Halberstadtwerke

Werk Halberstadt

Halberstadtwerke GmbH ist der größte kommunale Versorgungsdienstleister im Harz. Die Halberstadtwerke: Tarife, Gastarife und Gaspreise. Mehr Informationen über die Halberstadtwerke GmbH. ist der größte kommunale Versorgungsdienstleister im Harz. Halberstadtwerke GmbH bietet verschiedene Stromtarife für Privat- und Geschäftskunden an.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

Halberstadtwerke ist das grösste städtische Versorgungsunternehmen im Harz. Die Angebotspalette der Gesellschaft erstreckt sich von der Lieferung von Elektrizität, Gas, Trinkwasser und Wärme bis hin zur Bereitstellung von Gebäudemanagementsystemen. Der Beginn der Halberstadtwerke geht im Jahre 1860 mit der Bildung des "Komitees der Gas-Aktiengesellschaft Halberstädter" einher. Durch die Neugründung der Stadt Halberstadt hat sich die Stadt Halberstadt wieder selbstständig gemacht.

1992 wurde das Unternehmen in Halberstadtwerke GmbH umbenannt. Die Halberstadtwerke beliefern in Sachsen-Anhalt in 38 Kommunen 45.000 Abnehmer. Sie sind für die Städte Helleberstadt, Emersleben und Klein Quenstedt die Hauptlieferanten von Elektrizität. Die Halberstadtwerke sind der Hauptlieferant von Gas in weiteren 30 Ortschaften rund um die Stadt.

Die NOSA Halberstadt ist eine Holdinggesellschaft der Landeshauptstadt Halberstadt und besitzt 75 Prozent. Halberstadtwerke ist Anteilseigner von KOM 9, einem Zusammenschluss von kommunalen Versorgern und Regionalversorgern aus ganz Deutschland. Mittlerweile hat sie 40 Aktionäre. Halberstadtwerke is therefore a shareholder in to the Thüga Renewbare Energies Group. Mit dem gemeinsamen Bekenntnis werden die Regionalinvestitionen der Anteilseigner in die erneuerbaren Energieträger vervollständigt.

Elektrizität: Das Untenehmen beliefert mehr als 30.000 Verbraucher mit Elektrizität. Halberstadtwerke ist der Grundlieferant für die Städte Halberstadt, Emersleben und Klein Quenstedt. Sie bietet ihren Kundinnen und Kunden verschiedene Produkte unter dem Markennamen "Joker Strom" an. Die Halberstadtwerke haben mit " Wittmann Natustrom " auch ein vom TÜV Südeuropa geprüftes 100%iges Wasserkraftprodukt.

Die Halberstadtwerke bietet ihren Abnehmern Gas im Zuge der Basisversorgung und über die JOKER ERDGAS-Produktfamilie an. Um eine nachhaltige Fortbewegung zu fördern, betreibt das Unter-nehmen eine eigene Gastankstelle in der Stadt. Trinkwasserversorgung: Mit 1,6 Mio. Kubikmeter Wasser beliefern die Halberstadtwerke mehr als 6000 Verbraucher. Regelmässige Trinkwassertests bei den Halbertstadtwerken gewährleisten eine gleich bleibend gute Wasserqualität.

Heizen: Mehr als 3.500 Haushalten im Versorgungsgelände der Halberstadtwerke wird in der Halberstädter Innenstadt Nahwärme zur Verfügung gestellt. Rund 59 Mio. Kilowattstunden Fernheizung werden jährlich durch ein zwanzig Kilometer langes Leitungsnetz geleitet. Mehr als die Haelfte der Fernwaerme der Halberstadtwerke wird in Kraft-Waerme-Kopplungsanlagen erzeug. Für Nicht-Fernwärmekunden besteht die Möglichkeit des Nahwärme-Contractings.

Halberstadtwerke sind für die Installation der Heizung, die Wärmeversorgung und alle Wartungs- und Reparaturmaßnahmen verantwortlich. Halberstadtwerke bieten nicht nur Strom an, sondern auch Beratung, wie diese Energien optimal genutzt werden können. Rund 50 Häuser im Harz wurden inzwischen von den Halberstadtwerken auf Energieeffizienz geprüft, darunter Schule, Verwaltung und Pension.

Halberstadtwerke baut ihre Energieversorgung aus nachwachsenden Rohstoffen kontinuierlich aus. Photovoltaik-Anlagen und Heizkraftwerke sind hier ein wichtiger Teil. Im Jahr 2012 wurde ein weiteres wichtiges Element in Gang gesetzt: die Anlage auf dem Gelände der Halberstadtwerke. Unter anderem liefert die Anlage der Halberstadtwerke die benötigten Brennstoffe. Die Halberstadtwerke betreibt zusammen mit der Avacon AG das Osterwieck Energy Consulting Center, unter dessen Leitung mehr als 20 Regionalpartner aus Gemeinden, Betrieben und Handel an Lösungsansätzen in den Bereichen Energieeinsparung und regenerative Energie ausarbeiten.

Halberstadtwerke bietet eine kaufmännische und gewerbliche Ausbildung an. Ein besonderes Merkmal der Aus- und Fortbildung der Halberstadtwerke ist die intensive Kooperation mit der Fachhochschule Hartz. Der theoretische und praktische Inhalt des Kurses wird von der Berufsfachschule und den Halberstädtwerken gleichzeitig erlernt. Darüber hinaus können sich Beschäftigte der Halberstadtwerke an der Fachhochschule Hartz in der Energiewirtschaft weiterbilden.

Die Halberstadtwerke fördern mit dem deutschen Stipendium talentierte und leistungsstarke Studenten der Universität in Deutschland.

Mehr zum Thema