Heizungsanbieter Vergleich

Wärmeversorgervergleich

Vergleiche Gaslieferanten und Veränderungen lohnen sich. Entweder Sie klicken auf den jeweiligen Buchstaben und selektieren den von Ihnen benötigten Gaslieferanten aus der Auswahlliste oder Sie nutzen die Lieferantensuche (Suchfeld), um gezielt nach dem von Ihnen gewählten Gaslieferanten zu durchsuchen. Mit der Öffnung des Erdgasmarktes wurde die Verbindung zum örtlichen Gasversorger unterbrochen. Heutzutage haben die Konsumenten die Freiheit, ihren Gaslieferanten zu wähl.

Gerade im Vergleich zum Basislieferanten besteht ein großes Einsparpotential beim Wechsel zu einem kostengünstigen Gaslieferanten. Gasversorger und Tarife sind von Land zu Land unterschiedlich. Das bedeutet, dass vom Wohnsitz bei der Wahl eines Gasversorgers eine automatische Vorselektion durchgeführt wird. Im Übrigen: Auch wenn Sie sich bereits geändert haben, ist es lohnenswert, den Vergleich häufiger durchzuführen.

Derjenige, der vor ein oder zwei Jahren der billigste Gaslieferant war, ist nicht unbedingt immer noch der Billigste. Der einfachste Weg, sich einen Gesamtüberblick über Ihre lokalen Gasversorger zu machen, ist die Nutzung unseres Gasvergleichs. Billige Gasversorger können ihre Tarife oft günstiger festsetzen als kommunale Versorgungsunternehmen, weil sie wesentlich niedrigere administrative Kosten haben. Manche preiswerte Gasversorger sind auch Ausläufer großer Unternehmen.

Haben Sie ein geeignetes Leistungsangebot entdeckt, sollten Sie daher nicht lange warten, sondern den Gaslieferantenvergleich in die Hand nehmen und so die anfallenden CO²-Kosten sparen.

Testkategorien

Eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Benzinpreise bewegen sich nicht nur auf einem tiefen Stand, sondern verfolgen auch den negativen Verlauf der Jahre. Aber: Von einer deutlichen Preisangleichung kann keine Rede sein, der Lieferantenwechsel ist für viele Konsumenten nach wie vor lohnend. mehr...... Die Prüfungen konzentrierten sich auf überregionale Gasversorger sowie die einzelnen Basisgasversorger in den einzelnen Regionen. mehr.....

Gasversorgervergleich - Gasvergleich 2018

Bundesweit konkurrieren mehr als 900 Gasversorger mit einem Mehrfachen ihrer Tarifangebote um die Bevorzugung der Konsumenten. Testsieger, Punkt "sehr gut" TÜV-Service-Punkt "sehr gut" Testsiegerpunkt "sehr gut" Tarifberechnung erfolgt..... Testsieger, Punkt "sehr gut" TÜV-Service-Punkt "sehr gut" Testsiegerpunkt "sehr gut" Tarifberechnung erfolgt..... Testsieger, Punkt "sehr gut" TÜV-Service-Punkt "sehr gut" Testsiegerpunkt "sehr gut" Tarifberechnung erfolgt.....

Testsieger, Punkt "sehr gut" TÜV-Service-Punkt "sehr gut" Testsiegerpunkt "sehr gut" Tarifberechnung erfolgt..... Deshalb ist ein Vergleich der Gasversorger heute mehr denn je lohnenswert - vor allem für Konsumenten, die sich noch in den Preisen der Basisversorgung wiederfinden. Nach Angaben der BNetzA ( "Bundesnetzagentur", ab 2017) ist davon ein Drittel aller Erdgaskunden in Deutschland betroffen.

Diese Haushalte können durch den Wechsel ihres Gasversorgers je nach Grösse und Anzahl der Personen mehrere hundert EUR pro Jahr einsparen. Besonders hohe Einsparungen können Gasverbraucher erzielen, wenn sie ihren Lieferanten regelmässig austauschen. Dies nicht nur, weil dies den Marktwettbewerb weiter vorantreibt, sondern vor allem, weil die Konsumenten die Strategie der Gasanbieter zur Gewinnung von Kunden zu ihrem eigenen Nutzen einsetzen.

So können Erdgaskunden, die regelmässig, wenn möglich auch einmal im Jahr, wechselten, immer von günstigen Tarifen auskommen. Der vielfach preisgekrönte Gaskalkulator ermöglicht den Verbrauchern einen sehr einfachen Vergleich der Anbieter. Anhand der ermittelten Resultate sehen Sie auf einen Blick, welcher Gasversorger die billigsten Preise für Sie hat und wie viel Sie im Vergleich zu Ihrem bisherigen Versorger oder gar dem lokalen Grundversorgerpreis Einsparpotenzial haben.

Per Mausklick auf den entsprechenden Provider erfahren Sie mehr über dessen Tarife und Bedingungen und können den Providerwechsel unmittelbar auslösen. Da viele Gettarife vor allem im ersten Jahr interessante Bedingungen anbieten, sollten sich die Verbraucher nicht zu lange an ihren Gaslieferanten halten. Ein Preisversprechen schützt die Erdgaskunden vor einem unangenehmen Anstieg der Kosten während der Laufzeit.

Bei der herkömmlichen Zahlungsmethode durch monetäre Rabatte gehen die Konsumenten im Gegensatz zu Vorauszahlungs-, Paket- oder Einzahlungstarifen kein wirtschaftliches Restrisiko ein. So können sich die Konsumenten durch den jährlichen Lieferantenwechsel und die damit einhergehenden Prämiengelder besonders vorteilhafte Bedingungen verschaffen. Gastransportkunden dagegen, die Angst vor regelmäßigen Änderungen haben, sollten ohne die Bonusse besser rechnen.

Mehr zum Thema