Hoyer Gruppe

Die Hoyer Group

Welche Neuerungen gibt es bei der HOYER GmbH? Die HOYER AG ist einer der Weltmarktführer für den Land- und Flüssigtransport. Hoyer, familiengeführt (HOYER-Gruppe, Hamburg), Eigentümerin Im " Who is Who der dt. Familienbetriebe " befindet sich die Schriftfamilie Hoyer. Sie ist als Eigentümerin der HOYER-Gruppe eine der wichtigsten Gründerfamilien in Deutschland.

Ihre HOYER-Gruppe aus Hamburg (Hamburg) belegt im Verzeichnis der großen DDW-Familienunternehmen Platz 195 und ist im Sektor Logistikdienstleister mit dabei.

Bei Flüssigkeitstransporten auf Strasse, Schiene und Wasser ist HOYER einer der Weltmarktführer. Weiter zum Thema: Das "Who is Who der Dt. Familienunternehmen" der DDW hat es sich zur Aufgabe gemacht, die für den Wirtschaftsstandort Deutschland so wichtige Unternehmensform der Familie zu stärken und in der Öffentlichkeit zu verankern. Dazu gehören für das "Who is Who" diejenigen Gastfamilien und Menschen, die für die umsatzstärksten Familienbetriebe und damit für einen wesentlichen Teil der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der Beschäftigung Deutschlands einstehen.

Daten über die Hoyer Group

Der Hoyer-Konzern mit Sitz in Hamburg ist ein Full-Service-Logistikdienstleister. Das Produktprogramm beinhaltet die komplette Bull-Logistik für flüssige Stoffe sowie Pulver und rieselfähige Güter in den Branchen Chemie, Erdöl, Erdgas und Lebensmittel. Zusätzliche Dienstleistungen wie Lagern und Umschlagen, Abfüllen, Betreiben von Tanklägern und Tankwaschanlagen sowie Warten und Reparieren von Transportgeräten runden das Portfolio ab.

Der Hoyer-Konzern wurde 1946 von Walter Hoyer ins Leben gerufen und befindet sich bis heute in familiärem Besitz. Der Konzern ist damit global vernetzt. Die Firma Hoyer beschaeftigt mehr als 2.950 Menschen in Deutschland.

Jubiläen bei der Hoyer Group in Wedelhövede

Der große Hauptbahnhof in der Zentrale von Wisselhöveder Hoyer: Es gab jetzt drei Jahrestage zu begehen. Jörg Rudat und Frank Schulze wurden für ihre 25-jährige Tätigkeit im Unternehmen ausgezeichnet, Nico Hoffmann ist seit zehn Jahren im Unternehmen. Nach Angaben des Unternehmen begann Jörg Rudat im September 1993 als Allrounder: Im Zuge der Erweiterung des Fuhrparks wurde Jörg Rudat als Flottenmanager verantwortlich und erhielt im Jahr 2000 die Prokura.

Mittlerweile ist auch diese Aufgabenstellung wieder geteilt worden und der Jubilare hat sich auf seine Tätigkeit als Verkehrsmanager konzentriert. Frank Schulze, der zweite Jubilare, kam mit der Akquisition von Esso Mecklenburg im Jahr 2012 zur Hoyer-Gruppe, ist aber bereits seit 25 Jahren auf seinem Gebiet mit dabei. 25 Jahre im Unternehmen erhielten beide Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unternehmensleiter Heinz-Wilhelm Hoyer die Pflichtaktien von Hoyer und einen individuellen Bartisch als Geschenk.

Auch Nico Hoffmann, der seit zehn Jahren für Hoyer tätig ist, erhielt eine Beteiligung von Hoyer.

Mehr zum Thema