Günstigen Stromtarif Finden

Finden Sie günstige Strompreise

Inzwischen bieten viele Low-Cost-Stromanbieter Ökostrom an. Auch ein Blick auf das Unternehmen selbst lohnt sich, wenn man die kostengünstigen Stromversorger vergleicht. Anhand des Vergleichs können Sie Stromtarife finden, die die größtmögliche Kostenersparnis versprechen. Es liegt jedoch an Ihnen, günstige Stromtarife zu wählen: Elektrizitätsvergleiche im Internet lohnen sich immer.

Finden Sie billige Preise für Strom.

Haben Sie genug von den überhöhten Tarifen auf dem Strommarkt und suchen Sie nach niedrigen Preisen? Wie Sie preisgünstige Stromversorger identifizieren können, die einen fairen und günstigen Tarif anbieten, erfahren Sie bei uns. Benutzen Sie unseren Strompreisrechner und geben Sie Ihre PLZ und Ihren Energieverbrauch ein. Mit einem Klick auf "Berechnen" erhalten Sie eine detaillierte Aufstellung der Strompreise und Stromversorger, die Sie an Ihrem Wohnsitz erwerben können.

In unserem Tarifkalkulator sehen Sie zuerst die billigsten Angebote und wie viel Sie mit einer Änderung der entsprechenden Angebote einsparen. Testsieger, Bewertung "sehr gut" TÜV Service Bewertung "sehr gut" Testsiegerbewertung " sehr gut" Gebühren werden ermittelt.... Grundsätzlich gilt, dass die flexiblen Bezahlmodalitäten und kurzen Laufzeiten mit den am Handel erhältlichen Preismodellen ihren Niederschlag finden.

Darüber hinaus kann festgestellt werden, dass sich Preise, die einen Neukunden-Bonus oder -Rabatt einräumen, lohnen. Gerade wechselwillige Konsumenten, die wissen, wie leicht und zügig ein Wechsel des Stromlieferanten geht, können so viel Kosten einsparen. Damit Sie wirklich den besten Gesamtpreis erhalten, sollten Sie auch Ihren voraussichtlichen Energieverbrauch wissen. Es ist lohnend, sich mehrere Altrechnungen anzusehen und aus dem Energieverbrauch einen Durchschnittswert zu berechnen, den Sie dann für unseren Tarifkalkulator auswerten.

Auf diese Weise können Sie bei der Suche nach einem Tarif sicherstellen, dass Sie Ihren Durchschnittsverbrauch eingeben. Die folgenden Ausführungen sind auf dem Handel erhältlich: Tariftarife mit Preisstellung garantieren Ihnen den Strompreis für einen gewissen Zeitabschnitt. Für Preise mit Preisstellung sollten Sie jedoch die Vertragslaufzeit beachten, da viele Stromlieferanten nur dann eine Preisstellung anbieten, wenn lange Laufzeiten von 2 oder mehr Jahren abgeschlossen werden.

Manche Stromversorger bieten einen niedrigen Preis über die Preisgarantiezeit an, setzen aber nach dieser Zeit einen Preisanstieg fest, so dass Sie mehr bezahlen. Im Regelfall wird eine verlängerte Garantie in den Preis eingerechnet, so dass Preise mit einer langen Garantie nicht die billigsten sind. Bei Tarifen mit Vorauskasse ist eine Anzahlung für Ihren Stromverbrauch erforderlich.

Die deutschen Verbraucherzentren mahnen vor solchen Gebühren, da das bereits bezahlte Entgelt im Falle der Zahlungsunfähigkeit Ihres Providers in der Regel nicht erstattet wird. Vorauszahlungstarife zählen zu den billigsten auf dem Strommarkt. Stromanbieter, die einmalig bezahlte Preise bieten, wollen ihre Stromkunden davon überzeugen, mit einer Barauszahlung oder einer Lastschrift zu wechseln.

