Jura Impressa S9 Anleitung

Impressa Jura S9 Handbuch

Vorbemerkung: Dieses Wartungshandbuch beschreibt den Ausbau und die Überholung des. Hier finden Sie das Handbuch Ihrer Jura IMPRESSA S9 Avantgarde-Kaffeemaschine. 8 der Betriebsanleitung Jura kann eingesteckt werden. Hersteller: Jura, Modell: IMPRESSA S9/S7, Dokumenttyp: Handbuch, Kategorie: Kaffeemühle, Seitenzahl: 28.

Reinigung Jura Impressa S9 - wie es funktioniert

Um nicht zu rasch an Ihrer Jura Impressa S9 zu nagen, sollten Sie die Maschine regelmässig säubern. Um den Jura Impressa S9 zu putzen, brauchen Sie besondere Reiniger. Natürlich rät Jura zu eigenen Reinigungs-Tabletten. Jura macht bei der Anwendung anderer Präparate darauf aufmerksam, dass Reste im Gewässer und Schäden nicht ausgeschlossen werden können.

Jura Impressa S9 einschalten und die vordere linke Abdeckhaube für die Programmiertasten abnehmen. In der Anzeige steht der Menüpunkt "Schale leeren" oder "Wasser einfüllen". Nach dem Reinigen den Trichter für die zweite Sorte Kaffee herausnehmen und unter heissem Wasser abspülen.

Impressa S9 One Touch: Entkalkungs-Vollautomat

Inwiefern ist der Jura Impressa S9 Vollautomat entzundert? Vorsicht, elektrische Vorrichtung. Die Jura Impressa S9 ist je nach Härtegrad des Wassers oft anders zu entzundern, längstens nach ca. 3-monatiger Zeit. Nach dem Aufleuchten der LED "PLEASE SELECT/DESCALE DEVICE " ist es ratsam, einen neuen Entkalkungsvorgang zu beginnen. Die Jura Impressa Anlage für die Entzunderung vorbereiten und erst bei laufendem Einsatz abkühlt.

Auf der Frontplatte die Schaltfläche "Wartung" betätigen. Das Display "DURATION CA. 45min. / start ja" wird angezeigt. Betätigen Sie nochmals die Schaltfläche "Wartung". Der Bildschirm "EMPTY BOWL" wird angezeigt. Die beiden entleerten Schüsseln ersetzen. Es wird die Meldung "CENTER IN TANK" angezeigt. Der Indikator "CENTER IN TANK / CARE PRESS" wird angezeigt und die Schaltfläche "Care" wird aufleuchten.

Auf die Schaltfläche "Wartung" tippen. Die Entkalkung beginnt, in der Displayanzeige wird " DESCALE " angezeigt und das Zeichen "Care" wird aufblinken. Mit der Zeit wird die Meldung "EMPTY BOWL" angezeigt. Die beiden entleerten Tabletts wieder einsetzen und den Sammelbehälter wieder unter den Warmwasserauslass legen. Es wird die Meldung "RINSE WATER TANK / FILL WATER TANK" angezeigt. Der Indikator "CARE PRESS" wird angezeigt und die Schaltfläche "care" wird aufleuchten.

Auf die Schaltfläche "Wartung" tippen. Die Reinigung beginnt und im Display wird " DESCALE " angezeigt. Im Display wird " DESCALE " angezeigt. Die Meldung "HEAT UP. RINSE " und es fliesst durch den Kaffeeausguss. Der Bildschirm "EMPTY BOWL" wird angezeigt. Die beiden entleerten Schüsseln ersetzen. Der Jura Impressa S9 ist wieder einsatzbereit.

Die Entkalkung können Sie zu jeder Zeit von Hand durchführen und müssen nicht auf die Anzeige im Gerätedisplay warten. 3. Vorraussetzung ist, dass im Anzeigefeld "SELECT PLEASE" erscheint und der Fehler nicht auftritt: I Die Auswahl der Funktion "CARE" erfolgt über den Drehschalter und wird durch Betätigen der Taste bestätigt. Menüpunkt "CLEAN CAPPUCCINO" auswählen und mit Taste quittieren.

Auswahl der Funktion "DESCALE DEVICE" und Bestätigung durch Betätigen der Taste. Auf dem Bildschirm wird " DURATION CA. 45MIN. / START JA". Wenn Sie den Entkalkungsvorgang nicht beginnen wollen, den Drehschalter so lange betätigen, bis in der Displayanzeige "START NO" angezeigt wird und die Auswahl durch Betätigen der Taste best. Die Meldung "DESCALE DEVICE" bleibt jedoch bestehen.

Das Display "DESCALE DEVICE" wird angezeigt, obwohl das CLARIS-Filtergerät eingebaut ist. Die Filterkartusche herausnehmen und den Entkalkungsvorgang wie oben beschreiben einleiten. Das Display "DESCALE" zeigt mehr. Die Entkalkung wurde mit zu viel flüssigem ODER zu viel Löschwasser in den Behälter eingeleitet. Den Entkalkungsvorgang mit nur 0,6 Litern Löschwasser erneut beginnen und abwarten, bis er komplett verbraucht ist.

Inserat - Preise inkl. MwSt.

Auch interessant

Mehr zum Thema