklich brauchen, haben wir kaum im Sinn.

Wussten Sie, dass Sie mit einer kWh in etwa einer Stunde auf mittlerem Niveau saugen (1.000 Watt Staubsauger), mit einem Elektro-Auto rund 6,7 Kilometern zurücklegen (mit einem durchschnittlichen Strombedarf von 15 kWh pro 100 km) oder eine Sparlampe bis zu 90h anfahren? Wie viele Kilowattstunden sind es eigentlich?

Ein Kilowattstunden (kWh) entsprechen der von einem elektrischen Betriebsmittel (z.B. Maschinen, Menschen, Glühlampen) mit einer Ausgangsleistung von 1000 W in einer vollen Stunden aufgenommenen oder abgestrahlten Wärme. In dieser Einheit werden sowohl die Elektrizitäts- als auch die Heizkosten in Rechnung gestellt. Aber was heißt es eigentlich, eine kWh elektrische Leistung zu haben?

In der Informationsgrafik ist dargestellt, welche Aktivitäten etwa die Menge an Energie von 1 kWh ausmachen. Elektrische Verbraucher nehmen unterschiedlich viel Energie auf, insbesondere je nach Leistungsfähigkeit des Verbrauchers. Bei einem leistungsstärkeren Notebook wird normalerweise mehr Energie verbraucht als bei einem einfacheren Modell. Wenn Sie sich für die genaue Leistungsaufnahme eines Bauteils interessieren, können Sie diese nachfolgend errechnen: 1:

Leistungsaufnahme (Watt) x Zeit (Stunden) = Leistungsaufnahme in Wattstunden (Wh), dividiert durch 1000 = Leistungsaufnahme in kWh (Kilowattstunden). Wie viel kostet beispielsweise eine 60-Watt-Glühbirne, die sechs Betriebsstunden lang anbrennt? Wissen Sie, welches Haushaltsgerät am meisten Elektrizität aufnimmt? Wie beeinflusst die Haushaltsgröße den Durchschnittsverbrauch und wie viel Elektrizität wird im übrigen Ausland tatsächlich konsumiert?

Sie finden die Antwort in unserem Artikel über den Stromverbrauch. Vieles ist mit 1 kWh Elektrizität möglich. Alle Kilowattstunden das Rad des Elektrizitätszählers umdrehen und am Ende des Arbeitstages viel aufaddieren. Wenn Sie Ihre Stromrechnungen im Blick haben wollen, sollten Sie daher schon im täglichen Leben auf kleine Stromverbraucher achten.

Weitere Informationen zum Energiesparen finden Sie auch auf unserer Internetseite unter Energiespar-Tipps.

Mehr zum Thema