Kvwl

Kvvwl

Der Kassenärztliche Verband Westfalen-Lippe (KVWL) ist einer der größten Verbände der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Application, jobs and career information for students and graduates at Arbeitgeber Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). KVWL: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe, Dortmund.

Der Verband der niedergelassenen Ärzte Westfalens e.V.

In Deutschland ist die KVWL (Kassenärztliche Gemeinschaft Westfalen-Lippe) einer der großen Zusammenschlüsse von Ärzten der gesetzlichen Krankenversicherung. Rund 13.000 Mediziner, medizinische und psychologische Therapeuten sowie Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, die zur Erbringung einer von der Krankenkasse anerkannten medizinischen Betreuung berechtigt sind, sind obligatorische Mitglieder der KVWL. Die ambulante medizinische Betreuung zu gewährleisten, ist eine der Kernaufgaben der öffentlich-rechtlichen Körperschaften. Die Verbände der gesetzlichen Krankenkassen hat der Versicherer mit der Funktion betraut, die medizinische Betreuung durch die Krankenkasse so zu regulieren, dass eine hinreichende, angemessene und kostengünstige Betreuung der in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherten sichergestellt ist.

Die KVWL verhandelt im Namen ihrer Mitgliedsunternehmen die Gesamtbezüge für medizinische Dienstleistungen mit den Vereinen der Krankenversicherungen, schliesst diesbezügliche Vereinbarungen ab und gewährleistet so die Wahrung der ökonomischen Belange ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber den Krankenversicherungen. Darüber hinaus prüft die KVWL die Konten ihrer Mitgliedsunternehmen, bevor sie sie an die Kassen weiterleitet, auf Stichhaltigkeit sowie sachliche und mathematische Korrektheit.

Damit wird sichergestellt, dass den Krankenversicherungen nur solche Dienstleistungen in Rechnung gestellt werden, die gemäß der Tarife abgerechnet werden können. Allerdings sieht sich die KVWL nicht nur als eine Gesellschaft mit souveränen Rechten, sondern auch als Interessensvertretung und Leistungserbringer gegenüber ihren Mitgliedern. Ein weiterer Fokus ihrer Tätigkeit ist die Informationen der Mitgliedsunternehmen über alle Aspekte ihrer praktischen Tätigkeit.

Mit Dr. Wolfgang-Axel Dryden, Dr. Gerhard Nordmann und Dr. Thomas Kriedel hat die KVWL drei hauptberufliche Vorstände. Das Präsidium leitet die Gesellschaft und nimmt die Belange aller Gesellschafter nach aussen wahr. Sie wählt alle sechs Jahre eine Repräsentantenversammlung (VV) mit einem Präsidenten aus ihren Reihen. Bei der Wahl der Repräsentanten wird der Vorsitzende aus ihren Reihen gewählt. Er stellt den Haushaltsplan fest und setzt den Verwaltungsaufwand fest, der von den Mitgliedsbeiträgen abgezogen wird, und übernimmt die Finanzierung der Tätigkeit des Organs.

Das Repräsentantenhaus erlässt die Statuten der KVWL und andere autonome Gesetze. In Westfalen-Lippe bietet die KVWL eine Vielzahl von Leistungen für Arzt und Patient - rasch, unkompliziert und kostengünstig. Aktuellste und zuverlässigste Angaben zum Gesundheitssystem in Westfalen-Lippe unter www.kvwl.de.

Landesärztekammer Westfalen-Lippe als Arbeitgeberin

Mit 1.900 Beschäftigten nimmt die Kassärztliche Gesellschaft Westfalen-Lippe (KVWL) eine sozial bedeutsame Funktion wahr, die uns sehr am Herzen liegt. Für die Kassenärztlichen Vereinigungen Westfalen-Lippe (KVWL) ist es wichtig. In unserer Gegend gewährleisten wir eine zuverlässige Ambulanz. Die rund 15.000 Mitarbeiter, die Hausärzte, die medizinischen und seelischen Therapeuten sowie die Kinder- und Jugendpsychotherapeuten in Westfalen-Lippe verlassen sich darauf, dass wir ihre Belange optimal durchsetzen.

Wir verbinden die Anforderungen der zukunftsorientierten Gesundheitsbranche mit den Rahmenbedingen und Karrieremöglichkeiten der Öffentlichen Hand.

Mehr zum Thema