Hoyer Mineralöl

Mineralöl von Hoyer

In elf europäischen Ländern ist HOYER der führende Transport- und Logistikdienstleister für die Mineralölwirtschaft. Erdöl - HOYER Die HOYER AG ist der weltweit größte Transport- und Logistikkonzern für die Mineralölwirtschaft in elf verschiedenen Staaten Europas. Dabei werden die Tankanlagennetze der internationalen Mineralölgesellschaften mit Kraftstoffen und Schmiermitteln, die Flugplätze mit Kraftstoffen, die Asphalthersteller mit Asphalt und Workshops und die Fahrzeugflotten mit technischen Ölen oder Schmiermitteln ausgestattet. Wir bieten sowohl reines Transportwesen als auch individuelle Logistik-Lösungen für Erdölprodukte und Asphalt.

HOYER offeriert seinen Kundinnen und Kunden die gesamte Bestellabwicklung für den Mineralöltransport aus einer Hand: Disponierung, Lagerbestandsüberwachung, Verladung und Transporte bis hin zur Lieferung. Auch für die Belieferung von Füllstationen erbringt HOYER seit Jahren logistische Dienstleistungen. Durch ein effizientes Liefersystem mit einer hohen Anpassbarkeit an Nachfrageschwankungen gewährleistet HOYER die ständige Einsatzbereitschaft der Waren.

mw-headline" id="Firmengeschichte">Firmengeschichte[Redaktion | < Quelltext bearbeiten]

Der vorliegende Beitrag stellt das Mineralölhandelsunternehmen Hoyer vor. Die Hoyer Group zeigt das hamburgische Transport- und Logistikkonzern. Der Hoyer-Konzern ist ein mittelgroßes Mineralölkonzern in Deutschland. Der Konzern beschaeftigt 1700 Beschaeftigte an ueber 100 Standorten[2] Hauptsitz und Hauptsitz des Konzerns ist in Wisselhovede am Rand der Lueneburger Heide gelegen. Im Jänner 1924 gründet Wilhelm Hoyer die Firma mit dem Namen L'Hoyer-Viska-Fabrikate in Wisselhövede.

1948 trat der namenlose Söhne Wilhelm Hoyer in den väterlichen Betrieb ein. Die erste Hoyer Verbrauchertankstelle wurde 1950 eroeffnet. Danach folgten der Neubau eines Flüssiggasspeichers mit Füllanlagen und die Neugründung der Firma Hoyer Wisselgas im Jahr 1978. 1992 wurde auf dem Firmengelände in Visselhöved ein Tanklager für die Handhabung von Erdöl und Flüssiggas erbaut. Zwischen 2004 und 2010 wurden mehrere Ölgesellschaften übernommen und Standorte erworben (Wittinger Hafengelände, Northeim, Elmstek - Autofriedhof Kloppenburger Land).

In vierter Generationsstufe wird die Firmengruppe vom persönlich haftenden Teilhaber und persönlich haftenden Gesellschafter Heinz-Wilhelm Hoyer mit seiner Frau Ulrike und seinen beiden Vorfahren Thomas, Stefan und Markus Hoyer sowie mit sechs festangestellten Geschäftsführern und zwölf Zeichnungsberechtigten geführt. Mit über 1600 Mitarbeitern und mehr als 200.000 Abnehmern beliefert das Unterneh-men Mineralölprodukte und Flüssigerdgas.

Mehr als 750 Fahrzeuge auf großen und kleinen Tankwagen für Heizoel, Diesel, Benzin und Flussgas, Kran- und Plattformwagen für Propangas- und Technikgasflaschen sowie Schmiermittel, fahrbare Tanksysteme und Servicefahrzeuge, Kundendienst- und Montagerüst. Die Hoyer G.m.b.H. Höchstspringen Hoyer Unternehmensgruppe: Hoyer today Called off on four June 2018. ? Höchstspringen nach: ab Hoyer Unternehmensgruppe: Unternehmensstandorte: Locations Called off on the 11 January 2017. Höchstspringen Tankstellenfinder: Tankwagenfinder Called off on the 11 January 2017. Highspringen HoyerCard.Europe: HoyerCard.Europe Called off on the 11 January 2017.

Mehr zum Thema