Kundenservice Eprimo E Mail

Eprimo E Mail Kundenservice Eprimo E Mail

und wirbt mit niedrigen Stromkosten und gutem Kundenservice. Sie möchten Ihren ePrimo-Vertrag kündigen? Alle Aussagen der Eprimo-Hotline und des Verfahrens waren zweifelhaft - zum Beispiel über Hotlines, E-Mail oder den lokalen Kundendienst. eprimo nimmt Ihre Beschwerde entgegen.

Exzellenter Kundenservice - eprimo Deutschland AG

  • top central customer service" wirtschaftswoche verleiht eprimo den Titel "top central customer service" (WiWo 9.2.2018).... Der Energie-Discounter schließt damit an die Testerfolge des Jahres 2017 an. Lieferantenvergleiche unterstützen die Auswahl eines Strom- oder Gasversorgers. Welches sind die Kundenwünsche nach verbraucherfreundlicher Dienstleistung, die besonders gut erfüllt werden?

Untersucht wurden 29 Sektoren, von denen die serviceorientiertesten mit dem Titel "TOP CENTRAL CUSTOMER SERVICE" prämiert wurden. Das Energie-Discounterunternehmen eprimo gehört zu den Top-Preisträgern (Kategorie: nationale Energieversorger). Vorraussetzung für die Beteiligung an der Befragung war, dass die Verbraucher bereits mehrere Kontakte mit dem Betrieb hatten - zum Beispiel über Hotlines, E-Mail oder lokalen Kundenservice.

In den vergangenen zwölf Monaten wurde der Energie-Discounter eprimo in zahlreichen Testreihen und Kundenumfragen für sein Preis-Leistungs-Verhältnis, seine Service-Qualität und seine kundenfreundliche Vertragsgestaltung ausgezeichnet. "Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen für diese Ehrung. Jeder Award ist ein weiterer Anreiz für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unser Leitbild der gelebten Verbraucherorientierung täglich mit Leben erfüllen ", sagt Jens Michael Peters, CEO von eprimo, und ergänzt: "Wir richten uns beständig nach den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden aus und bauen deshalb unser Leistungsangebot aus.

eprimo wurde als Gas- und Elektrizitätsversorger in Deutschlands größter Kundenservice-Rangliste 2017, die vom Marktforschungsinstitut ServiceValue, der Goethe-Universität Frankfurt und der Tageszeitung "Die Welt" zusammengestellt wird, zweimal zum "Service Champion" gekürt. GERMANY TEST hat 2017 ermittelt, welche Firmen und Erzeugnisse aus Kundensicht das günstigste Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen und eprimo zum "Preisträger 2017" in der Rubrik "Strom" erklärt.

Zudem konnte eprimo in vielen weiteren Preis-Leistungsvergleichen und Service-Rankings punkten. Der Energie-Discounter wurde von "TESTBild " als mit weitem Abstand bestes Stromversorgungsunternehmen in Deutschland ausgezeichnet.

Günstige Gaspreise von eprimo

eprimo wurde 2007 gegründet und ist eine RWE Tochter. Im Bereich Discount zählt eprimo Gaz zu den führenden Energieunternehmen in Deutschland. Darüber hinaus wird eprimo als Universaldienstleister für die südhessische Landeshauptstadt angesehen. Neben den herkömmlichen Gaspreisen stellt Eprimo ein klimaneutrales, umweltfreundliches und umweltfreundliches Naturgas zur Verfügung. Der preisgünstige Gasbezug von eprimo ist das Ergebnis eines kostengünstigen, großvolumigen Einkaufes und einer unkomplizierten Abwicklung.

Die Bezahlung der herkömmlichen und Ökotarife erfolgt monatsweise, die Rechnungsstellung erfolgt nach einem Jahr. Als klimaneutral Tarifvariante wird das System mit dem Namen EPRIMO GAS PRIMA-Klima bezeichnet. Der Kunde erhält sein Erdgas zu einem reduzierten Preis und leistet trotzdem einen wichtigen Teil seiner Umwelt. Interessierte können im Online-Angebot von eprimo einen Tarifkalkulator vorfinden, mit dem sie einen geeigneten Preis wählen können.

Anschließend wird die Bestellung aufgegeben, bei der der Anwender die zuletzt erstellte Gasabrechnung zur Eingabe der Kunden- und Zählnummer benötigt. eprimo erledigt alle nachfolgenden Änderungsformalitäten. Bei eprimo wächst die Anzahl der neuen Kunden immer mehr. Die Gründe dafür sind der gute Kundenservice und das Preis-Leistungsverhältnis. Über das persönliche Kundenterminal haben die Anwender stets Zugriff auf ihre Rechnung und Zählerstände.

Jeder, der eprimo weiter empfiehlt, kann sich auf günstige Beiträge verlassen.

Mehr zum Thema