Es ist zu berücksichtigen, dass viele Stromlieferanten diesen Zuschlag erst nach Ende des ersten Jahres des Vertrages zahlen oder mit ihren Jahresabschlüssen aufrechnen. Daher sollten Sie den Auftrag für einen solchen Satz nicht vorzeitig stornieren, da sonst die Prämienzahlung nicht gewährt wird. Clevere, willige Konsumenten können den Auftrag jederzeit nach erfolgter Bonusauszahlung stornieren und zu einem anderen Stromlieferanten mit Wechselaufschlag umsteigen.

Das spart eine Menge Kosten. Die Preise, die eine Anzahlung von Ihnen erfordern, enthalten eine einmalige Zahlung an den Lieferanten, die bis zum Ende des Vertrages einbehalten wird, um Ihnen bei Beendigung des Vertrages zurückerstattet zu werden. Die Stromversorger schützen sich so vor möglichen Zahlungsausfällen. Genossenschaftliche Beiträge verpflichtet die Genossenschafter, Anteile an der Kooperative zu erwerben.

Sie haben einen guten Überblick über Ihren mittleren Energieverbrauch und können eine zuverlässige Abschätzung vorlegen? Für Tarife mit kWh-Paketen erwerben Sie eine gewisse Strommenge für einen bestimmten Zeitabschnitt. Wenn Sie Ihren Elektrizitätsverbrauch nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitraums aufbrauchen, wird kein Betrag erstattet, so dass sich ein solcher Preis für Sie nur dann rechnet, wenn Sie einen vergleichsweise gleichbleibenden Elektrizitätsverbrauch haben.

Bei Tarifen mit reduzierten und erhöhten Verbrauchsvorschriften gilt ein ähnlicher Grundsatz. Immer mehr Konsumenten wählen heute umweltfreundlichen Elektrizität. Der von uns erstrebte Energiewandel und die Klimadiskussion haben das Bewußtsein vieler Stromverbraucher für aktiveren Klimaschutz geschärft. Grünstrom ist aber nicht nur Grünstrom. Weil es kein gleichwertiges, getestetes Ökostromzertifikat gibt, umfasst der Strommarkt sowohl die Ökostrompreise, den realen Grünstrom, also ausschliesslich regenerativ erzeugten Stroms, als auch Ökostrompreise von Lieferanten, die sich für den weiteren Aufbau erneuerbarer Energieträger engagieren, aber auch auf die herkömmliche Energieerzeugung angewiesen sind.

Wer unser Wohlfühlklima schonen will, sollte sich deshalb auf Lieferanten verlassen, die ihren Energiebedarf zu 100% aus Photovoltaik, Biogas, Sonnenenergie und Wind- oder Wasserstrom decken. Zahlreiche Prüfsiegel und Preise auf dem heimischen Strommarkt machen es den Konsumenten noch schwerer, sich für den passenden Preis zu entscheiden. 2. Die bedeutendsten Labels sind das Green Power Labels und das OK-Power Labels, die eine umweltfreundliche Energieerzeugung aus ausschliesslich erneuerbaren Energieträgern verlangen.

RECS- und EECS-Zertifikate, mit denen Stromversorger ihren Elektrizitätsbedarf "grün waschen" können, ohne etwas an ihrer Stromerzeugung verändern zu müssen, sind teilweise missverständlich. Ökostrom ist vom Preis her nicht teuerer als "konventioneller" Elektrizität. Die große Bandbreite der Ökostromanbieter und die vielen Gebühren haben einen Wettbewerb geschaffen, der zu sinkenden Preisen geführt hat.

Am besten verwenden Sie daher unseren Ökostromrechner, der nur Preise mit grünem Strom ermittelt und so Ihren Portemonnaie und die Umgebung schont. Einen Überblick über billige Stromanbieter finden Sie in der nachfolgenden Bildgalerie und auf der Produktseite "Billige Stromanbieter".

Mehr zum Thema